FC St. Gallen gegen BSC Young Boys

Super League

St. Gallen
3
1
FC St. Gallen
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
18:00 Uhr
St. Gallen:
4'
Youan
76'
Diakité
82'
Stillhart
 / Young Boys:
47'
Faivre
90
19:56
Fazit:
Der FC St. Gallen gewinnt verdient mit 3:1 gegen den BSC Young Boys! Mit einem Traumtor in der 4. Minute durch Élie Youan starteten die Espen perfekt in diese Partie und überzeugten im Anschluss durch eine starke defensive Leistung. YB dagegen schlug sich ein Stück weit selbst. Vor der Halbzeit vergab Christian Fassnacht gleich drei gute Chancen. Direkt nach der Pause fälschte Camara eine Flanke so ab, dass der Ball von Faivres Bein ins Tor sprang. Dabei verletzte sich der Verteidiger auch noch. In der 76. Minute erhöhte Diakité nach einem schweren Fehler von Alexandre Jankewitz, sodass das Eigentor von Basil Stillhart in der 82. Minute nicht mehr so schwer wog. Mit dem Sieg kämpft sich St. Gallen zurück ins Ligamittelfeld, während die Young Boys befürchten müssen, dass ihnen Basel davoneilt!
90
19:52
Spielende
90
19:52
Diakité scheint sich ernsthaft verletzt zu haben. Ernuet liegt er auf dem Boden und muss sich behandeln lassen.
90
19:50
Gelbe Karte für Meschack Elia (BSC Young Boys)
Elia erlaubt sich ein Frustfoul und tritt Víctor Ruiz von hinten um. Da hat er fast Glück, dass er ohne Platzverweis davonkommt.
90
19:48
Im Auswärtsblock feiern die Fans der Berner praktisch genauso wie im Block der Espen. Das ist wirklich eine starke Darbietung beider Fanlager.
90
19:47
Es ist noch ein bisschen Zeit zu gehen. YB greift weiter an, aber der FCSG bleibt stabil.
90
19:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
19:46
Jetzt muss sich Diakité behandeln lassen, doch für den zentralen Mittelfeldspieler scheint es weiterzugehen.
89
19:46
Lawrence Ati-Zigi fischt einen hohen Ball aus der Luft. Die kurze Hoffnung der Gelb-Schwarzen verblasst.
87
19:43
Gelbe Karte für Alessio Besio (FC St. Gallen)
Der junge Stürmer presst vorne zu energisch auf die Verteidigung und sieht nach einem Foulspiel Gelb.
86
19:43
Einwechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
86
19:42
Auswechslung bei BSC Young Boys: Silvan Hefti
85
19:41
YB erzielt den Anschluss! Doch dann geht die Fahne hoch! Rechts startet Elia aus dem Abseits heraus, ehe er entscheidend zum Tor flankt. St. Gallen darf durchatmen!
83
19:40
Einwechslung bei FC St. Gallen: Patrick Sutter
83
19:39
Auswechslung bei FC St. Gallen: Betim Fazliji
82
19:39
Tooor für BSC Young Boys, 3:1 durch Basil Stillhart (Eigentor)
Plötzlich fällt das 3:1! Stillhart streckt den linken Fuss aus, um einen Schuss von Rieder zu blocken. Stattdessen fälscht er ihn unhaltbar ins rechte untere Eck ab!
81
19:37
Betim Fazliji muss einen Krampf im linken Bein behandeln lassen, ehe es weitergeht.
79
19:35
Die Messe ist gelesen im Kybunpark. Auch nach dem 0:3 schafft es YB nicht, sich entscheidend aufzubäumen. Demgegenüber spielt St. Gallen eine extrem abgeklärte und souveräne Partie. Die Führung ist vollkommen verdient.
76
19:31
Tooor für FC St. Gallen, 3:0 durch Ousmane Diakité
Es ist der nächste grosse Fehler der Berner Young Boys! Direkt vor dem Strafraum vertendelt Alexandre Jankewitz den Ball. Bedrängt von Guillemenot dreht er sich direkt in Diakité, der ihm das Leder problemlos abnimmt, frei vor Faivre steht und problemlos unten links verwandelt!
