Pikes holen Uzwils Trainer

Drucken
Teilen

Eishockey Raphael Zahner heisst der neue Headcoach des 1.-Liga-Clubs Pikes Oberthurgau, wie die Romanshorner mittels Communiqué vermeldeten. Der 36-jährige St. Galler blickt auf eine langjährige Erfahrung als Ausbildner bei seinem Stammverein Rapperswil-Jona zurück und war zuletzt Headcoach des 1.-Liga-Clubs Uzwil. Zahner wird seine neue Aufgabe im Nebenamt ausüben. Er hat gemäss Communiqué die Aufgabe, die zahlreichen jungen Pikes-Spieler zu integrieren, ohne die Ambitionen des Clubs einzuschränken.

Als neues Goalieduo verpflichteten die Pikes Kevin Liechti und Daniel Mathis. Der 21-jährige Liechti wird vom NLB-Club Rapperswil-Jona ausgeliehen, um ihm mehr Eiszeit zu gewähren. Er teilt die Position zwischen den Pfosten mit dem 25-jährigen Davoser Daniel Mathis. Zudem verlängerte der Oberthurgauer 1.-Liga-Vertreter die Verträge mit den Teamstützen Björn Stäheli und Nicolas Noser. Stäheli als Captain und Noser waren 2017/18 zuverlässige Grössen einer Pikes-Equipe, die das Playoff erreichte, dort aber am späteren Meister Wetzikon scheiterte. (red)