Oklahoma siegt erstmals seit 2005 in Houston

Erstmals nach beinahe sechs Jahren glückte Oklahoma City Thunder mit Thabo Sefolosha bei den Houston Rockets wieder ein Auswärtserfolg. Oklahoma siegte schliesslich glücklich 118:112, nachdem es lange Zeit wie der souveräne Sieger ausgesehen hatte.

Drucken
Teilen

Erstmals nach beinahe sechs Jahren glückte Oklahoma City Thunder mit Thabo Sefolosha bei den Houston Rockets wieder ein Auswärtserfolg. Oklahoma siegte schliesslich glücklich 118:112, nachdem es lange Zeit wie der souveräne Sieger ausgesehen hatte. Drei Minuten vor der Schlusssirene lagen die Gäste 107:94 voraus, 20 Sekunden vor Schluss führten sie aber nur noch 110:108. Sefolosha stand beinahe 36 Minuten auf dem Feld und steuerte sechs Punkte sowie 13 Rebounds zum Erfolg bei. Matchwinner für Oklahoma war einmal mehr Kevin Durant mit 30 Punkten.

NBA

Houston Rockets – Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha) 112:118. Utah Jazz – New York Knicks 131:125. Charlotte Bobcats – Chicago Bulls 96:91. Indiana Pacers – Dallas Mavericks 102:89. Toronto Raptors – Atlanta Hawks 101:104. Boston Celtics – Sacramento Kings 119:95. Detroit Pistons – Memphis Grizzlies 99:107. Milwaukee Bucks – San Antonio Spurs 84:91. New Orleans Hornets – Orlando Magic 92:89 n. V. Phoenix Suns – New York Nets 118:109 n. V. Golden State Warriors – Los Angeles Lakers 110:115. Los Angeles Clippers – Miami Heat 111:105.

Biathlon

Gasparin mit drittbestem Karriereresultat

Selina Gasparin überzeugte beim Weltcup in Ruhpolding mit dem zwölften Rang über 15 km. Der 26-Jährigen gelang im strömenden Regen das drittbeste Ergebnis ihrer Karriere. Gasparin wies im Ziel nach bloss einem Fehlschuss, der einen Zeitzuschlag von einer Minute zur Folge hatte, einen Rückstand von 3:39 Minuten auf Siegerin Olga Saizewa auf. Die Schweizer Olympiateilnehmerin vergab eine noch bessere Klassierung erst beim 20. und letzten Schuss. Gasparin bestätigte mit dem zwölften Rang ihre WM-Selektion. Die Titelkämpfe finden Anfang März im russischen Chanti-Mansisk (Russ) statt. Die Athletin aus Pontresina hatte in er vergangenen Saison mit den Rängen fünf und neun zweimal die Top Ten erreicht.

Weltcup

Ruhpolding (De). Frauen. 15 km: 1. Olga Saizewa (Russ) 41:46,1 (0 Schiessfehler). 2. Andrea Henkel (De) 14,5 (0). 3. Helena Ekholm (Sd) 37,4 (0). 4. Wali Semerenko (Ukr) 1:50,8 (1). 5. Marie Dorin (Fr) 2:11,1 (1). 6. Swetlana Slepzowa (Russ) 2:24,5 (2). 7. Wita Semerenko (Ukr) 2:29,8 (1) 8. Kaisa Mäkäräinen (Fi) 2:32,9 (2). Ferner: 12. Selina Gasparin (Sz) 3:39,7 (1). 16. Magdalena Neuner (De) 4:02,,0 (4). – Weltcupstand (10/26): 1. Mäkäräinen 459. 2. Ekholm 429. 3. Marie Laure Brunet 354. 4. Henkel 346. Ferner: 7. Saizewa 308. 34. Gasparin 74. – 78 klassiert.

Eishockey

Mona beendet Ende Saison seine Karriere

Gianluca Mona sagte gegenüber «Le Matin», dass er sich in Zukunft auf seine zweite Karriere im Finanzbereich konzentrieren wolle und deshalb seine Karriere Ende Saison beende. Der 31jährige Goalie hat in seiner Karriere 333 NLA-Spiele für Ambri, Fribourg und Servette absolviert und dabei 17 Shutouts erreicht.

NLB

Sierre – Visp 4:8 (0:3, 3:3, 1:2)

* = im Playoff

NHL

Anaheim Ducks (mit Hiller/30 Paraden) – St. Louis Blues 7:4. Montreal Canadiens (mit Weber) – Pittsburgh Penguins 2:5. Tampa Bay Lightning – Washington Capitals 3:0. Chicago Blackhawks – Colorado Avalanche 0:4.