74
19:30
Die beiden Initiatoren der 2:0-Führung verlassen das Feld. Das gibt neue Kräfte für Umschaltsituationen.
73
19:29
Einwechslung bei FC St. Gallen: Alessio Besio
73
19:29
Auswechslung bei FC St. Gallen: Kwadwo Duah
73
19:29
Einwechslung bei FC St. Gallen: Jérémy Guillemenot
73
19:29
Auswechslung bei FC St. Gallen: Élie Youan
71
19:28
Mit einer Flanke ovn der rechten Seite sucht Fassnacht den aufgerückten Ulisses Garcia. Unter Bedrängnis kann der Aussenverteidiger den Ball am zweiten Pfosten aber nicht entscheidend erreichen. So springt der Ball links hinaus Richtung Seitenlinie.
70
19:27
Auch die Wechsel bringen noch nicht den erwünschten Zug ins Spiel. Bern braucht schlicht zu lange für die Angriffe. Darauf können sich starke Ostschweizer immer wieder einstellen.
67
19:23
Einwechslung bei BSC Young Boys: Jordan Lefort
67
19:23
Auswechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
67
19:23
Einwechslung bei BSC Young Boys: Alexandre Jankewitz
67
19:23
Auswechslung bei BSC Young Boys: Michel Aebischer
66
19:23
Über rechts setzen sich die Gelb-Schwarzen durch, als beim Pass in die Mitte die Anspielstationen fehlen. Ati-Zigi fälscht die Hereingabe zu einem Verteidiger ab, der für St. Gallen klärt.
64
19:20
Mit den ersten klaren Chancen der zweiten Halbzeit spielt sich YB kurz vorne fest. Dann drängen die Gastgeber allerdings wieder aus der eigenen Hälfte und verlagern die Partie erfolgreich zurück ins Mittelfeld.
61
19:18
Nach einer zu kurz geklärten Ecke schiesst Hefti aus 19 Metern per Direktabnahme. Die Kugel fliegt scharf aufs untere linke Eck zu, doch Ati-Zigi blockt den Schuss!
60
19:17
Plötzlich rollt die Kugel hinter die letzte Linie der Espen in den Lauf von Meschack Elia, aber diesmal passt Lawrence Ati-Zigi auf und klärt den Ball weit vor dem eigenen Tor mit dem Fuss!
59
19:16
Es gelingt YB einfach nicht, einen dauerhaften Druck zu erzeugen. Sie tun sich sogar schwer damit, überhaupt Chancen herauszuspielen. Zu stark scheinen die Ostschweizer heute zu sein.
57
19:13
Schmidt hat zwar Schmerzen, nach einer ernsthaften Verletzung sieht es aber trotz der Auswechslung nicht aus. Zeidler möchte schlicht einen neuen Impuls bringen.
57
19:13
Einwechslung bei FC St. Gallen: Víctor Ruiz
57
19:13
Auswechslung bei FC St. Gallen: Isaac Schmidt
56
19:13
Bürgy trifft seinen Gegenspieler, doch kommt ohne Foul davon. Stattdessen wälzt sich Schmidt mit Schmerzen über den Boden, ehe er humpelnd aufsteht.
53
19:10
Auch vorne zeigen sich die Ostschweizer. Kwadwo Duah zieht wieder die rechte Linie hinunter und flankt dann flach in Richtung des zweiten Pfosten. Im Zentrum kann Youan den Ball allerdings nicht erreichen, sodass sie ins Out rollt.
52
19:08
Die Espen möchten jetzt defensiv sicher stehen und gleichzeitig in der Offensive aktiv bleiben, damit sie von YB nicht hinten festgeschnürt werden. In der ersten Phase gelingt das ganz gut. Fassnacht verspringt der Ball ins Seitenaus und St. Gallen kann neu aufbauen.
49
19:06
Für die Gelb-Schwarzen kommt Einiges zusammen. Bei der Grätsche zum Eigentor verletzt sich Camara und muss direkt nach dem 2:0 ausgewechselt werden.
