Niederlage gegen den Aufsteiger

Drucken
Teilen

Fussball Die Nachwuchsequipe des FC St. Gallen hat in der 1. Liga ihr Heimspiel in Wil gegen den FC Kosova mit 0:2 verloren. Die Tore für den Aufsteiger erzielte beide Bekim Bushati. Er traf in der 26. und 29. Minute. Die St. Galler waren zwar mehrheitlich in Ballbesitz, doch vor dem Tor der Gäste traten sie zu harmlos auf. In der Defensive gerieten sie kaum in Bedrängnis, begingen aber zwei grosse Fehler, welche die Zürcher mit ihrer Routine innerhalb von drei Minuten eiskalt ausnützten. Für Kosova war es im zweiten Spiel der zweite Sieg, für die St. Galler nach dem Erfolg gegen Gossau die erste Niederlage. Morgen gastiert St. Gallen in Mendrisio. (seg)