AHL

Hamilton Bulldogs (ohne Mayer) – Lake Erie Monsters 3:2. Chicago Wolves – Texas Stars (ohne Blindenbacher/verletzt) 2:4.

Fussball

Young Boys suchen neuen Hauptsponsor

Im Sommer endet nach fünf Jahren die Zusammenarbeit zwischen den Young Boys und Hauptsponsor Migros Aare. Der Sponsor wird sein Engagement auf weitere regionale Werbeträger verlagern, unter anderem ist der Einstieg beim FC Thun geplant. Er wird aber im Stade de Suisse weiter verschiedene Leistungen beanspruchen.

Testspiele

Rom. Bellinzona – Flaminia Civitacastellana (It, Serie D) 2:1 (1:0). – Tore für Bellinzona: 40. Lima Sola 1:0. 62. Konan 2:0. – Bellinzona – Pomezia (It, LegaPro 2) 0:2 (0:0).

Sousse (Tun). Braunschweig (De, 3. Liga) – Zürich 1:1 (1:0). Tor für Zürich: 66. Raphael Koch 1:1.

Estepona (Sp). Basel – Roda Kerkrade (Ho) 2:1 (0:1). – Tore für Basel: 58. Frei 1:1. 73. Wieser 2:1.

Blatter entschuldigt sich bei Rogge

Joseph Blatter hat sich telefonisch für seine Kritik am Internationalen Olympischen Komitee beim IOC-Präsidenten Jacques Rogge entschuldigt. Ein IOC-Sprecher bestätigte, dass der Fifa-Präsident Rogge angerufen habe, um sein Bedauern über seine Aussagen auszudrücken. Ende vergangener Woche hatte Blatter das IOC als «einen Club» bezeichnet, der «keine Transparenz» hat. Das IOC mache es wie eine Hausfrau, die etwas Geld erhalte und etwas Geld ausgebe.

Exekutivmitglieder wehren sich gegen Suspendierung

Die unter Korruptionsverdacht stehenden Fifa-Exekutivmitglieder Amos Adamu und Reynald Temarii haben eine formelle Beschwerde gegen ihre Suspendierung eingereicht. Der Fall soll nach Angaben der Fifa «zu gegebener Zeit» vom unabhängigen Berufungsausschuss des Verbandes geprüft werden. Die Fifa-Exekutivmitglieder aus Nigeria und Tahiti stehen im Verdacht, ihre Stimmen für die Vergabe der WM 2018 und 2022 zum Verkauf angeboten zu haben. Die Ethikkommission hatte Adamu für drei Jahre und Temarii für ein Jahr von allen Aufgaben bei der Fifa entbunden.

Vier Köln-Spieler an Schweinegrippe erkrankt

Die Schweinegrippe hat den Bundesliga-Club Köln schwer erwischt. Youssef Mohamad, Kevin McKenna, Miso Brecko und Konstantinos Giannoulis sowie Assistenztrainer Thomas Hässler sind an dem H1N1-Virus erkrankt. «Sie werden von unserem Mannschaftsarzt behandelt und haben eine Woche Sportverbot», sagte Kölns Pressesprecher Christopher Lymberopoulos. Ob weitere Spieler ähnliche Symptome aufweisen, ist noch nicht bekannt.

Cicinho wechselt von der AS Roma zu Villarreal

Die AS Roma leiht den Brasilianer Cicinho bis Ende Saison in die Primera Division zu Villarreal aus. Der Dritte der spanischen Meisterschaft kann den 30-Jährigen anschliessend mit einer Option übernehmen.

Bologna werden weitere zwei Punkte abgezogen

Dem Serie-A-Verein Bologna sind wegen ausstehender Lohnzahlungen zwei weitere Punkte abgezogen worden. Der Club war Ende 2010 bereits mit einem Punktabzug bestraft worden, als Steuern nicht bezahlt worden waren. Bologna ist in der Serie A derzeit auf dem 14. Rang klassiert. Mit dem erneuten Punktabzug wird sich die Mannschaft von Trainer Alberto Malesani noch mehr gegen hinten orientieren müssen.

Deutschland

Bundesliga.

Heute spielen:

20.30 Leverkusen – Dortmund

Morgen spielen:

15.30 Bremen – Hoffenheim

15.30 Stuttgart – Mainz

15.30 Wolfsburg – Bayern München

15.30 Nürnberg – Gladbach

15.30 St. Pauli – Freiburg

18.30 Schalke – Hamburger SV

Am Sonntag spielen:

15.30 Frankfurt – Hannover

17.30 Kaiserslautern – Köln

Italien

Cup. Achtelfinal. Juventus Turin – Catania 2:0.

