NBA-Profi von Orlando des Dopings überführt

Der NBA-Spieler Hedo Türkoglu von den Orlando Magic wurde für ein Dopingvergehen für 20 Spiele gesperrt. Der 33jährige Türke wurde positiv auf das anabole Steroid Methenolon getestet.

Merken
Drucken
Teilen

Der NBA-Spieler Hedo Türkoglu von den Orlando Magic wurde für ein Dopingvergehen für 20 Spiele gesperrt. Der 33jährige Türke wurde positiv auf das anabole Steroid Methenolon getestet. Gemäss eigener Aussage wurde ihm das Mittel im Sommer in seiner Heimat verabreicht, um die Genesung einer Schulterverletzung voranzutreiben. Er habe nicht gewusst, dass es sich um eine verbotene Substanz handelte, sagte Türkoglu in einem Statement, in dem er sich bei seinem Verein und der Liga entschuldigte. Während der Sperre erhält er keinen Lohn.

NBA

Dienstag: Utah Jazz – Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/0 Punkte) 109:94. Los Angeles Lakers – Phoenix Suns 91:85. Golden State Warriors – Houston Rockets 107:116. Toronto Raptors – Denver Nuggets 109:108. Miami Heat – Portland Trail Blazers 117:104.

BIATHLON

WM

Nove Mesto (Tsch). Frauen. Einzel (15 km): 1. Tora Berger (No) 44:52,5 (0 Strafminuten). 2. Andrea Henkel (De) 52,7 Sekunden zurück (0). 3. Walj Semerenko (Ukr) 1:42,5 (1). 4. Kusmina (Russ) 1:55,0 (2). 5. Semerenko 2:25,9 (1). 6. Saizewa (Russ) 2:30,9 (2). 7. Glasyrina (Russ) 2:40,5 (1). 8. Mäkäräinen (Fi) 2:45,8 (3). 9. Dorin- Habert (Fr) 2:51,2 (2). 10. Wiluchina (Russ) 3:03,6 (1). Ferner: 20. Selina Gasparin 4:17,1 (3). 34. Elisa Gasparin 5:39,1 (1). 65. Jost 8:56,5 (3). 84. Aita Gasparin 10:59,9 (4).

EISHOCKEY

Ambri holt zwei Verteidiger für 2013/14

Der NLA-Club Ambri nahm im Hinblick auf die kommende Saison zwei neue Verteidiger unter Vertrag. Der 28jährige Marc Grieder wechselt von Biel in die Leventina, der 23jährige Benjamin Chavaillaz kommt vom NLB-Club Lausanne. Beide unterzeichneten einen Zweijahresvertrag.

Kanadier Chris Campoli wechselt zu Biel

Der EHC Biel vergab die letzte Ausländerlizenz an den 28jährigen Verteidiger Chris Campoli. Der Kanadier stand in der Saison 2011/12 bei den Montreal Canadiens unter Vertrag und absolvierte in der NHL 458 Spiele. Davor spielte er für die Chicago Blackhawks, die Ottawa Senators und die New York Islanders.

NHL

Dienstag: Tampa Bay Lightning – Montreal Canadiens (mit Diaz, ohne Weber) 3:4 n. P. Nashville Predators (mit Josi) – San Jose Sharks 1:0. Chicago Blackhawks – Anaheim Ducks (mit Sbisa, ohne Hiller/angeschlagen) 2:3 n. P. Edmonton Oilers – Dallas Stars 1:4. New Jersey Devils – Carolina Hurricanes 2:4. Boston Bruins – New York Rangers 3:4 n. P. Ottawa Senators – Buffalo Sabres 2:0. Florida Panthers – Washington Capitals 5:6 n. V. Winnipeg Jets – Philadelphia Flyers 2:3. Vancouver Canucks – Minnesota Wild 2:1.

AHL

Dienstag: Bridgeport Sound Tigers (mit Niederreiter/21. Saisontor zum 2:1) – Springfield Falcons 4:3 n. V. Hamilton Bulldogs (mit Mayer/23 Paraden) – Toronto Marlies 3:2.

FUSSBALL

CHALLENGE LEAGUE

19. Runde:

Locarno – Lugano 0:3 (0:2)

Wiese und Weis machen am Rosenmontag Ärger

Tim Wiese, Torhüter Nummer drei beim Bundesligaclub Hoffenheim, und Teamkollege Tobias Weis sind am Rosenmontag bei einer Fasnachtsveranstaltung laut Polizeiangaben «auffällig geworden» und mussten vom Sicherheitsdienst des Raumes verwiesen werden. Hoffenheim brummte dem verkleidet gewesenen Duo laut «Bild» eine Busse in fünfstelliger Höhe auf.

