MEISTERSCHAFT 2. LIGA

FUSSBALL Calcio Kreuzlingen – Wängi 0:1 (0:1) HANDBALL

Drucken
Teilen

Döbeli. 70 Zuschauer.

Schiedsrichter: Fust, Lukic, Hoxha.

Tore: 26. Teixeira 0:1.

Wängi: Meiler, Dilsiz, Germann, Fässler, Luis, Bommer (82. Widmer), Holenstein, Teixeira, Gantenbein, Schneider (40. Böhi), Pelusi (90. Uka).

Calcio: Zecchinel, Mangold, Portela, Marena (80. Dolce), Maiorana, Aliu, Omerbegovic, A. Pajaziti, F. Pajaziti, Kir, Protopapa (65. Ciraci).

Verwarnungen: A. Pajaziti, Mangold, Kir. Holenstein, Fässler.

Abtwil Engelburg – Tägerwilen 3:1 (1:1)

Tore: 22. Abtwil 1:0, 44. Miljic 1:1, 53. Abtwil 2:1, 55. Abtwil 3:1.

Tägerwilen: Meier, Wehrle, Armbruster, Kühne, Kasseckert, Kucani (65.Idrizi), Trigo, Affentranger, Santabarbara (75.Mulaj), Miljic, Arganese.

Es fehlten: Padula, Dokara, Mihaylov, Pedron, Roth, Mangold.

Steinach – Diepoldsau 2:1 (2:0)

Bleiche, Steinach. Zuschauer: 100.

Tore: 28. R. Scherrer 1:0, 32. M. Bellini 2:0, 54. Imre Szin 2:1.

Steinach: Cunha, Puru, Klingerstein, Ph. Scherrer, Schwendener, Popp, Gebhardt (74. Scariot), Bellini, Vogel (85.Germann), R. Scherrer (94.Gätzi), Angehrn.

Diepoldsau: Eggenberger, E. Lakna, Erbek, Demir, Durot (46. Szin), Gröber, Jovicic, Hutter, Riklin (58. Junuzi), J. Lakna, Blum (75. A. Lakna).

Verwarnungen: Dreimal Gelb gegen Steinach, viermal Gelb gegen Diepoldsau.

Es fehlten: Markovic, Scheidegger, Ivanusa.

Bazenheid – Bischofszell 2:0 (0:0)

Ifang, 100 Zuschauer.

Tore: 84. Mlinaric 1:0, 89. Gregorin 2:0. Bischofszell: Schär, R. Grob, Zefiq, Panik, Bilali (86. Dähler), Fitze, Ruch, Bruderer, T. Grob (62. N. Spiegel), Amman, Markovic (88. Schöb).

Bazenheid: Bernet, De Martin, Baumann, Gebert, Cakir, Gregorin, Schrepfer (46. Stadler), Schefer (72. Düring), Luis (58. Mlinaric), Musliji, Maksuti.

Bemerkungen: Bischofszell ohne Badertscher (nicht eingesetzt), Jampen, Da Silva (A-Junioren), Willems, F. Mauchle (verletzt), Villani (abwesend) und M. Spiegel (gesperrt).

MEISTERSCHAFT NLB HERREN

Steffisburg – Kreuzlingen 22:25 (15:12)

TH Musterplatz. 150 Zuschauer.

Schiedsrichter: Nagel/Joss.

Strafen: Viermal zwei Minuten gegen Steffisburg und viermal zwei Minuten gegen Kreuzlingen.

Steffisburg: Eggenberger (Klenja); Simon (1), Badertscher, Lutz (2), Wyttenbach (3), Weinekötter (1), Rubin (7), Manse (2), Christinat (1), Glatthard (1), Krainer (3), Zwahlen (1), Sorgen.

Kreuzlingen: Glatt (27.-30. Buff); Fülöp (4), Petrig (2), Nikocevic (1), Briegmann, Heim (3), Fekete (5), Stegefelt (1), Juhasz, Kasumovic (3), Kozak (6).

Penaltystatistik: Steffisburg 0/0, Kreuzlingen 0/1.

MEISTERSCHAFT NLB DAMEN

Zug II – Kreuzlingen 39:16 (18:9)

Sporthalle, Zug. 50 Zuschauer.

Schiedsrichter: Anthamatten/Wapp.

Strafen: Zweimal zwei Minuten gegen Zug, zweimal zwei Minuten gegen Kreuzlingen.

Zug: Betschart/Müller; Schifferle, Plüss (3), Inderbitzin (2), Schnellmann (1), Gisler, Kägi (4), Gwerder (2), Haas, Hasler-Petrig (16), Siegenthaler (3), Schneider (5/2), Stücheli (3).

Kreuzlingen: Demmler/Stein; Grathwohl (2), Ganz (1), Bornhauser, Bailon (2/1), Fix (3), Ettwein (1), Marku (2), Maier (5/1), Ertl.

Penaltystatistik: Zug 2/3, Kreuzlingen 2/5.

Bemerkungen: Kreuzlingen ohne Singer-Duhanaj, Klein und Weidmann.

Aktuelle Nachrichten