FC Lugano gegen Malmö FF

Europa League

FC Lugano
0
0
FC Lugano
Malmö FF
0
0
Malmö FF
Beendet
18:55 Uhr
90
20:53
Spielfazit:
Auch nach 90 Minuten fallen zwischen Lugano und Malmö keine Tore, es bleibt beim Unentschieden. Insgesamt waren beiden Teams auf ähnlichem Niveau, nach hinten raus hatten die Schweizer aber das Übergewicht an Chancen und hätten durchaus in Führung gehen können. Malmös Torwart Johan Dahlin musste zwar einmal hinter sich greifen, der Treffer von Mijat Marić wurde aber wegen Abseits aberkannt. Von den Schweden kam offensiv nicht viel, dafür standen sie aber hinten meist solide. Wenn man sich nun die Tabelle der Gruppe B anschaut, dann hat sich nichts verändert. Auch das Parallelspiel zwischen Kopenhagen und Kiev endete Remis und somit bekommen alle einen Punkt dazu. Lugano ist weiterhin Letzter und Malmö steht direkt darüber mit drei Zählern Abstand.
90
20:46
Spielende
90
20:45
Traustason spielt noch einmal Rosenberg an, der an der Sechzehnerkante steht. Der Stürmer will direkt abschliessen, schlägt aber über den halbhohen Ball.
90
20:43
Gelbe Karte für Guillermo Molins (Malmö FF)
Der Schiedsrichter lässt nach einem klaren Foul von Molins, der so einen Angriff der Schweizer unterbinden will, zunächst den Vorteil laufen und gibt die Karte erst hinterher.
90
20:42
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
20:42
Gelbe Karte für Sandi Lovrič (FC Lugano)
Er unterbindet einen Konter der Schweden mit einem taktischen Foul an Molins.
89
20:41
Innocent kurvt mit Tempo durch die Hälfte der Bianconeri und findet zunächst keine Anspielstation, er ist auf sich gestellt. Nach ein paar Drehungen folgt dann doch der Querpass in den Sechzehner, den ein Verteidiger aber erwartet und dazwischen geht.
87
20:39
Gelbe Karte für Søren Rieks (Malmö FF)
Rieks regt sich beim Schiedsrichter auf, weil dieser ein vermeintliches Foul von Yao an ihm nicht gepfiffen hat. Für diese Art der Gesprächsführung gibt es Gelb vom Unparteiischen.
83
20:36
Der beste Mann bei Malmö ist heute der Torwart. Johan Dahlin musste besonders in der zweiten Hälfte mehrmals eingreifen und ist auch jetzt zur Stelle. Aratores Schuss aus 20 Metern setzt noch einmal auf und kann dann vom Keeper in der linken unteren Ecke abgewehrt werden.
81
20:34
Holender hat eine grosse Chance vor einer Viertelstunde vergeben und geht nun vom Feld. Er war einer der Aktivsten bei den Gastgebern, letztendlich aber ohne Glück. Neu dabei ist Sandi Lovrič für die letzten zehn Minuten.
81
20:32
Einwechslung bei FC Lugano: Sandi Lovrič
81
20:32
Auswechslung bei FC Lugano: Filip Holender
79
20:31
Fabio Daprelà setzt im Zweikampf gegen Molins seine Arme recht stark ein und drückt seinen Gegenspieler im Sechzehner zu Boden. Für den Schiedsrichter reicht das aber nicht, um auf Elfmeter zu entscheiden, er zeigt einen Abstoss für Lugano an. Eine vertretbare Entscheidung.
77
20:30
An diesem Abend hatte Noam Baumann im Tor der Tessiner noch nicht viel zu tun, er ist aber wach und beherrscht seinen Strafraum. Eine Flanke von der rechten Seite ist leichte Beute für den Keeper, der vor Rosenberg drankommt.
75
20:27
Molins dringt in den Sechzehner ein, wo er von Yao gestellt wird. Nach einem Schlenker nach innen, geht der Uruguayer dann mit einem Haken durch zur Grundlinie und sucht den Querpass in die Mitte. Yao reagiert gut und stellt sein Bein noch rein.
72
20:23
Die Gastgeber werden immer stärker und erscheinen wieder vor dem Tor. Carlinhos bekommt den Kopfball nach einer hohen Hereingabe aber nicht gut auf den Kasten gedrückt und vergibt die nächste Chance für Lugano.
71
20:22
Gelbe Karte für Bonke Innocent (Malmö FF)
Er setzt im Luftduell seinen Körper nicht ganz regelkonform ein und ist der Nächste, der verwarnt wird.
