Otto Heinrich Schilt

1888 in Frauenfeld geboren und aufgewachsen an der Freie Strasse 5, Matura 1908. Rechtsstudium in Genf und Leipzig 1908–1913, 1913/14 Besuch der Ecole des Beaux-Arts in Genf, Aufenthalt in Paris. Von 1920–1943 eigenes Atelier in Zürich. 1926 Heirat mit der Pianistin Hedwig Kraft.

Drucken

1888 in Frauenfeld geboren und aufgewachsen an der Freie Strasse 5, Matura 1908. Rechtsstudium in Genf und Leipzig 1908–1913, 1913/14 Besuch der Ecole des Beaux-Arts in Genf, Aufenthalt in Paris. Von 1920–1943 eigenes Atelier in Zürich. 1926 Heirat mit der Pianistin Hedwig Kraft. Militärische Karriere als Oberst.

Seine Spezialität sind Porträtbüsten, Brunnenplastiken. Zahlreiche Aufträge für Kunst im öffentlichen Raum, Werke im Thurgau, in Zürich, Aarau. Ausstellungen im Zürcher Kunsthaus, Rathaus Frauenfeld 1935 und Präsenz an der Schweizerischen Landesausstellung 1939. Er stirbt 1943 in Zürich.