Nico Stahlberg auf der Zürcher Limmat

Ein ganz spezieller Ruder-Event findet am Samstag auf der Limmat in Zürich statt. Einige der besten Ruderer, unter ihnen auch die zwei Schweizer Olympia-Boote, treffen sich zum sogenannten «City Sprint», einem Nationenwettkampf über die Sprintdistanz von 450 m.

Drucken
Teilen

Ein ganz spezieller Ruder-Event findet am Samstag auf der Limmat in Zürich statt. Einige der besten Ruderer, unter ihnen auch die zwei Schweizer Olympia-Boote, treffen sich zum sogenannten «City Sprint», einem Nationenwettkampf über die Sprintdistanz von 450 m. Für die Schweiz starten die beiden Olympia-Boote, der Leichtgewichts-Vierer mit Mario Gyr, Simon Niepmann, Lucas Tramer und Simon Schürch, und der Doppelvierer mit Augustin Maillefer, André Vonarburg, dem Schönenberger Nico Stahlberg und Florian Stofer, sowie im Skiff David Aregger bei den Männern und Jeannine Gmelin bei den Frauen. (si)

Zihlschlachter Nationalturner in Topform

Die Besten der Nationalturner-Zunft treffen sich am Samstag zum Saisonabschluss in Kerns am Kantonalen Nationalturntag von Luzern, Ob- und Nidwalden. Praktisch die gesamte Schweizer Elite ist vertreten. Mit 15 Teilnehmern stellt der Turnverein Zihlschlacht die grösste Delegation in der Königsklasse A und L3. Andi Imhof, Favorit für den Tagessieg und Schweizer Meister, wird in Kerns sicher von seinen 30 angemeldeten Konkurrenten in der Kategorie A gefordert werden. Werner Suppiger (Willisau) sowie die Zihlschlachter Lukas Roth, Martin Brühlmann und Ernst Bühler möchten den Urner zu gerne besiegen. (h)