Baros nicht mehr bei Galatasaray

Galatasaray Istanbul und Milan Baros haben den Vertrag in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der tschechische Stürmer, Torschützenkönig an der EM 2004 sowie in der Saison 2008/09 in der türkischen Meisterschaft, könnte zu seinem Stammklub Banik Ostrava zurückkehren. Weitere Optionen sind Russland oder Qatar.

CHAMPIONS LEAGUE

Achtelfinals. Hinspiele:

Real Madrid – Manchester United 1:1 (1:1)

Donezk/Ukr – Dortmund 2:2 (1:1)

Rückspiele am Dienstag, 5. März.

Real Madrid – Manchester United 1:1 (1:1)

Santiago Bernabeu – 78 000 Zuschauer – Sr. Brych (De).

Tore: 20. Welbeck 0:1. 30. Cristiano Ronaldo 1:1.

Real Madrid: Diego Lopez; Arbeloa, Sergio Ramos, Varane, Coentro; Xabi Alonso (84. Pepe), Khedira; Di Maria (75. Modric), Özil, Cristiano Ronaldo; Benzema (60. Higuain).

Manchester United: De Gea; Rafael, Ferdinand, Evans, Evra; Carrick, Jones; Welbeck (73. Valencia), Rooney (84. Anderson), Kagawa (64. Giggs); Van Persie.

Bemerkungen: Real Madrid ohne Casillas (verletzt), Manchester United ohne Scholes (verletzt). – 5. Pfostenschuss von Coentro. – Verwarnungen: 5. Van Persie (Foul). 40. Rafael (Foul). 88. Valencia (Foul).

Schachtjor Donezk – Dortmund 2:2 (1:1)

Donbass Arena – 52 187 Zuschauer – Sr. Webb (Eng).

Tore: 31. Srna 1:0. 41. Lewandowski 1:1. 68. Douglas Costa 2:1. 87. Hummels 2:2.

Schachtjor Donezk: Pjatow; Srna, Rakizki, Tschygrynski, Rat; Fernandinho, Hübschman; Alex Teixeira (84. Eduardo), Mchtarjan, Taison (62. Douglas Costa); Luiz Adriano.

Dortmund: Weidenfeller; Piszczek, Santana, Hummels, Schmelzer; Kehl, Bender; Blaszczykowski (80. Leitner), Götze, Reus (91. Schieber); Lewandowski.

Bemerkungen: Schachtjor Donezk ohne Kucher (gesperrt), Dortmund ohne Grosskreutz (krank) und Gündogan (verletzt). – Verwarnung: 69. Fernandinho (Foul). – 17. Kopfball von Hummels an die Latte.

EUROPA LEAGUE

Sechzehntelfinals. Hinspiele

Heute spielen:

21.05 Basel – Dnjepr Dnjepropetrowsk

18.00 Anschi Machatschkala – Hannover

18.00 Zenit St. Petersburg – Liverpool

19.00 Ajax Amsterdam – Steaua Bukarest 19.00 Borissow (WRuss) – Fenerbahce

19.00 Leverkusen – Benfica Lissabon

19.00 Dynamo Kiew – Bordeaux

19.00 Levante – Olympiakos Piräus

19.00 Napoli – Viktoria Pilsen

19.00 Sparta Prag – Chelsea

21.05 Atletico Madrid – Rubin Kasan (Russ) 21.05 Mönchengladbach – Lazio Rom

21.05 Inter Mailand – Cluj (Rum)

21.05 Newcastle – Metalist Charkiw (Ukr)

21.05 Tottenham – Lyon

21.05 Stuttgart – Genk (Be)

HANDBALL

CHAMPIONS LEAGUE

Männer. Gruppe D. 9. Runde. Heute spielen: 20.00 Kadetten Schaffhausen – Berlin. – Tabelle (8 Spiele): Rangliste (je 8 Spiele): 1. Barcelona 14 (256:199). 2. Füchse Berlin 12 (221:220). 3. Dynamo Minsk 11 (227:203). 4. Kadetten Schaffhausen 4 (219:252). 5. Szeged 4 (210:243). 6. RK Zagreb 3 (203:219). – Vier Teams erreichen die Achtelfinals. – Die weiteren Spiele. 16. Februar, 15.30 Uhr: Szeged – Minsk. 16.15 Uhr: Barcelona – Zagreb. – 10. und letzter Spieltag. 21. Februar, 20 Uhr: Minsk – Barcelona. – 23. Februar, 18 Uhr: Zagreb – Schaffhausen. – 25. Februar, 19 Uhr: Berlin – Szeged.