49
19:05
Einwechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Bürgy
49
19:05
Auswechslung bei BSC Young Boys: Mohamed Camara
47
19:03
Tooor für FC St. Gallen, 2:0 durch Guillaume Faivre (Eigentor)
Ist das unglücklich für YB! Erneut fällt das schnelle Tor, nachdem Duah den Ball über die rechte Seite bis zur Grundlinie treibt. Flach spielt er die Kugel ins Zentrum, wo Camara in den Ball grätscht, die Kugel abfälscht, sodass sie Faivre ans linke Bein statt in die Arme rollt. Vom Goalie springt der Ball über die Linie!
46
19:02
Beide Trainer wechseln je einmal. Mit Diakité für St. Gallen und Rieder für YB geht es weiter.
46
19:02
Einwechslung bei BSC Young Boys: Fabian Rieder
46
19:01
Auswechslung bei BSC Young Boys: Christopher Martins
46
19:01
Einwechslung bei FC St. Gallen: Ousmane Diakité
46
19:01
Auswechslung bei FC St. Gallen: Salifou Diarrassouba
46
19:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:48
Halbzeitfazit:
Der frühe Führungstreffer reicht St. Gallen zur 1:0 Pausenführung gegen den BSC Young Boys. Die Espen schockten den Gegner in der 4. Minute, als Élie Youan aus 18 Metern ein absolutes Traumtor erzielte. Im Anschluss verteidigte St. Gallen lange gut, allerdings liess Christian Fassnacht in den letzten fünf Minuten gleich drei grosse Chancen liegen. So kann sich der FCSG doch etwas glücklich schätzen, mit der Führung in die Halbzeit zu gehen.
45
18:46
Ende 1. Halbzeit
45
18:45
Schon wieder Fassnacht! Einen Corner von der linken Seite verlängert Martins per Kopf auf den zweiten Pfosten. Dort wird Fassnacht allein gelassen, doch die Kugel fliegt ihm etwas zu tief entgegen. Eilig senkt Fassnacht den Kopf, doch kann den Ball nicht mehr aufs Tor bringen!
44
18:45
Erneut bietet sich Fassnacht eine Gelegenheit, als Euclides Cabral dem anlaufenden Elia an den Rücken schiesst, von wo aus die Kugel in den Lauf von Fassnacht springt. Der Aussenspieler sieht, dass Ati-Zigi zu weit vor dem Tor steht und hebt den Ball über den Goalie hinweg. Der kurze Schreckmoment für Ati-Zigi vergeht, als er merkt, dass Fassnacht den Ball deutlich zu hoch angesetzt hat.
43
18:43
Die nächste Flanke von der linken Seite fängt Ati-Zigi ab.
40
18:40
Fassnacht lässt den Ausgleich liegen! Stillhart kann den Rückpass eines Mitspielers nicht stoppen und legt ihn stattdessen unfreiwillig für Fassnacht vor. Der Berner läuft alleine auf Ati-Zigi zu, doch schiesst am Torwart und am Tor vorbei!
39
18:40
Der Eckball wird gefährlich! Am zweiten Pfosten fällt der Ball nach einem Kopfballduell einfach auf den Boden vor die Füsse von Nuhu. Aus spitzem Winkel schiesst der Verteidiger sofort, doch scheitert flach an Faivre!
39
18:39
Hinten links verteidigt Camara vermeintlich stark gegen Youan, doch sieht dann, dass es einen Corner gegen ihn gibt.
37
18:37
Gelbe Karte für Lukas Görtler (FC St. Gallen)
Görtler grätscht seinen Gegenspieler um und reagiert dann theatralisch auf den Schiedsrichterpfiff. Dafür sieht er dann auch die sechste Gelbe Karte dieser Runde.
34
18:34
Aus dem linken Halbfeld schlägt Fassnacht einen Freistoss vors Tor, der Martins am zweiten Pfosten erreichen soll. Der Berner geht im Zweikampf allerdings zu Boden und fordert einen Penalty, den Fedayi San ihm nicht gewährt.
32
18:32
St. Gallen schafft immer wieder Phasen, in der sie Bern vom eigenen Tor fernhalten können. So können die Gäste keinen dauerhaften Druck erzeugen.
