Ohne Zlatan nichts wert

Als Schweden das Playoff für die WM 2014 vergeigt hatte, sagte Zlatan Ibrahimovic: «Eine WM ohne mich ist es nicht wert, gesehen zu werden.» Zwei Jahre später stehen die Schweden wieder vor Barragespielen, nichts hat sich verändert.

Drucken

Als Schweden das Playoff für die WM 2014 vergeigt hatte, sagte Zlatan Ibrahimovic: «Eine WM ohne mich ist es nicht wert, gesehen zu werden.» Zwei Jahre später stehen die Schweden wieder vor Barragespielen, nichts hat sich verändert. Eine EM ohne das Königreich, man würde in den Stadien die hübschen Schwedinnen vermissen, und vor allem ihn: Zlatan. Seine Sprüche, die Kunststücke, all das bliebe fern. Aus dem Sommerurlaub liesse «Ibra» die Leute wissen, sie könnten sich nun das Turnier getrost sparen. Also müsste die Uefa für die Lichtgestalt eine Wild Card erfinden: Zlatan, temporär ein Schweizer? (cbr)

Aktuelle Nachrichten