Lizenzierungsentscheid steht kurz bevor

Drucken
Teilen

Lizenzierung Neben den Strafverfahren um die Punkteabzüge sind bei der Swiss Football League (SFL) zwei weitere Verfahren im Zusammenhang mit dem FC Wil hängig. Es geht dabei um die ordentliche Lizenzierung für die kommende Saison sowie um die ausserordentliche Lizenzierung bis Ende Saison, die nach dem Investorenabgang hatte aufgegleist werden müssen. Im zweiten Fall sollte bereits kommende Woche ein Entscheid vorliegen, sagt Marc Juillerat, Lizenzierungsmanager und stellvertretender CEO der SFL. Ohne einen positiven oder negativen Entscheid vorwegnehmen zu können: Er anerkennt die Anstrengungen des Clubs, die Kurve doch noch zu kriegen. Ob Wil für kommende Saison die Lizenz erhält, wird sich hingegen erst Anfang Mai ­abzeichnen. Dann werden die ­Lizenzen der Super-League- und Challenge-League-Clubs in erster Instanz vergeben. (rst)