69
20:21
Einwechslung bei Malmö FF: Jonas Knudsen
69
20:21
Auswechslung bei Malmö FF: Behrang Safari
68
20:20
Von der linken Seite zieht Aratore nach innen und findet etwa 22 Meter vor dem Tor genug Raum für einen Schuss. Er schlenzt den Ball in Richtung des oberen Winkels, verfehlt ihn dann aber um ein gutes Stück nach oben.
65
20:18
Holender taucht nach einem Steckpass in die Tiefe alleine vor dem Keeper aus und hat eine der besten Chancen des bisherigen Spiels. Vor dem Tor scheinen die Nerven zu versagen und der relativ unplatzierte Flachschuss wird in Dahlin mit den Füssen pariert.
64
20:16
Einwechslung bei Malmö FF: Guillermo Molins
64
20:16
Auswechslung bei Malmö FF: Felix Beijmo
63
20:16
Yao will sich an der eigenen Eckfahne drehen, um den Ball dann lang nach vorne wegzuschlagen. Von der Seite kommt Rieks an, foult den Aussenverteidiger und verursachte einen Freistoss für Lugano.
60
20:12
Gelbe Karte für Fouad Bachirou (Malmö FF)
Der Akteur aus dem Mittelfeldzentrum steigt zu hart gegen Lavanchy ein und holt die zweite Karte für die Schweden ab.
57
20:12
Der Ball rollt über die Linie, aber der Treffer zählt nicht! Marić ist nach einem Freistoss als Letzter dran und wäre der Torschütze gewesen, er stand aber im Abseits und die Fahne geht nach oben.
56
20:09
Einwechslung bei FC Lugano: Alexander Gerndt
56
20:09
Auswechslung bei FC Lugano: Mattia Bottani
54
20:08
Malmö spielt mehrere Pässe um den Sechzehner herum, findet aber keinen Weg hinein, weil Lugano mit fast allen Spielern hinten steht. Der Ball wandert zurück ins Mittelfeld und der Druck der Schweden lässt erstmal nach.
48
20:01
Safari fasst sich nach einem Zweikampf mit Bottani an die Schulter und muss auf dem Rasen behandelt werden. Es geht aber zunächst weiter für den Aussenverteidiger.
46
19:57
Es geht weiter!
46
19:57
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:48
Halbzeitfazit:
Zur Pause sind zwischen Lugano und Malmö noch keine Tore gefallen. Die beiden Mannschaften arbeiten sich in gewissem Masse aneinander ab und es lässt sich keine klare Verteilung der Spielkontrolle vornehmen. Mal haben die Schweizer eine gute Phase, mal sind die Schweden stärker. Wirklich klare Torchancen gab es noch nicht, die Abschlüsse sind alle harmlos. Zwischendurch zeigen sich mal gute Ansätze im Spiel nach vorne, die dann aber meist an Ungenauigkeiten scheitern. Die Partie ist keineswegs schlecht, aber eben auch kein Fussballfest am Donnerstagabend. Gleich geht es weiter!
45
19:42
Ende 1. Halbzeit
45
19:41
60 Sekunden gibt der georgische Schiedsrichter noch obendrauf.
45
19:41
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:39
Gelbe Karte für Lasse Nielsen (Malmö FF)
Kurz vor der Pause holt sich Nielsen die erste Verwarnung ab. Er steigt von hinten mit einer Grätsche gegen Bottani ein und schickt ihn unsanft zu Boden.
42
19:38
Und die nächste gute Chance hinterher: Safari arbeitet sich über die linke Seite bis zur Grundlinie durch und sucht sein aufgerücktes Pendant Beijmo, der sich in guter Position anbietet. Im letzten Moment stellt sich aber Marić noch in den Weg.
41
19:37
Mal wieder ein Abschluss der Gäste: Markus Rosenberg kommt aus gut 20 Metern zum Schuss, produziert aber nur einen ungefährlichen Ball, der keine Gefahr für das Tor darstellt.
40
19:36
Der offensive Brasilianer der Luganesi wird nun zum Plausch mit dem Schiedsrichter gebeten, weil er die Ausführung eines Einwurfes behindert und vor Safari rumspringt. Es gibt eine Ermahnung und dann kehrt der Ball ins Spiel zurück.
37
19:32
Carlinhos findet nach einem Seitenwechsel Platz und kann die Flanke von rechts hineinschlagen. Vor dem Tor ist Holender aber in keiner guten Position und Nielsen kann mit dem Kopf klären.
33
19:29
Safaris Freistoss aus dem linken Halbfeld wird von der Abwehr direkt Retour gesendet. Malmö versucht es im zweiten Anlauf wieder mit einem hohen Ball, der aber über Freund und Feind hinweg geht.
31
19:27
Nach einer halben Stunde hat Uwe Rösler den ersten Wechsel vorgenommen. Mittelfeldmann scheint muskuläre Probleme im linken Oberschenkel zu haben und wird auf der Bank sofort verbunden. Neu dabei ist nun der Nigerianer Innocent.
