Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Niklas Hagman tritt ab

EishockeyDer Finne Niklas Hagman hat im Alter von 38 Jahren sein Karrierenende verkündet. Der spektakuläre Flügelstürmer wurde in der Schweiz in der Lockout-Saison 2004/2005 bekannt, als er den HC Davos zusammen mit seinen NHL-Kollegen Joe Thornton und Rick Nash zum Meistertitel und Spengler-Cup-Sieg führte. In der NHL absolvierte Hagman für Florida, Dallas, Toronto, Calgary und Anaheim insgesamt 800 Spiele. Er verbuchte 151 Tore und 157 Assists. In der Schweiz kam er im Frühjahr 2014 auch in 14 Partien für Fribourg zum Einsatz. Dabei kam er auf vier Tore und sieben Assists. Mit Finnland gewann er zwei Olympia-Medaillen, Silber 2006 und Bronze 2010. Zuletzt spielte Hagman in der Heimat für Hämeenlinna, seit Sommer war er ohne Verein. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.