NLA/NLB FRAUEN

Auf-/Abstiegsrunde

5. Runde: GC Amicitia Zürich – Zofingen 19:20.

MOTORRAD

Lüthi verbessert sich auf Rang drei

Am zweiten Tag der offiziellen Moto2-Testfahrten in Valencia konnte sich Tom Lüthi deutlich verbessern. Er war gestern um 0,681 Sekunden schneller als am Dienstag. Ebenfalls um zwei Ränge auf den zwölften Platz und 0,515 Sekunden verbessern konnte sich Dominique Aegerter.

TESTFAHRTEN

Valencia. Moto2. 2. Tag: 1. Espargaro (Sp), Kalex, 1:35,520. 2. Terol (Sp), Suter, 0,213 Sekunden zurück. 3. Lüthi (Sz), Suter, 0,427. 4. Simon (Sp), Kalex, 0,473. 5. Rabat (Sp), Kalex, 0,503. 6. Zarco (Fr), Suter, 0,508. Ferner: 12. Aegerter (Sz), Suter, 1,319. 24. Krummenacher (Sz), Suter, 2,914. – Moto3: 1. Vinales (Sp), KTM, 1:40,168. 2. Rins (Sp), KTM, 0,240. 3 Salom (Sp), KTM, 0,267. 4. Fenati (It), FTR-Honda, 0,743. 5. Khairuddin (Mal), KTM, 0,793. 6. Marquez (Sp), KTM, 1,127. – 32 Fahrer im Training.

RAD

RENNEN IM AUSLAND

Oman-Rundfahrt. 3. Etappe Nakhal–Qurayyat (190 km): 1. Peter Sagan (Slk) 5:06:28. 2. Greg Van Avermaet (Be) 0:01 zurück. 3. Tony Gallopin (Fr). 4. Contador (Sp), alle gleiche Zeit. Ferner: 15. Cancellara 0:09. 16. Elmiger. 17. Fumeaux. 18. Tschopp, alle gleiche Zeit. 55. Hollenstein 0:58. 56. Schär. 62. Lang, beide gleiche Zeit. 78. Rast 1:14.

Gesamtklassement: 1. Sagan 12:59:43. 2. Gallopin 0:16. 3. Van Avermaet 0:26. 4. Elmiger 0:30. Ferner: 18. Cancellara 0:40. 20. Tschopp. 21. Fumeaux, beide gleiche Zeit. 43. Schär 1:58. 46. Hollenstein 2:13. 68. Lang 3:10. 107. Rast 7:07.

SKI ALPIN

WM IN SCHLADMING

Startliste Riesenslalom der Frauen von heute (Startzeiten 10.00 und 13.30 Uhr): 1 Worley (Fr). 2 Fenninger (Ö). 3 Maze (Sln). 4 Zettel (Ö). 5 Rebensburg (De). 6 Curtoni (It). 7 Lindell-Vikarby (Sd). 8 Hansdotter (Sd). 9 Mancuso (USA). 10 Poutiainen (Fi). 11 Gisin (Sz). 12 Görgl (Ö). 13 Gut (Sz). 14 Kirchgasser (Ö). 15 Höfl-Riesch (De). 16 Shiffrin (USA). 17 Karbon (It). 18 Gagnon (Ka). 19 Marmottan (Fr). 20 Drev (Sln). 21 Fanchini (It). 22 Pietilä-Holmner (Sd). 23 Bertrand (Fr). 24 Mölgg (It). 25 Dürr (De). 26 Barthet (Fr). 27 Préfontaine (Ka). 28 Smiseth Sejersted (No). 29 Hronek (De). 30 Hector (Sd). Ferner: 36 Weirather (Lie). 39 Holdener (Sz). 44 Suter (Sz).

SKI NORDISCH

WELTCUP

Skispringen

Klingenthal. Grossschanze: 1. Hvala (Sln) 259,5 (142,5 m/133 m). 2. Takeuchi (Jap) 254,6 (133,5/130,5). 3. Schlierenzauer (Ö) 253,1 (136/132). 4. Ammann (Sz) 250,1 (137,5/126,5). 5. Jacobsen (No) 249,6 (136,5/129,5). 6. Zyla (Pol) 249,3 (135/128,5). 7. Prevc (Sln) 248,7 (128,5/133,5). 8. Loitzl (Ö) 242,7 (127,5/134). 9. Stoch (Pol) 237,3 (125,5/131). 10. Colloredo (It) 235,3 (137/124,5). Ferner: 18. Freund (De) 226,8 (133,5/121). 22. Bardal (No) 223,3 (124,5/124,5). – Nach dem 1. Durchgang ausgeschieden: 32. Freitag (De) 103,8 (119,5). 48. Kofler (Ö) 75,6 (109).

