Magun siegt in Luzern

Drucken
Teilen

Tennis Lea Magun hat in Luzern ihren ersten Turniersieg auf der höchsten Juniorenstufe (ITF) realisiert. An der Seite von Nina Geissler gewann die Frauenfel­derin im Doppel. Das an Nummer vier gesetzte Duo besiegte im Final die topgesetzten Valentina Ryser/Luba Vasilyuk (SUI/USA) 6:2, 6:3. Auch im Einzel sammelte Magun Punkte für die Junioren-Weltrangliste. Die 16-Jährige, die in Biel vom Thurgauer Thomas Walter trainiert wird, scheiterte im Viertelfinal an ihrer Doppelpartnerin Geissler. (mtb)

Aktuelle Nachrichten