FC Luzern gegen BSC Young Boys

Super League

FC Luzern
3
2
FC Luzern
Young Boys
4
1
BSC Young Boys
Beendet
18:00 Uhr
FC Luzern:
27'
Schürpf
41'
N'Diaye
52'
Schürpf
 / Young Boys:
14'
Elia
59'
Elia
68'
Siebatcheu
90'
Siebatcheu
90
19:58
Fazit:
Was für ein spannendes Auftaktmatch! Der FC Luzern hat seinen Status als Geheimfavorit für die neue Spielzeit auf jeden Fall bestätigt, lag zwischenzeitlich gar mit zwei Goals in Front. Insgesamt wäre eine Punkteteilung wohl das gerechte Resultat gewesen - beide Teams wussten offensiv zu überzeugen und offenbarten hinten schwächen. Als sich alle bereits mit dem Remis abzufinden schienen, verlor jedoch ausgerechnet der eingewechselte Holger Badstuber das entscheidende Duell gegen Jordan Siebatcheu. Sowohl Siebatcheu als auch Elia sowie auf der Gegenseite Pascal Schürpf dürfen sich über Doppelpacks freuen, auch wenn die Freude auf Luzerner Seite natürlich durch das Ergebnis getrübt wird.
90
19:54
Spielende
90
19:52
Tooor für BSC Young Boys, 3:4 durch Jordan Siebatcheu
In der dritten Minute der Nachspielzeit erzielt YB doch noch den Siegtreffer! Ulisses Garcia schlägt eine eigentlich aussichtslos wirkende Halbfeldflanke auf den kurzen Pfosten. Doch Jordan Siebatcheu gewinnt das Kopfballduell ausgerechnet gegen Holger Badstuber deutlich und verlängert unhaltbar für Marius Müller in das lange Eck!
90
19:51
YB bleibt auch in der vierminütigen Nachspielzeit die Mannschaft, die etwas mehr für den Lucky Punch tut. Eine klare Torgelegenheit steht aber schon seit langer Zeit auf beiden Seiten nicht mehr zu Buche.
90
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
19:48
Gelbe Karte für Marvin Spielmann (BSC Young Boys)
Martin Frýdek bringt Marvin Spielmann im Mittelfeld zu Fall. Plötzlich ein Aufschrei von den Rängen, es wird ein Nachtreten des früheren Thuners reklamiert. Wenn, dann holt fährt er den Fuss aber nur ganz leicht aus und trifft Frýdek auch nicht richtig. Gelb geht in Ordnung.
88
19:47
Marius Müller mit einer spektakulären Rettungsaktion! Der Keeper kommt eigentlich rechtzeitig aus dem Kasten, rutscht im entscheidenden Moment jedoch weg und kann nur mit einem artistischen Sidekick vor Meschack Elia klären.
86
19:45
Corner für die Berner, doch der FCL steht hinten mittlerweile stabil. Auch Holger Badstuber hat sich gut eingefunden.
84
19:43
So langsam scheinen die Kräfte auf dem tiefen Rasen zu schwinden. YB verfügt mittlerweile über deutlich mehr Ballbesitz, findet aber kein Durchkommen.
82
19:42
Holger Badstuber gibt sein Super League-Debüt. Der 32-Jährige hat schon einen Champions League-Sieg und eine WM-Teilnahme vorzuweisen, doch eine so schöne Landschaft wie auf der Allmend hat er wohl erst selten gesehen.
81
19:40
Einwechslung bei FC Luzern: Yvan Alounga
81
19:40
Auswechslung bei FC Luzern: Dejan Sorgić
81
19:40
Einwechslung bei FC Luzern: Holger Badstuber
81
19:39
Auswechslung bei FC Luzern: Marvin Schulz
80
19:37
Quo vadis, erstes Saisonmatch? Im Moment hinterlässt YB wieder den engagierteren Eindruck.
78
19:37
Auch David Wagner nimmt einen weiteren, seinen letzten Wechsel vor. Sandro Lauper rückt für Michel Aebischer in die Mittelfeldzentrale.
77
19:36
Einwechslung bei BSC Young Boys: Sandro Lauper
77
19:36
Auswechslung bei BSC Young Boys: Michel Aebischer
76
19:35
Rund eine Viertelstunde steht noch auf der Uhr. Auch Fabio Celestini hat mittlerweile zweimal gewechselt und mit Samuele Campo einen weiteren Neuzugang gebracht.
74
19:33
13.231 Zuschauer wohnen der Partie trotz des wechselhaften Wetters bei! Lieber hätten sie den FCL wohl noch in Führung gesehen, doch über mangelnde Unterhaltung können sie sich nicht beschweren.
72
19:30
Gelbe Karte für Mohamed Camara (BSC Young Boys)
Der Innenverteidiger stützt sich im Kopfballduell bei Pascal Schürpf auf.