Spanien

Cup. Viertelfinal-Hinspiel: Barcelona – Betis Sevilla (2.) 5:0. Almeria – Deportivo La Coruña 1:0 (1:0).

Asienmeisterschaft

Doha (Qatar). Gruppe B. 2. Spieltag: Jordanien – Saudi-Arabien 1:0 (1:0). Syrien – Japan 1:2 (0:1). – Tabelle (je 2 Spiele): 1. Japan 4 (3:2). 2. Jordanien 4 (2:1). 3. Syrien 3. 4. Saudi-Arabien 0. – Saudi-Arabien damit ohne Chance auf die Viertelfinals.

Handball

NLA Frauen

13. Runde:

Zofingen – Rotweiss Thun 37:17 (22:8)

Heute spielen:

19.30 Brühl – Yellow Winterthur

WM Männer

Göteborg. Vorrunde. Gruppe D: Schweden – Chile 28:18 (15:8).

Reiten

CSI

Basel. Eröffnungsspringen (S/A): 1. Roger Yves Bost (Fr), Jovis de Ravel, 0/47,22. 2. Guy Williams (Gb), Torinto van de Middelstede, 0/48,00. 3. Sergio Alvarez Moya (Sp), Uno, 0/50,10. Ferner: 10. Athina Onassis de Miranda (Grie), Uceline, 0/55,33. 11. Theo Muff (Sz), Liv Grete, 0/56,59. 12. Hansueli Sprunger (Sz), Ilton Daye, 0/57,20. – Preis des Kt. Basel-Landschaft (S/A mit Siegerrunde, Dotation: 40 000 Fr.): 1. Harry Smolders (Ho), Regina, 0/37,86. 2. Werner Muff (Sz), Quax, 0/38,87. 3. Pilar Lucretia Cordon (Sp), Nuage Bleu, 0/38,91. 4. Rolf-Göran Bengtsson (Sd), Quintero, 38,93. 5. Christina Liebherr (Sz), Casanova, 0/39,27. 6. James Paterson-Robinson (Aus), Niack de l'Abbaye, 0/39,40. 7. Luciana Diniz (Por), As-Taro, 0/39,42. 8. Christian Ahlmann (De), Caracas, 0/39,78. Ferner: 9. Beat Mändli (Sz), Magnus Romeo, 0/40,83. 11. Steve Guerdat (Sz), Urgent, 4/38,14.

Ski Alpin

Tamara Wolf wieder verletzt

Tamara Wolf bleibt vom Verletzungspech verfolgt. Die 25-Jährige zog sich im Training einen Innenbandriss und einen Kreuzbandanriss am linken Knie zu. Die Bündnerin, deren Karriere über Gebühr von Verletzungen geprägt ist, hat sich ein weiteres Mal auf dem Weg zurück befunden. Nachdem sie im vergangenen Frühjahr von Swiss Ski aus den Kadern eliminiert worden war, bereitete sich die Junioren-Weltmeisterin in der Abfahrt 2003 auf eigene Faust und mit Hilfe von Karl Frehsner auf den Wiederbeginn vor. «Es ist hart, wieder verletzt zu sein. Da habe ich mich wieder herangekämpft, und nun das», sagte der Pechvogel.

Weltcup

Wengen. Programm. Heute: Super-Kombination (Start Abfahrt 10.30 Uhr/Slalom 14.00 Uhr). – Morgen: Lauberhorn-Abfahrt (12.30 Uhr). – Am Sonntag: Slalom (1. Lauf 10.15 Uhr/2. Lauf 13.15).

Snowboard

WM

Schweizer Aufgebot. Männer. Halfpipe: Pat Burgener (1994/Moorens), Christian Haller (1989/Zernez), Iouri Podladtchikov (1988/Zürich), Jan Scherrer (1994/Ebnat-Kappel). – Big Air: Max Buri (1993/Grindelwald), Gian-Luca Cavigelli (1988/Marly), Thomas Franc (1988/ Wettingen), Mario Käppeli (1988/Grüsch). – Frauen. Halfpipe: Ursina Haller (1985/Zernez), Nadja Purtschert (1989/Rickenbach).