29
18:30
Endlich ein richtiger Abschuss für die Young Boys! Garcia flankt vom linken Sechzehnereck sauber ins Zentrum. Dort springt Martins dem Ball entgegen und setzt den Ball per Flugkopfball nur knapp übers Tor! Ati-Zigi hätte sich wohl umsonst gestreckt!
27
18:28
Zumindest eine halbe Chance für Bern, als Hefti rechts im Strafraum den Ball erreicht. Er kann den Ball aber nicht mehr zur Flanke herumziehen, sondern spielt direkt auf Ati-Zigi.
24
18:24
Am ersten Pfosten klärt YB den fälligen Eckstoss.
23
18:24
Schmidt setzt sich links durch und dringt per Doppelpass in den Strafraum ein. Die flache Flanke blocken die Gelb-Schwarzen zum Corner.
21
18:21
Aus gut 17 Metern kann Elia mal abziehen, doch spielt den Ball flach und zentral aufs Tor. So kann Ati-Zigi problemlos zupacken.
20
18:20
Mit einer klasse Grätsche behauptet Stillhart den Ball vor Elia. YB kommt weiterhin nicht entscheidend vors Tor.
16
18:17
Jetzt ist Faivre entscheidend zur Stelle! Duah spielt steil in den Lauf des rechts startenden Görtler, doch vor dem St. Galler wirft sich der Berner Goalie auf den Ball!
14
18:15
Die Gäste möchten sich vorne festsetzen, doch spielen dann ein Offensivfoul. Elia foult Görtler kurz vor dem gegnerischen Strafraum.
12
18:12
Unter Pfiffen schlägt Hefti eine Flanke aus dem rechten Halbraum in den Strafraum. Der Ball fliegt aber unberührt ins Out.
10
18:10
Den ersten Corner der Partie bekommt Bern zugesprochen. Die Gelb-Schwarzen führen kurz aus, ehe der Ball ins Zentrum fliegt. Dort klären allerdings die Ostschweizer.
8
18:09
Plötzlich wird Duah steil in den Strafraum geschickt. Fast gleichzeitig mit dem herauseilenden Faivre erreicht er den Ball, sodass die Kugel zwischen beiden herausspringt. Zum Glück von YB ist Camara zur Stelle und klärt, bevor ein St. Galler abstauben kann.
7
18:06
Ngamaleu gleicht aus! Eine Flanke von rechts kann der Berner nicht erreichen, doch hinter ihm ist Siebatcheu zur Stelle. Beide setzen schliesslich zum Schuss an und bringen den Ball aus fünf Metern über die Linie. Allerdings hebt der Schiedsrichter sofort den Arm, weil beide Spieler im Abseits standen.
4
18:04
Tooor für FC St. Gallen, 1:0 durch Élie Youan
Der perfekte Start für die Espen! Halblinks wird Youan nicht angegriffen, sodass der Franzose den Ball zwei, drei Meter ins Zentrum treiben kann. Aus 20 Metern zieht er schliesslich ab und jagt das Leder unhaltbar rechts ins Tor!
1
18:00
San gibt den Ball frei. Die Gäste aus Bern stossen an. Los geht die wilde Fahrt!
1
18:00
Spielbeginn
17:57
Im Kybunpark versammeln sich die Mannschaften auf dem Rasen. Die Zuschauer sind bereit. Es dauert nicht mehr lange.
17:51
Als Schiedsrichter wurde heute Fedayi San eingeteilt. Der 38-jährige Offizielle aus Müllingen erhält Unterstützung von den Linienassistenten Matthias Sbrissa und Benjamin Zürcher.
17:43
Ebenfalls auf sechs Positioen rotiert David Wagner nach dem Ausscheiden beim FC Lugano. Stammtorwart David von Ballmoos hat sich schwer an der Schulter verletzt und wird durch Guillaume Favre ersetzt. Darüber hinaus starten Ulisses Garcia, Silvan Hefti, Michel Aebischer, Christian Fassnacht und Jordan Siebatcheu, während Quentin Maceiras, Jordan Lefort, Vincent Sierro, Wilfried Kanga und Felix Mambimbi auf der Bank oder der Tribüne sitzen.
