Nidwaldner Schützin Nina Christen feiert ersten Weltcup-Sieg

Die Wolfenschiesserin Nina Christen hat im indischen Neu-Delhi im Dreistellungsmatch Gewehr 50 m ihren ersten Weltcup-Sieg gefeiert.

Drucken
Teilen
Nina Christen im Jahr 2016. (Bild: Keystone, 20. Mai 2016)

Nina Christen im Jahr 2016. (Bild: Keystone, 20. Mai 2016)

(sda/spe) Die 25-jährige Sportschützin aus Nidwalden setzte sich mit 457,1 Punkten knapp vor der Chinesin Shi Mengyao (456,6) durch und feierte den grössten Erfolg ihrer Karriere. Dritte wurde die Kasachin Jelisaweta Korol.

Christen, die Olympia-Sechste von Rio de Janeiro 2016 und WM-Fünfte des vergangenen Jahres, sicherte der Schweiz damit einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Bereits in der Qualifikation egalisierte Christen ihren eigenen Schweizer Rekord.

Resultate

Dreistellungsmatch Gewehr 50 m:

  • 1. Nina Christen (SUI) 457,1.
  • 2. Shi Mengyao (CHN) 456,6.
  • 3. Jelisaweta Korol (KAS) 445,7.