MEISTERSCHAFT NLB

BASKETBALL EISHOCKEY HANDBALL VOLLEYBALL

Drucken
Teilen

Lonay – Frauenfeld 78:56 (47:16)

Frauenfeld: Speziale (8), M. Kruyver (6); Brunner (11), Cricco (4), Burchardt (17). Ohne: Akeret, Zecchin, Z. Kruyver, Dercourt, Hahn, Dinter. Trainer: Boskov.

MEISTERSCHAFT 1. LIGA

Dübendorf – Frauenfeld 1:0

Drittelsresultate: 0:0, 1:0, 0:0.

KEB Im Chreis, Dübendorf. 319 Zuschauer. Sr. Schurter, Spring/Obwegeser.

Tor: 37. Wüst (Grassi, Blatter) 1:0.

Strafen: 6mal 2 Min. gegen Dübendorf. 4mal 2 Min. gegen Frauenfeld.

Dübendorf: Lüdke (Eisenring); Brun, Meichtry, Reichart, Lohrer, Stettler, Blatter, Künzli, Grassi, Reichart, Dietrich, Vesely, Wüst, Bührer, Röthlisberger, Müller, Barts, Mihajlovic, Cahenzli.

Frauenfeld: A. Schoop (Styger); R. Schoop, Suter, Wuttke, Steiner, Moser, Bucher, M. Schoop, Ganz, Cédéric Kuhn, Cyrill Kuhn, Diethelm, C. Maier, Fehr, Pargätzi, Schlumpf, Lieber, Wuttke, Schumann, Wilhelm, P. Maier. Ohne: Kaiser, Sdovc und Illien.

MEISTERSCHAFT 1. LIGA, FRAUEN

Langnau – Thun/Grauholz 32:17. Langnau – Basel 28:25. Muotathal/Mythen – Thun/Grauholz 31:18. Wettingen/ Siggenthal – Olten 35:25. Emmen – Kreuzlingen 19:16. Hochdorf – Zug 21:26. Rangliste: 1. Zug 11/18, 2. Olten 10/13, 3. Muotathal/Mythen 11/13, 4. Langnau 11/13, 5. Kreuzlingen 10/12, 6. Arbon 10/12, 7. Basel 12/11, 8. Wohlen 11/10, 9. Hochdorf 11/8, 10. Wettingen/Siggenthal 10/6, 11. Emmen 10/6, 12. Thun/Grauholz 11/6.

Kreuzlingen verliert. Ohne vier Leistungsträgerinnen unterlagen die 1.-Liga-Frauen des HSC Kreuzlingen beim Tabellenletzten Emmen mit 16:19 (9:9). Die Thurgauerinnen fielen damit auf den 5. Rang zurück.

Emmen – Kreuzlingen 19:16 (9:9)

Kreuzlingen: Brüschweiler (Stein); Kolotuschkin (1), Bailon, Stahl (3), Singer (4), Limoncelli (2), Quickenstedt (1), Prell (5).

MEISTERSCHAFT 2. LIGA, FRAUEN

Weinfelden – Rorschach 14:35

Halbzeitresultat: 6:15.

Goldach, Wartegg. 40 Zuschauer. Sr. Xaver Bock.

Weinfelden: Asprion (1), Baumgartner (4), Bürgi (2), Ebersold (T), Fässler-Schuler (2), Gschwend, Koch (2/1), Petrovic, Portman-Gisin (T), Schock-Wartmann, Zürcher (3).

MEISTERSCHAFT 1. LIGA

Kreuzlingen – Züri Unterland 1:3

Sätze: 18:25, 25:23, 17:25, 26:28.

Remisberg, Kreuzlingen. 50. Zuschauer. Sr. Hess, Schlappritzi. Dauer: 1h 52min.

Kreuzlingen: Hollenstein (Captain), Iselin (Libera), Bollinger, Bollmann, Bruggisser, A. Hösch, D. Hösch, Reiser, Riedler, Rutz-Franckaert, Schräder, Vetterli. Coach: F. Strohm.