NET erhält eine Auszeichnung

LEICHTATHLETIK. Swiss Olympic hat fünf Schulen mit dem Label «Swiss Olympic Sport School» ausgezeichnet.

Drucken
Teilen

LEICHTATHLETIK. Swiss Olympic hat fünf Schulen mit dem Label «Swiss Olympic Sport School» ausgezeichnet. Das Label, das seit 2005 vergeben wird, erhielten das Sportgymnasium Davos, die Sportmittelschule Engelberg, das Hochalpine Institut Ftan, die Sportschule Kollegium Brig und die Nationale Elitesportschule Thurgau in Kreuzlingen (NET), Partnerschule der Thurgauer Leichtathletik-Talentstrasse, der LG SBW-NET Oberthurgau und von Amriswil-Athletics. Die NET bietet zusammen mit der SBW-Haus des Lernens auf Sekundarstufe 1 flexible Schulangebote an, die optimale Voraussetzungen für die schulische und sportliche Entwicklung bietet, und hat mit dem Sport-KV in Kreuzlingen auch Anschlusslösungen.

Ein grosser Teil der erfolgreichsten Thurgauer Leichtathletinnen und Leichtathleten (Kariem Hussein, Brahian Peña, Andri Oberholzer, Stiward Peña, Mathieu Jaquet, Yasmin Giger, Luca Marticke) haben von den Bedingungen an der NET profitiert. Um die Spitzenförderung weiter gewährleisten zu können, ermöglichen die SBW-Haus des Lernens zusammen mit der NET die vollamtliche Tätigkeit für den erfolgreichen Leichtathletiktrainer Werner Dietrich. (red.)