Lüttin geht, Mierzwa kommt

HANDBALL. Nach zwei Jahren beim HSC Kreuzlingen, während denen er das Frauenteam von der 2. Liga bis in die NLB führte, hat sich Trainer Hans-Peter Lüttin entschieden, die Führung der Equipe frühzeitig abzugeben.

Drucken
Teilen

HANDBALL. Nach zwei Jahren beim HSC Kreuzlingen, während denen er das Frauenteam von der 2. Liga bis in die NLB führte, hat sich Trainer Hans-Peter Lüttin entschieden, die Führung der Equipe frühzeitig abzugeben. Per sofort und bis Ende Saison übernimmt die ehemalige Schweizer Nationalspielerin Caroline Mierzwa. Heute folgt bereits das Heimspiel (20.30 Uhr, Egelsee) für Mierzwa gegen ihren Ex-Verein Brühl. (mru)

Aktuelle Nachrichten