Nur FC Wängi spielt daheim

FUSSBALL. In der Gruppe 1 der 2. Liga grüsst Arbon als Leader. Die glänzend gestarteten Thurgauer möchten heute auch bei Schaan (6.) alle Punkte mitnehmen.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. In der Gruppe 1 der 2. Liga grüsst Arbon als Leader. Die glänzend gestarteten Thurgauer möchten heute auch bei Schaan (6.) alle Punkte mitnehmen.

In der Gruppe 2 geniesst Wängi (8.) Heimvorteil. Im Derby gegen das zweitklassierte Wil wartet allerdings eine knifflige Aufgabe. Nicht unterschätzen darf Aufsteiger Bischofszell (6.) seine Aufgabe beim punktelosen Letzten Fortuna. Neuling Calcio Kreuzlingen (10.) ist Gast beim Spitzenreiter Bazenheid. (rs)

Aktuelle Nachrichten