Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

MEISTERSCHAFT SPL2

HANDBALL

HSC Kreuzlingen – LC Brühl St. Gallen II 26:24 (14:15)

SH Egelsee, 120 Zuschauer.

Strafen: Zweimal zwei Minuten gegen Kreuzlingen, einmal zwei Minuten gegen Brühl.

Kreuzlingen: Stein (11 Paraden); Grathwohl (2), Singer-Duhanaj (6/2), Kleist, A. Veit (2), Klein (2), Weidmann (4), Bailon, Marku (10/2).

Penaltystatistik: Kreuzlingen 4 von 4, Brühl 6 von 8.

Bemerkungen: Kreuzlingen ohne Wawerla, Ertl, Strmsek, Biegel, Hammes, Dätwyler, Stahl und J. Veit (alle verletzt oder rekonvaleszent).

MEISTERSCHAFT 1. LIGA HERREN

HSC Kreuzlingen – SV Fides St. Gallen 22:22 (12:9)

SH Egelsee, 120 Zuschauer.

Strafen: Zweimal zwei Minuten gegen Kreuzlingen, einmal zwei Minuten gegen St. Gallen.

Kreuzlingen: Glatt (6 Paraden)/Peraciz (ab 38./6 Paraden); Schweikhardt (1), Göhringer, Briegmann (2), Bär (1/1), Heim (5), Kappenthuler (1), Fekete (7/3), Gianotti, Major, Gyuris (2), Kozak (3), Fazekas.

Penaltystatistik: Kreuzlingen 4 von 7, St. Gallen 1 von 1.

Bemerkungen: Kreuzlingen ohne Juhasz (verletzt). Alexander Mierzwa coacht für den berufshalber abwesenden Andy Dittert.

HC Romanshorn – TV Appenzell (29:30)

Romanshorn, Kantonsschule, 150 Zuschauer.

Romanshorn: Koster (21 Paraden), Hubmann; Bader (8), Bahic (2), Himmelberger (1) Nobel (4), Padula, Raggenbass (5), Rajcic (2), Risi, Roganovic, N., Schneider (1), Stark (6/2).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.