Weltcup-Stand (20/27): 1. Schlierenzauer 1260. 2. Bardal 766. 3. Jacobsen 687. 4. Freund 669. 5. Stoch 630. 6. Robert Kranjec (Sln) 562. Ferner: 8. Ammann 511. 43. Gregor Deschwanden (Sz) 46. – 77 klassiert.

TENNIS

FEDCUP

Halbfinals. Weltgruppe I: Italien – Tschechien (Titelverteidiger), Russland – Slowakei. – Auf-/Abstiegsspiele zur Weltgruppe I: Australien – Schweiz, Deutschland – Serbien, Spanien – Japan, USA – Schweden. – Partien am 20./21. April.

TURNIERE IM AUSLAND

Rotterdam (Ho). ATP-Turnier (1,57 Mio. Euro/Hart). Einzel. 1. Runde: Federer (Sz/1) s. Zemlja (Sln) 6:3, 6:1. Gasquet (Fr/4) s. Troicki (Ser) 7:6 (7:3), 6:1. Bachinger (De) s. Seppi (It/6) 6:3, 6:4. Nieminen (Fi) s. Goffin (Be) 6:0, 6:0. – Achtelfinals: Simon (Fr/5) s. Viola (It) 6:3, 6:1. Benneteau (Fr) s. Hanescu (Rum) 6:1, 6:3.

São Paulo (Br). ATP-Turnier (455 775 Dollar/Sand). Einzel. 1. Runde: Bellucci (Br/5) s. Clezar (Br) 7:6 (7:4), 5:7, 7:6 (8:6). Capdeville (Chile) s. Zeballos (Arg/Turniersieger Viña del Mar) 6:7 (5:7), 6:0, 3:0 w. o. (Verletzung). – Doppel. 1. Runde: Nadal/Nalbandian (Sp/Arg) s. Andujar/Garcia-Lopez (Sp) 6:3, 3:6, 11:9.

Doha (Qatar). WTA-Turnier (2,37 Mio. Dollar/Hart). Einzel. 2. Runde: Asarenka (WRuss/1) s. Oprandi (Sz) 6:2, 6:3. Radwanska (Pol/4) s. Rodionova (Au) 6:3, 6:2. Errani (It/6) s. Babos (Un) 6:4, 6:0. Kvitova (Tsch/7) s. Makarowa (Russ) 6:4, 0:0 w.o. (Verletzung). Stosur (Au/8) s. Niculescu (Rum) 6:4, 1:6, 6:3.

VOLLEYBALL

NLA MÄNNER

Finalrunde: Amriswil – Chênois 3:2 (28:30, 23:25, 25:19, 25:21, 15:10). Schönenwerd – Lausanne 3:1 (29:27, 25:16, 18:25, 25:19). Heute spielen: Lugano – Näfels. – Tabelle: 1. Lugano 3/12. 2. Amriswil 4/10. 3. Schönenwerd 4/7. 4. Chênois 4/5. 5. Näfels 3/4. 6. Lausanne 4/0.

MITTWOCHS-LOTTO

Schweizer Lottozahlen

13, 21, 25, 26, 32, 40. Glückszahl: 1

Replayzahl: 13

Jokerzahl: 6 3 1 2 3 2

Deutsche Lottozahlen

4, 6, 11, 14, 15, 38. Zusatzzahl: 26

Superzahl: 5

Spiel 77: 7 7 2 0 6 4 0

Super 6: 7 8 7 6 7 7

Österreichische Lottozahlen

1, 7, 20, 34, 35, 44. Zusatzzahl: 42

Joker: 9 9 2 6 0 0

Euro Millions

5, 11, 16, 25, 28. – Sterne 7/9

Als Erstranggewinnsumme für den nächsten Wettbewerb werden 64 Mio. Fr. erwartet.

Super-Star

J / 0 / 7 / 5 / V

J 0 7 _ V / V _ 7 5 V

J 0 7 5 _ / _ 0 7 5 V

J 0 _ _ V / J _ _ 5 V

J 0 7 _ _ / _ _ 7 5 V

J 0 _ _ _ / _ _ _ 5 V

J _ _ _ _ / _ _ _ _ V

Als Erstranggewinnsumme für den nächsten Wettbewerb werden 250 000 Fr. erwartet.

(ohne Gewähr)