30
19:25
Einwechslung bei Malmö FF: Bonke Innocent
30
19:25
Auswechslung bei Malmö FF: Oscar Lewicki
28
19:23
An der Seitenlinie macht sich Bonke Innocent für einen Wechsel bereit. Eine Verletzung ist jedoch bei keinem der Spieler zu erkennen, es muss scheint taktische Gründe zu haben.
25
19:22
Lugano scheint nun besser in die Partie gefunden zu haben und kann mehr Druck in der gegnerischen Hälfte ausüben. Dadurch schieben sie aber als ganze Mannschaft nach vorne und eröffnen den Raum für Konter. Das wäre nun fast schief gegangen, am Sechzehner bekommt Daprelà aber noch den Fuss in den Pass zu Berget.
22
19:18
Malmös Offensivspiel ist sehr auf die rechte Seite fokussiert, auf der sich die Bremen_Leihgabe Beijmo immer wieder nach vorne einschaltet. Spätestens auf Höhe des Sechzehners ist aber meist Schluss für die Schweden, die dann keinen Passweg in die Box finden.
19
19:15
Nielsen unterbindet einen Angriff der Gastgeber, indem er Bottani von hinten in die Hacken steigt, als dieser sich gerade aufdrehen möchte. Den anschliessenden Freistoss bringt Custodio hoch in den Sechzehner, aber auch hoch über alle Spieler hinweg.
16
19:12
Insgesamt fehlt dem Spiel noch die Struktur nach der Anfangsviertelstunde. Beide Teams versuchen es meist über die Aussen, um dann den Ball vors Tor zu bringen.
12
19:08
Und schon wieder ein Fehler von Yao: Der Rechtsverteidiger will den Ball zu seinem Nebenmann spielen, übersieht dabei aber einen Malmö-Spieler, der lauert und dann dazwischen geht. Zum Glück der Luganesi sind die Schweden noch nicht konsequent genug im Angriff.
10
19:06
Yao verliert den Ball durch einen Abspielfehler in der Viererkette und schenkt Malmö die Chance auf den Konter in der gegnerischen Hälfte. Schnell suchen die Gäste den Pass zu Rosenberg, der jedoch nicht ankommt.
8
19:04
Die erste gute Chance für die Schweizer: Nach einer Ecke kommt Holender im Sechzehner zum Schuss und visiert das lange Eck an. Der Ball geht aber etwa einen Meter am linken Pfosten vorbei ins Aus.
7
19:03
In den ersten Minuten versucht Lugano die Schweden früh anzulaufen und schnell in Ballbesitz zu kommen. Das geschieht aber noch nicht als Kollektiv, deswegen kann sich Malmö gut befreien.
4
19:00
Beijmo kommt nach einem Doppelpass auf der rechten Seite bis zur Grundlinie durch und versucht, die Flanke nach innen zu bringen. Er wird aber von Lavanchy zur Ecke abgeblockt.
1
18:56
Der Ball rollt!
1
18:55
Spielbeginn
18:53
Angeführt vom georgischen Schiedsrichtergespann um Giorgi Kruashvili, der heute sein allererstes Gruppenspiel der Europa League leitet, kommen die Mannschaften auf den Rasen im Kybunpark in St.Gallen. Das Stadion ist kaum gefüllt, aber es sind einige hundert Anhänger aus Schweden mitgekommen.
18:48
Bei Malmö sitzt der Deutsche Uwe Rösler auf der Bank, der über 100 Spiele als Aktiver in der Premier League bestritten hat und auch in der Bundesliga auf dem Rasen stand. Er kalkuliert damit, dass seine Mannschaft "wahrscheinlich zwei von drei Spielen" gewinnen wird. "Natürlich wollen wir morgen damit anfangen", sagte Rösler auf der Pressekonferenz. Allerdings haben sich schwedische Teams zu meist schwer getan, wenn sie in der Schweiz spielten, denn noch nie haben sie dort gewonnen und Malmö ist in vier Besuchen im Alpenland noch ohne eigenen Treffer.
18:42
Lugano dagegen liegt in der Super League, die jüngst ihren zehnten Spieltag erfahren hat, nur auf dem achten Platz, knapp vor der Abstiegszone. Aufgrund dieser recht angespannten Situation hat sich wenige Tage nach der Niederlage in Schweden etwas getan und nun sitzt Maurizio Jacobacci auf der Trainerbank und wird heute sein Europadebüt für Lugano feiern. Der Italiener kam aus der dritten Liga vom AC Bellinzona. Für ihn sei der Gedanke, nun in der Europa League zu sein, "eine grossartige Sache". Zum Gegner aus Schweden sagte er: "Wir wissen, dass wir auf eine sehr physische Mannschaft treffen. Wir müssen unbedingt vermeiden, Bälle in der Verteidigung zu verlieren."
