Manchester United macht keine Geschenke

Drucken
Teilen

Pflichtsieg Nur gerade zwei von 48 Heimspielen in den Champions-League-Gruppenphasen hatte Manchester United verloren. Die dritte Niederlage im 49. Spiel hätte Basel unter Umständen den Zutritt zu den Achtelfinals verwehrt. Tatsächlich lagen die Engländer zur Pause gegen den ZSKA Moskau 0:1 zurück. Aber mit zwei Toren innerhalb von drei Minuten Mitte der zweiten Halbzeit gingen sie 2:1 in Führung.

Die schon vor dem Spiel so gut wie sicher qualifizierten Engländer machten klar, dass sie die Partie nicht auf die leichte Schulter nahmen. Die Führung der Gäste vor der Pause kaum aus dem Nichts. (sda)

Aktuelle Nachrichten