OBERE MASTERROUND 1. LIGA

EISHOCKEY VOLLEYBALL

Drucken
Teilen

Frauenfeld – Winterthur 1:2 (1:1, 0:1, 0:0)

Frauenfeld. 582 Zuschauer. Sr: Maddaloni (Hungerbühler, Roth).

Tore: 3. Diethelm (M. Schoop, Bucher) 1:0. 4. R. Geiser (E. Geiser) 1:1. 30. Rezek (Füglister, Staiger) 1:2.

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Frauenfeld, 4mal 2 gegen Winterthur.

Frauenfeld: Styger; Diethelm, Müller, Suter, Steiner, Lieber, Blum, Moser, Bucher, Ganz, Fehr, Kaiser, Wuttke, Cé. Kuhn, Illien, Jäggi, Pargätzi, Maier, Pieroni, M. Schoop, Schumann, Cy. Kuhn.

Bülach – Weinfelden 0:3 (0:0, 0:1, 0:2)

KEB Hirslen. 348 Zuschauer. Sr: Büsser (Krotak, Hollenstein).

Tore: 38. Trachsler 0:1. 58. Diacon (Zehnder/ins leere Tor) 0:2. 60. Diacon (Zehnder/ins leere Tor) 0:3.

Strafen: 1mal 2 Minuten plus 1mal 10 Minuten (Sägesser) gegen Bülach, 4mal 2 plus 1mal Penalty gegen Weinfelden.

Weinfelden: Demont; Caminada, Diacon, Hofer, Klopfer, J. König, Nussbaum, Zehnder, Brem, Dolana, Ph. Fehlmann, Graf, Könzcöl, N. König, Trachsler, Trunz, Uhlmann, Widmer. Ohne: C. Fehlmann, Korsch, Pötzi, Rothen, Schrepfer, Sonder.

Pikes – Dübendorf 2:6 (0:2, 0:2, 2:2)

EZO Romanshorn. 330 Zuschauer. Sr: Eskola (Obwegeser, Fuchs).

Tore: 10. Künzli (Stoob, Reichart; Ausschluss Kurzbein) 0:1. 16. Wüst (Stoob) 0:2. 35. Wüst (Stoob, Künzli) 0:3. 40. Künzli (Stoob, Grassi) 0:4. 42. Fussenegger (Beer) 1:4. 44. Meichtry (Vesely, Capaul; Ausschluss Ströhle) 1:5. 50. Bührer (Vesely) 1:6. 59. Beer (Bodemann, Mundwiler) 2:6.

Strafen: 9mal 2 Minuten plus 1mal 10 Minuten (Peer) gegen die Pikes. 8mal 2 Minuten plus 1mal 10 Minuten (Rykart) gegen Dübendorf.

Pikes: Scherrer; Maier, Peer, Mundwiler, Neff, Lattner, D. Gschwend, Heid, Sury, Wepfer, Stierli, Kurzbein, Fussenegger, Grau, Beer, Stüssi, R. Gschwend, Ströhle, Bodemann, Zahner, K. Müller.

MEISTERSCHAFT NLB FRAUEN

Heute Donnerstag empfängt Aadorf in der Turnhalle Guntershausen ab 20.30 Uhr Galina Schaan. Es handelt sich erneut um ein NLB-Spitzenspiel, wo der Tabellenführer auf den Zweiten trifft. Da die Thurgauerinnen im Hinspiel eine Niederlage hinnehmen mussten, werden sie nun alles daran setzen einen Sieg zu erringen und die Tabellenführung zu verteidigen.

Aktuelle Nachrichten