72
19:30
Eine Halbfeldflanke von rechts nickt Jordan Siebatcheu nur knapp am langen Eck vorbei! Hinter ihm hätte Meschack Elia noch auf den Abschluss gelauert.
70
19:30
Alles wieder auf Null also. Angesichts der Spielanteile geht der Gleichstand durchaus in Ordnung, nach Ballbesitz und Abschlüssen liegen beide Teams beinahe gleichauf.
69
19:29
Einwechslung bei FC Luzern: Samuele Campo
69
19:29
Auswechslung bei FC Luzern: Ibrahima N'Diaye
69
19:29
Einwechslung bei FC Luzern: Varol Tasar
69
19:29
Auswechslung bei FC Luzern: Christian Gentner
68
19:26
Tooor für BSC Young Boys, 3:3 durch Jordan Siebatcheu
Der anschliessende ebenfalls von Spielmann getretene Corner von links bringt den Ausgleich! Da müssen sich die Luzerner an die eigenen Nase fassen, dass drei Berner ohne gegnerische Intervention verlängern können. Erst legt Cédric Zesiger am langen Eck per Kopf für Nicolas Ngamaleu ab, der direkt abzieht. Jordan Siebatcheu hält aus kurzer Distanz noch entscheidend den Fuss rein.
68
19:26
Letztlich versucht es Marvin Spielmann flach an der Mauer vorbei und zwingt Marius Müller zum Hechtsprung!
67
19:26
Im Moment kann sich keines der Teams klare Vorteile erspielen. Auf der Gegenseite steht Ulisses García zu einem Freistoss ebenfalls aus dem linken Halbfeld bereit.
65
19:24
Auch diesmal wieder Kontrollverlust im Sechzehner. Nach einem Freistoss von links kommt Pascal Schürpf am Penaltypunkt frei zum Kopfball, setzt aber zu hoch an.
63
19:23
Natürlich sehen die Abwehrreihen auf beiden Seiten im ersten Saisonspiel und angeschichts des feuchten Rasens nicht gut aus, dennoch ist vor allem der Offensivdrang beider Teams hervorzuheben.
61
19:20
Vier neue Kräfte hat David Wagner mittlerweile auf das Feld geschickt, alle ersetzen die Auswechselspieler positionsgetreu. Am Anschlusstreffer war jedoch noch keiner der neuen Akteure beteiligt.
59
19:18
Tooor für BSC Young Boys, 3:2 durch Meschack Elia
Alles wieder offen! Meschack Elia ist nach Steilpass von Jordan Siebatcheu frei durch und netzt aus vollem Lauf via rechten Innenpfosten ein! Marco Burch hatte zuvor folgenschwer den Ball verloren.
58
19:18
Einwechslung bei BSC Young Boys: Christopher Martins
58
19:18
Auswechslung bei BSC Young Boys: Fabian Rieder
58
19:17
Einwechslung bei BSC Young Boys: Silvan Hefti
58
19:17
Auswechslung bei BSC Young Boys: Quentin Maceiras
58
19:17
Einwechslung bei BSC Young Boys: Marvin Spielmann
58
19:16
Auswechslung bei BSC Young Boys: Christian Fassnacht
58
19:16
Einwechslung bei BSC Young Boys: Ulisses Garcia
58
19:16
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jordan Lefort
56
19:15
Riesenfreude im FCL-Block. Kaum sind die Ränge wieder voll, wird auch schon wieder gezündelt.
54
19:13
Nur 29 Gegentore kassierte YB in der gesamten letzten Saison. Abgesehen vom Ausfall von Fabian Lustenberger ist das Personal das gleiche, doch heute schleichen sich bei beiden Innenverteidigern ungewohnte Schwächen ein. Cédric Zesiger steigt beim Kopfball von Schürpf nicht mal hoch.
52
19:10
Tooor für FC Luzern, 3:1 durch Pascal Schürpf
Der FCL legt nach! Aus dem linken Halbfeld schlägt Martin Frýdek eine wundervolle Flanke auf Pascal Schürpf, der mit dem Hinterkopf in das zweite Eck verlängert. Diesmal sieht Cédric Zesiger alles andere als gut aus.
51
19:10
Gelbe Karte für Fabian Rieder (BSC Young Boys)
Die Gangart wird härter. Fabian Rieder holt sich für ein grobes Einsteigen am Mittelkreis den nächsten gelben Karton ab.
50
19:09
Mit etwas Glück kommt YB zur ersten Chance im zweiten Durchgang. Christian Gentner rutscht weg und ermöglicht Jordan Siebatcheu dadurch den Abschluss aus dem Rückraum. Doch Gentner nimmt in keinem Moment die Augen vom Ball und lässt sich genau in den Schuss fallen.
