Mark Streit ärgert sich über SC Bern

EISHOCKEY. Der SC Bern lässt die Schweizer NHL-Verteidiger Mark Streit und Roman Josi, die während des Lockouts für den NLA-Club spielen, nicht am Spengler Cup in Davos teilnehmen. Das stösst Streit gemäss der «Berner Zeitung» sauer auf.

Drucken
Teilen

EISHOCKEY. Der SC Bern lässt die Schweizer NHL-Verteidiger Mark Streit und Roman Josi, die während des Lockouts für den NLA-Club spielen, nicht am Spengler Cup in Davos teilnehmen. Das stösst Streit gemäss der «Berner Zeitung» sauer auf. Auf die Frage, wie gross sein Ärger darüber auf einer Skala von eins bis zehn sei, antwortet Streit: «Eine Elf» und fügt an, «ich bin gewohnt, achtzig Partien zu bestreiten und die Verletzungsgefahr wäre nicht grösser als in den Trainings in Bern.» (red.)

Aktuelle Nachrichten