Lüthi Achter im Qualifying

Motorrad. Für Thomas Lüthi endete das erste Qualifying zum GP von Italien in Mugello zufriedenstellend. Der 21jährige Berner beendete das im Regen stattfindende Training auf dem achten Platz. Auf den Schnellsten, den Italiener Mattia Pasini, verlor er 2,751 Sekunden.

Drucken
Teilen

Motorrad. Für Thomas Lüthi endete das erste Qualifying zum GP von Italien in Mugello zufriedenstellend. Der 21jährige Berner beendete das im Regen stattfindende Training auf dem achten Platz. Auf den Schnellsten, den Italiener Mattia Pasini, verlor er 2,751 Sekunden. In der 125-ccm-Klasse kam Randy Krummenacher mit den Witterungsverhältnissen bestens zurecht. Der 18jährige Zürcher verlor als 13. lediglich 1,547 Sekunden auf den Trainingsschnellsten Pol Espargaro aus Spanien. Der 17jährige Dominique Aegerter dagegen fand das Gefühl für seine Derbi-Maschine im Regen überhaupt nicht. Er musste sich mit Platz 33 begnügen. (si)

Aktuelle Nachrichten