Tennis

Ein Spiel für die Opfer der Flutkatastrophe

Roger Federer und Rafael Nadal werden am Sonntag in Melbourne vor Beginn der Australian Open eine Benefizpartie gegeneinander bestreiten. Dazu werden auch der Serbe Novak Djokovic und die Belgierin Kim Clijsters sowie die in Brisbane geborene Samantha Stosur, der aus Adelaide stammende Lleyton Hewitt und der australische Davis-Cup-Captain und ehemalige Weltranglistenerste Patrick Rafter an der Wohltätigkeitsveranstaltung teilnehmen.

Turniere im Ausland

Sydney (Au). ATP-Turnier (372 500 Dollar/Hart). Viertelfinals: Gulbis (Lett/3 ) s. Stachowsky (Ukr) 6:4, 6:4. Troicki (Ser/4) s. Gasquet (Fr/5) 6:4, 6:4. Simon (Fr) s. Dolgopolow (Ukr) 6:4, 6:3. Mayer (De) s. Starace (It) 6:4, 6:1.

Auckland (Neus). ATP-Turnier (355 500 Dollar/Hart). Viertelfinals: Ferrer (Sp/1) s. Kohlschreiber (De/8) 6:3, 6:7 (4:7), 6:3. Almagro (Sp/2) s. Mannarino (Fr) 7:6 (7:3), 6:7 (1:7), 6:2. Nalbandian (Arg/6) s. Isner (USA/3) 6:4, 7:6 (7:3). Giraldo (Kol) s. Bellucci (Br/7) 6:2, 6:4.

Sydney (Au). WTA-Turnier (618 000 Dollar/Hart). Halbfinal: Clijsters (Be/3) s. Klejbanowa (Russ) 4:6, 6:3, 7:6. Na (China/8) s. Jovanovski (Ser) 7:6 (7:5), 6:3.

Hobart (Au). WTA-Turnier (220 000 Dollar/Hart). Viertelfinals: Zakopalova (Tsch/5) s. Bartoli (Fr/1) 6:4, 6:2. Groth (Au/6) s. Vinci (It/4) 6:1, 6:2. Shuai (China) s. Errani (It/7) 6:1, 6:3. Mattek-Sands (USA) s. Kerber (De/8) 6:4, 6:4.

Mittwochs-Lotto

Schweizer Lotto

1 Gew. 5 Richt. Zz. je Fr. 107 200.25

4 Gew. 5 Richt. Pz. je Fr. 11 664.30

30 Gew. 5 Richt. je Fr. 5539.55

202 Gew. 4 Richt. Pz. je Fr. 100.00

1569 Gew. 4 Richt. je Fr. 50.00

4456 Gew. 3 Richt. Pz. je Fr. 12.00

29 299 Gew. 3 Richt. je Fr. 6.00

33 754 Gew. 2 Richt. Pz. je Fr. 2.00

Jackpot Swiss Lotto Plus: 5,3 Mio. Franken.

Jackpot Swiss Lotto: 1,7 Mio. Franken.

Joker

1 Gew. 6 Richt. zu Fr. 1 304 818.00

23 Gew. 4 Richt. je Fr. 1000.00

212 Gew. 3 Richt. je Fr. 100.00

2003 Gew. 2 Richt. je Fr. 10.00

Nächster Jackpot: 170 000 Franken.

Deutsches Lotto

Gewinnklasse eins (sechs R. und Superzahl):

unbesetzt

Gewinnklasse zwei (sechs Richtige):

5 Gewinner mit 181 446.30 €

Gewinnklasse drei (fünf R. mit Zusatzzahl):

47 Gewinner mit je 12 064.20 €

Gewinnklasse vier (fünf Richtige):

943 Gewinner mit je 1563.30 €

Gewinnklasse fünf (vier R. mit Zusatzzahl):

2821 Gewinner mit je 80.30 €

Gewinnklasse sechs (vier Richtige):

36 790 Gewinner mit je 30.80 €

Gewinnklasse sieben (drei R. mit Zusatzzahl):

59 015 Gewinner mit je 15.30 €

Gewinnklasse acht (drei Richtige):

551 524 Gewinner mit je 9.00 €

Österreichisches Lotto

DJP Sechser zu € 2 306 207.10

9 Fünfer Zz. je € 20 494.90

251 Fünfer je € 801.60

511 Vierer Zz. je € 137.80

10 304 Vierer je € 32.20

12 291 Dreier Zz. je € 13.00

150 126 Dreier je € 3.90

376 658 Zz. allein je € 1.10

Joker

1 Joker zu € 206 745.80

8mal je € 7700.00

93mal je € 770.00

1079mal je € 77.00

11 744mal je € 7.00

115 978mal je € 1.50

(ohne Gewähr)