Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Platz sechs für Bahnvierer

Rad Der Schweizer Bahnvierer hat an der WM im niederländischen Apeldoorn in der Mannschaftsverfolgung eine Medaille verpasst. Als Sechste egalisierten die Schweizer das WM-Resultat aus dem Vorjahr. In der Hauptrunde fuhren Claudio Imhof, Cyrille Thièry, Gaël Suter und Valère Thiébaud gegen Russland eine Zeit von 3:59,648 Minuten. Zum Einzug in den kleinen Final fehlten 1,6 Sekunden. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.