Oberlin leihweise zum FC Basel

Drucken
Teilen

Fussball Zwei Tage vor dem Start zur Super League hat der FC Basel leihweise den Schweizer U21-Internationalen Dimitri Oberlin engagiert. Der 19-jährige Stürmer mit kamerunischen Wurzeln steht bei Salzburg unter Vertrag. Er erzielte in der abgelaufenen Saison in der österreichischen Bundesliga für Altach und für Salzburg in 25 Spielen zehn Tore.

Nach den Weggängen von Seydou Doumbia und Marc Janko war der Sturm der Basler dünn besetzt. Mit Sturmtalent Oberlin und Ricky van Wolfswinkel, der bereits vor einem Monat einen Drei-Jahres-Vertrag unterzeichnet hatte, hat Basel nun auf den Engpass reagiert. Oberlin hatte 2015 vom FC Zürich nach Salzburg gewechselt. (sda)