17:35
Auf sechs Positionen wechselt Peter Zeidler beim FCSG nach dem knappen 1:2-Pokalerfolg nach Verlängerung. Ins Tor kehrt Lawrence Ati-Zigi zurück, während Lukas Watkowiak wieder auf der Bank platznimmt. Ausserdem schauen Nicolas Lüchinger, Ousmane Diakité, Fabian Schubert, Jérémy Guillemenot und Víctor Ruiz zu. Dafür beginnen Musah Nuhu, Euclides Cabral, Kwadwo Duah, Salifou Diarrassouba und Isaac Schmidt.
17:22
In der achten Runde trafen St. Gallen und YB zuletzt aufeinander. Ein dominantes Spiel liessen die Young Boys im heimischen Wankdorf lange offen, sodass am Ende dank der Treffer von Jordan Siebatcheu und Felix Mambimbi nur ein knapper 2:1-Erfolg stand. Dennoch möchte der FCSG die Revanche, um wieder Kontakt zum Tabellenmittelfeld aufzunehmen.
17:21
YB hat unter der Woche einen überraschenden Rückschlag hinnehmen müssen. Gegen den FC Lugano verspielten die Gelb-Schwarzen den ersten Titel und müssen nun den Fokus wieder auf die Super League legen. Hier sind die Berner seit sieben Spielen ungeschlagen und belegen den zweiten Rang, obwohl sie ein Spiel weniger als die Konkurrenz haben. Mit einem Sieg über St. Gallen würden sie den Druck auf Tabellenführer Basel aufrecht erhalten.
17:21
Mit einem knappen 2:1 nach Verlängerung gegen den FC Chiasso zog St. Gallen jüngst ins Viertelfinale des Cups ein und blickt damit zumindest auf einen Teil der Saison positiv. In der Liga stehen die Espen dagegen mit nur zwei Siegen auf dem Barrageplatz. Die starken Young Boys scheinen in dieser Situation zu stark, allerdings sind solche Traditionsduelle auch immer für Überraschungen gut.
17:10
Herzlich willkommen zum 130. Duell zwischen dem FC St. Gallen und dem BSC Young Boys. Um 18:00 Uhr beginnt dieses Traditionsduell.

Aktuelle Spiele

06.11.2021 18:00
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
Grasshopper Club Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
18:00 Uhr
06.11.2021 20:30
FC Luzern
FC Luzern
0
0
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
Beendet
20:30 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
07.11.2021 14:15
Servette Genève
Servette
1
0
Servette Genève
FC Zürich
FC Zürich
2
2
FC Zürich
Beendet
14:15 Uhr
07.11.2021 16:30
FC Basel
FC Basel
0
0
FC Basel
FC St. Gallen
St. Gallen
1
0
FC St. Gallen
Beendet
16:30 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
0
0
FC Lausanne-Sport
FC Lugano
FC Lugano
2
0
FC Lugano
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 12. Spieltag

24.07.2021
FC Luzern
FC Luzern
3
2
FC Luzern
BSC Young Boys
Young Boys
4
1
BSC Young Boys
Beendet
18:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
FC St. Gallen
St. Gallen
2
1
FC St. Gallen
Beendet
20:30 Uhr
25.07.2021
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
FC Zürich
FC Zürich
2
2
FC Zürich
Beendet
14:15 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
2
0
FC Basel
Beendet
16:30 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
Servette Genève
Servette
2
1
Servette Genève
Beendet
16:30 Uhr
31.07.2021
FC Zürich
FC Zürich
3
3
FC Zürich
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Beendet
18:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
BSC Young Boys
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
20:30 Uhr
01.08.2021
FC St. Gallen
St. Gallen
2
2
FC St. Gallen
FC Luzern
FC Luzern
2
0
FC Luzern
Beendet
14:15 Uhr
FC Basel
FC Basel
6
5
FC Basel
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
Beendet
16:30 Uhr
Servette Genève
Servette
0
0
Servette Genève
FC Lugano
FC Lugano
2
0
FC Lugano
Beendet
16:30 Uhr