Mit Coach Hingis nach Prag

Drucken
Teilen

Tennis Heinz Günthardt gab am Rande der Australian Open in Melbourne das Aufgebot für die Fed-Cup-Partie der 1. Runde vom 10./11. Februar in Prag gegen Tschechien bekannt. Neben Timea Bacsinszky, die ihr Comeback in St. Petersburg (ab 29. Januar) plant, Belinda Bencic und Viktorija Golubic wird der Fed-Cup-Captain die 20-jährige Jil Teichmann (WTA 140) als vierte Spielerin nominieren. Ebenfalls mit nach Prag reisen wird Martina Hingis. Die zurückgetretene Doppel-Spezialistin wird als Coach mit dabei sein. (sda)