Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Molière zieht um

FRAUENFELD. Das Theaterstück «Molière – Scapins Streiche» der Theatertruppe Cie. Engel & Dorn findet heute Freitag nicht vor dem Naturkundemuseum, sondern wegen der schlechten Witterung in der Theaterwerkstatt Gleis 5 beim Bahnhof statt.

FRAUENFELD. Das Theaterstück «Molière – Scapins Streiche» der Theatertruppe Cie. Engel & Dorn findet heute Freitag nicht vor dem Naturkundemuseum, sondern wegen der schlechten Witterung in der Theaterwerkstatt Gleis 5 beim Bahnhof statt.

Fr, 31.8., 20.00, Bar ab 18.00; Eintritt frei, Kollekte

Molière ist vorüber

HAGENWIL. Die letzten Vorstellungen der Schlossfestspiele von «Der eingebildete Kranke» heute und morgen sind ausverkauft.

Alltagsleichen und mehr

BISCHOFSZELL. Hans Peter Niederhäuser, Gymnasiallehrer und Schriftsteller, liest aus seinem Roman «Der Novemberschreiber», Kurzkrimis aus «Alltagsleichen» und Ein-Satz-Geschichten aus «nicht überall wildfremde Leute». Die Buchhändlerin Charlotte Kehl führt ein Gespräch mit dem Autor.

Fr, 31.8., 20.15, Bistro zu Tisch

Blos e chlini Stadt?

SCHAFFHAUSEN. 55 Künstler mit Beziehung zur Region Schaffhausen haben je ein Werk geschaffen zum Thema «Blos e chlini Stadt – grosses Paradies?» oder «Mehr oder Minder: Bonusmaterial», unter ihnen die Thurgauer Richard Tisserand, Stefan Rutishauser und Hannes Csögl.

Vernissage: Fr, 31.8., 19.30, Galerie Mera, Webergasse 17; bis 6.10.

Aussichtspunkt-Museum

PFYN. Der in Berlin lebende Schweizer Künstler Jean Daniel Berclaz wählt für seine ortsgebundenen Interventionen jeweils besondere landschaftliche Ausschnitte aus, die der einheimischen Bevölkerung meist gar nicht auffallen. Das eigentliche «Kunstwerk» seines «Musée de point de vue» besteht aus diesen landschaftlichen Aussichtspunkten, aber gleichzeitig auch aus den Betrachtenden. Nach der gestrigen Vernissage, übermorgen die Finissage, mit einer Tafel, zubereitet von den Landfrauen Pfyn.

So, 2.9., 11.00, Treffpunkt Trotte

Mini-Rock

ARBON. Der Leipziger Songwriter und Maler Peter Piek ist ein weitgereister Mann: Über 500 Konzerte hat er bereits als Solokünstler oder mit wechselnden Bandbesetzungen in Europa und den USA gegeben. Sein Timbre ist unvergesslich, sein Songwriting eingängig, spannend und kurzweilig.

Diesen Frühling tourte er mit dem Berner Schlagzeuger Christian Schönholzer durch Italien, wo die beiden gezwungenermassen den Mini-Rock erfanden. Die Herausforderung: Ohne Bassist, unkomplett nach den Regeln der Rockmusik, trotzdem zu funktionieren. Das Ergebnis: Rockmusik mit minimalen Mitteln wie dem von Hand bedienten Gitarrenkoffer- Schlagzeug.

Sa, 1.9., 21.00, Cuphub

Felber mit Ramsey

DIETIKON (ZH). Der Thurgauer Bandleader Dani Felber ist als Hauptact am Big-Band-Festival Dietikon gesetzt. Er tritt mit Crystal Night und Bill Ramsey auf.

Sa, 1.9., Stadthalle Programm: www.bigbandfestival.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.