Nico Elvedi reist ab

Drucken
Teilen

Fussball Die Schweiz muss im Spiel auf den Färöern auf Nico Elvedi verzichten. Der Verteidiger von Mönchengladbach leidet an muskulären Problemen im linken Oberschenkel. Damit wird die Situation in der Innenverteidigung noch schwieriger. Fabian Schär ist gesperrt, Abwehrchef Johan Djourou ohne Spielpraxis und seit dem Test gegen Weissrussland mit Rückenproblemen. Neben ihm wird wohl Mittelfeldspieler Valon Behrami spielen, oder Basels Manuel Akanji, der erstmals im Aufgebot steht. Als weiteren Verteidiger nominierte Vladimir Petkovic von der U21-Auswahl Ulisses Garcia nach, den Abwehrspieler von Werder Bremen. (sda)