47
19:06
Gelbe Karte für Patrick Farkas (FC Luzern)
Auf der Gegenseite packt Patrick Farkas gegen Nicolas Ngamaleu die harte Klinge aus.
47
19:06
Erneut eine Szene, in der die Abstimmung in der Berner Abwehrkette nicht optimal ist. Um ein Haar startet Ibrahima N'Diaye in die Lücke, diesmal bringt Jordan Lefort gerade noch das Bein dazwischen.
46
19:04
Auch gehagelt hat es in der Halbzeit. Doch pünktlich mit dem Wiederanpfiff lässt der Niederschlag wieder nach.
46
19:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:50
Halbzeitfazit:
Der prominent verstärkte FC Luzern sorgt für das erste Ausrufezeichen der neuen Saison! Für die Goals sorgte mit Pascal Schürpf und Ibrahima N'Diaye aber das bewährte Personal. Die Neuzugänge fügen sich hervorragend in das ohnehin schon stabile Gerüst der Innerschweizer ein - in dieser Form wird die Celestini-Elf für jede Super League-Mannschaft ein harter Brocken sein. YB legt wie schon am Mittwoch in Bratislava keinen schlechten Auftritt hin, lässt aber wieder die Durchschlagskraft vermissen und kam nur durch einen Standard zum Torerfolg.
45
18:46
Ende 1. Halbzeit
45
18:46
Nach zwischenzeitlichem Sonnenschein setzt jetzt wieder ein Platzregen ein. Verrücktes Wetter am Fusse des Pilatus. Mal sehen, was Petrus für den zweiten Durchgang vorbereitet hat.
43
18:44
Nun haben die Innerschweizer wieder mehr Selbstvertrauen gefasst und verlagern das Geschehen weit in die gegnerische Hälfte.
41
18:41
Tooor für FC Luzern, 2:1 durch Ibrahima N'Diaye
Der FCL dreht die Partie! Michel Aebischer lässt sich die Kugel nah am eigenen Sechzehner abluchsen. Christian Gentner steckt auf halblinks direkt zu Ibrahima N'Diaye durch, der von Mohamed Camara nicht richtig angegangen wird und sich das lange Eck noch ausgucken kann. Die Kugel schlägt halbhoch und unhaltbar für David von Ballmoos ein!
40
18:40
Fünf Minuten noch auf der Uhr. Zum ersten Mal flacht die Partie ein wenig ab.
37
18:39
Momentan erhöht YB wieder die Schlagzahl. Marius Müller kann eine Ngamaleu-Hereingabe auf Jordan Siebatcheu gerade noch abfangen.
36
18:38
Unter grossem Druck kann Christian Gentner den Ball behaupten. Da macht sich die Erfahrung aus 430 Bundesliga-Spielen bemerkbar. Solide erste Halbzeit des 35-Jährigen.
34
18:35
Gelbe Karte für Cédric Zesiger (BSC Young Boys)
Kräftiges Einsteigen von Cédric Zesiger gegen Pascal Schürpf, bei dem er sogar noch den eigenen Mitspieler ummäht.
33
18:34
Eine scharfe Frýdek-Hereingabe rutscht bis zu Ibrahima N'Diaye durch. Der Senegalese ist wohl selbst überrascht, dass er da an den Ball kommt, und reagiert im Duell mit Mohamed Camara zu langsam.
32
18:33
Was für eine erste halbe Stunde, die durchaus Lust auf die neue Super League-Saison macht! Und tatsächlich, die stark aufgerüstete Luzerner Mannschaft befindet sich mit dem Serienmeister zumindest bislang auf Augenhöhe.
30
18:32
Gefährlicher Freistoss nun für die Berner. Michel Aebischer und Fabian Rieder steht auf halbrechts und unter einem gellenden Pfeifkonzert zur Ausführung bereit. Letztlich probiert es Rieder mit einem Schlenzer unter die Querlatte, Marius Müller muss eine Glanzparade auspacken!
29
18:30
Mittlerweile kann sich YB über den Ausgleich nicht beschweren. Luzern war seit dem Gegentreffer die aktivere Mannschaft.
27
18:28
Tooor für FC Luzern, 1:1 durch Pascal Schürpf
Da ist der Ausgleich! Der FCL lässt nicht locker. Filip Ugrinić spielt eine flache Hereingabe von links, die wohl eigentlich für Christian Gentner gedacht ist. Der langjährige Stuttgarter rutscht knapp vorbei, doch Pascal Schürpf steht im Rückraum genau richtig! David von Ballmoos ist noch dran, kann aus kurzer Distanz aber nicht viel ausrichten.
27
18:28
Die nächsten klaren Chancen für die Hausherren! Dejan Sorgić und Filip Ugrinić bleiben an David van Ballmoos und einem Abwehrbein hängen!
