Pallavolo mit Pech und Glück

VOLLEYBALL. In der NLB muss der ehemalige Leader Pallavolo Kreuzlingen nach dem 0:3 in Lunkhofen als Vierter gar in die Abstiegsrunde. Im Cup schaute gestern gegen Voléro Zürich ein 3:1 (25:17, 23:25, 25:12, 25:23) heraus. Jetzt hoffen die Thurgauer heute auf ein attraktives Los. (rs)

Drucken

VOLLEYBALL. In der NLB muss der ehemalige Leader Pallavolo Kreuzlingen nach dem 0:3 in Lunkhofen als Vierter gar in die Abstiegsrunde. Im Cup schaute gestern gegen Voléro Zürich ein 3:1 (25:17, 23:25, 25:12, 25:23) heraus. Jetzt hoffen die Thurgauer heute auf ein attraktives Los. (rs)