Marcel Kittel zum Fünften

Drucken
Teilen

Rad Die Flachetappen an der Tour de France gehen immer mit demselben Sieger zu Ende. Auch die elfte Etappe, die über 203,5 Kilometer von Eymet nach Pau führte, wurde im Spurt des Feldes von Marcel Kittel gewonnen. Der Deutsche verwies den Niederländer Dylan Groenewegen auf Platz zwei. Kittel holte sich den fünften Sieg in der aktuellen Tour, den 14. insgesamt. Auch gestern gab es eine Fluchtgruppe, in welcher der Belgier Frederik Backaert mitfuhr. In der Gesamtwertung gab es auf den ersten Positionen keine Veränderung. Der britische Leader Chris Froome liegt vor den Pyrenäenetappen 18 Sekunden vor dem Italiener Fabio Aru und 51 Sekunden vor dem Franzosen Romain Bardet. (sda)