Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Pavés aus dem 18. Jahrhundert

Nach der Flandernrundfahrt bestreiten die Radprofis am kommenden Sonntag Paris–Roubaix. Worin unterscheiden sich die beiden Kopfsteinklassiker in Belgien und Frankreich?

Nach der Flandernrundfahrt bestreiten die Radprofis am kommenden Sonntag Paris–Roubaix. Worin unterscheiden sich die beiden Kopfsteinklassiker in Belgien und Frankreich?

Die Unterschiede sind beträchtlich, aber der Favoritenkreis ist in beiden Rennen jeweils derselbe. Die Pavés in Frankreich sind viel grobschlächtiger als jene in Belgien. Es wurden auch schon Kommissionen eingesetzt, die sich darum kümmern, dass die Kopfsteine im Norden Frankreichs möglichst in ihrem Urzustand aus dem 18. und 19. Jahrhundert bleiben. Der tückischste Abschnitt bei Paris–Roubaix befindet sich im Wald von Arenberg. Das Gebiet steht ausser in der Woche des Rennens unter Naturschutz, damit ja nichts verändert wird. Dafür ist die Strecke von Compiègne, seit 1977 der Startort, nach Roubaix topfeben.

Flach geht es auch in der Flandernrundfahrt nach dem Start in Brügge los. Aber im zweiten Teil des Rennens haben die Fahrer nicht nur mit der holprigen Unterlage, sondern auch mit der Topographie zu kämpfen. 18 kurze, aber giftige Anstiege stellen sich dem Peloton in den Weg.

Die Spezialisten für diese Art von Rennen sind in der Lage, sich mit den Steigungen in Belgien zu arrangieren. Wichtiger ist in beiden Klassikern die Qualität in den Kämpfen um die beste Position im Feld. Denn an den Schlüsselstellen sind die Strassen sehr schmal. (dg)

Weshalb tun die das? Die Welt des Sports steckt voller kleiner Rätsel. Einigen zentralen und weniger zentralen Fragen aus der Welt der Profis geht die Sportredaktion in dieser Rubrik nach.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.