18:30
Malmö hat seine vergangenen drei Spiele wettbewerbsübergreifend alle gewonnen. Nach dem Sieg über die Luganesi Ende Oktober folgten noch zwei Siege in der heimischen Allsvenskan, die dem Kalenderjahr folgt und am letzten Wochenende schon den finalen Spieltag sah. Trotz eines 5:0-Sieges über Örebro konnte Malmö nicht Meister werden und beendete die Saison als Zweiter. Den Titel sicherte sich Djurgåden mit einem 2:2. Im nächsten Jahr wird Malmö wieder in der Europa League-Qualifikation antreten.
18:14
Im Hinspiel vor zwei Wochen setzten sich die Schweden mit 2:1 durch. Fabio Daprelà verursachte schon recht früh einen Elfmeter, den Malmös norwegischer Stürmer Jo Inge Berget dann zur Führung verwandelte. Nach etwa einer halben Stunde erhöhte Guillermo Molins auf 2:0. Nach der Halbzeitpause kam Lugano noch einmal ran und Alexander Gerndt konnte verkürzen, es reicht am Ende aber nicht und Lugano verlor zum zweiten Mal ein Gruppenspiel. Die Schweizer stehen nun immer noch ohne Sieg und nur mit einem geschossenen Tor da, das Überleben in der Europa League gestaltet sich schwierig.
18:06
Die Bianconeri liegen in der Gruppe B auf dem letzten Platz und stehen gewisser Massen unter Zugzwang. Erst ein Punkt liegt auf ihrem Konto und für ein Weiterkommen brauchen sie in den letzten drei Gruppenspielen schon ein sehr gutes Abschneiden. Der Gegner heute ist der 20-fache schwedische Meister aus Malmö. Er liegt mit vier Punkten auf dem dritten Platz und könnte heute bei einem Remis im Parallelspiel zwischen Kopenhagen und Kiev die Tabellenführung übernehmen.
17:58
Guten Abend und herzlich willkommen zur Europa League! Für den FC Lugano geht es heute weiter mit einem Heimspiel gegen Malmö FF. Los geht die Partie, die im St.Gallener Kybunpark ausgetragen wird, um 18:55 Uhr.

Aktuelle Spiele

07.11.2019 21:00
Feyenoord
Feyenoord
1
1
Feyenoord
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
21:00 Uhr
Rangers FC
Rangers FC
2
0
Rangers FC
FC Porto
FC Porto
0
0
FC Porto
Beendet
21:00 Uhr
Ferencvárosi TC
Ferencváros
0
0
Ferencvárosi TC
CSKA Moskva
CSKA Moskva
0
0
CSKA Moskva
Beendet
21:00 Uhr
Espanyol Barcelona
Espanyol
6
3
Espanyol Barcelona
PFC Ludogorets Razgrad
Ludogorets
0
0
PFC Ludogorets Razgrad
Beendet
21:00 Uhr
FC Oleksandriya
Oleksandriya
2
0
FC Oleksandriya
AS Saint-Étienne
Saint-Étienne
2
1
AS Saint-Étienne
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Gruppe B

19.09.2019
APOEL Nikosia
APOEL
3
0
APOEL Nikosia
F91 Dudelange
F91 Dudelange
4
1
F91 Dudelange
Beendet
18:55 Uhr
Qarabağ FK
Qarabağ FK
0
0
Qarabağ FK
Sevilla FC
Sevilla
3
0
Sevilla FC
Beendet
18:55 Uhr
Dinamo Kiev
Din. Kiev
1
0
Dinamo Kiev
Malmö FF
Malmö FF
0
0
Malmö FF
Beendet
18:55 Uhr
FC København
København
1
0
FC København
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
18:55 Uhr
FC Basel
FC Basel
5
2
FC Basel
FK Krasnodar
FK Krasnodar
0
0
FK Krasnodar
Beendet
18:55 Uhr
Getafe CF
Getafe
1
1
Getafe CF
Trabzonspor
Trabzon
0
0
Trabzonspor
Beendet
18:55 Uhr
LASK
LASK
1
1
LASK
Rosenborg BK
Rosenborg
0
0
Rosenborg BK
Beendet
18:55 Uhr
PSV Eindhoven
Eindhoven
3
2
PSV Eindhoven
Sporting CP
Sporting
2
1
Sporting CP
Beendet
18:55 Uhr
Stade Rennes
Rennes
1
1
Stade Rennes
Celtic FC
Celtic
1
0
Celtic FC
Beendet
18:55 Uhr
CFR Cluj
CFR Cluj
2
1
CFR Cluj
Lazio Roma
Lazio
1
1
Lazio Roma
Beendet
18:55 Uhr