«Momentan geht es noch viel zu lange»

Merken
Drucken
Teilen

Der Schweizer Schiedsrichterchef sagt, wo er beim Videobeweis noch Probleme sieht. 15