Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Pallavolos Start misslingt

Volleyball Die 1.-Liga-Frauen von Pallavolo Kreuzlingen verloren zum Saisonauftakt gegen den VBC Kanti Limmattal äusserst knapp mit 2:3 (19:25, 15:25, 28:26, 26:24, 15:17). Auch wenn sich die Kreuzlingerinnen im Verlauf des Spiels erholten und einen 0:2-Satzrückstand aufholten, stimmte der Fehlstart von Pallavolo nicht gerade zuversichtlich. Zu viele unnötige Fehler und Unstimmigkeiten zu Beginn verhinderten den erhofften Heimsieg. Im entscheidenden fünften Satz lag das Momentum zwar auf Kreuzlinger Seite. Beim Stand von 14:12 hatten die Pallavolo-Frauen erstmals Matchbälle. Doch die Gäste aus dem Limmattal drehten das Spiel wieder und gewannen schliesslich nach über zwei Stunden Spielzeit. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.