24
18:25
Luzern darf aus ähnlicher Position wie YB beim Führungstreffer zum Freistoss antreten. Martin Frýdek versucht es mit einer hohen Hereingabe, doch zu weit.
22
18:22
YB setzt umgehend zum Konter über Nicolas Ngamaleu an. Jetzt ist richtig Feuer drin! Das als Supercup betitelte Match wird den hohen Erwartungen bislang gerecht.
21
18:22
Riesen-Ausgleichschance für den FCL! Pascal Schürpf ist nach einem Steckpass frei durch, lässt sich aber zu weit nach links abdrängen und kann aus spitzem Winkel nur noch den Hechtsprung von von Ballmoos erzwingen.
20
18:20
Bei einem Vorstoss über Farkas rückt Ibrahima N'Diaye nun mal in die Mitte und kommt tatsächlich zum Kopfball. Diesmal muss von Ballmoos aber nicht eingreifen.
18
18:19
Der FCL steckt den frühen Gegentreffer gut weg und holt auf links den insgesamt dritten Corner heraus. Der Distanzversuch von Patrick Farkas sorgt durchaus für Chaos im Sechzehner, bis David von Ballmoos die Kugel resolut wegbolzt.
16
18:17
Nach einer guten Viertelstunde geht die Führung komplett in Ordnung. YB macht bislang mehr für das Spiel, von Müdigkeit ist nach der Europacup-Partie unter der Woche nichts zu spüren.
14
18:15
Tooor für BSC Young Boys, 0:1 durch Meschack Elia
Der amtierende Meister geht durch die einstudierte Freistossvariante in Führung! Michel Aebischer legt flach in den Rückraum zu Fabian Rieder, der frei zum Abschluss kommt. Meschack Elia fälscht die Kugel noch eindeutig, aber wohl gar nicht entscheidend an den rechten Innenpfosten ab. Der wäre wohl auch ohne den Eingriff des Kongolesen durchgerutscht.
13
18:14
Auf der Gegenseite kann Nicolas Ngamaleu einen Ball gerade noch im Spiel halten und zieht an der Torauslinie den Freistoss gegen Ibrahima N'Diaye. Michel Aebischer steht in spitzem Winkel zur Ausführung bereit.
12
18:13
Die Innerschweizer können sich nun mehr befreien. Ein flaches Schürpf-Zuspiel zischt gefährlich durch den Sechzehner, allerdings im Rücken von Dejan Sorgić.
10
18:11
Auf beiden Seiten rotieren die Flügelspieler. Nun dringt N'Diaye über links vor, bekommt jedoch ein Offensivfoul geahndet.
9
18:10
Die ersten zehn Minuten sind von Standards geprägt. Aebischer führt einen Freistoss aus dem rechten Halbfeld aus. Jordan Lefort hat beim Abpraller auffällig viel Platz, setzt aber deutlich zu hoch an.
8
18:09
Auch vor der Luzerner Fankurve kommt keine Gefahr auf. Doch trotzdem ist die Freude gross, denn die Sonne kommt langsam raus.
7
18:08
Nun Gegenstoss der Hausherren. Quentin Maceiras wehrt gegen den quirligen Ibrahima N'Diaye zum ersten FCL-Corner ab.
6
18:07
Der zweite Versuch von der Eckfahne bringt nichts ein, doch YB bleibt in Ballbesitz.
5
18:06
Nun der erste Corner für die Berner. Elia holt ihn auf dem rechten Flügel heraus. Im Rückraum kommt Michel Aebischer zum Abschluss, Burch wehrt direkt zum zweiten Eckball ab.
4
18:04
YB mit dominantem Start. Steilpässe auf die Aussenbahnen sollen wohl ein Schlüssel sein.
2
18:03
Meschack Elia mit dem ersten Tempolauf über links. Ibrahima N'Diaye lässt er stehen, Marvin Schulz grätscht ihm den Ball dann mit einer resoluten Grätsche vom Fuss.
1
18:02
Die Kugel rollt! Beide Mannschaften treten in ihren traditionellen Farben, aber in neuen Trikotmodellen auf. Beide sind durchaus gut gelungen.
1
18:01
Spielbeginn
17:58
Die Captains stehen bereits bei Fedayi San zur Seitenwahl bereit. Auf Seite der Hausherren ist das neuerdings Dejan Sorgić, bei den Gästen ersetzt David von Ballmoos den verletzten Fabian Lustenberger.
17:42
Endlich sind die Fans wieder dabei, und das nicht nur in begrenzter Anzahl! Einzige Bedingung für den Eintritt: Ein gültiges Covid-Zertifikat für Geimpfte, Getestete oder Genesene. Zwischen 10 und 17 Uhr wurde in Stadionnähe die Durchführung eines Antigen-Schnelltests angeboten. Die Rückkehr in die Swissporarena hätten sich die FCL-Anhänger aber sicher anders vorgestellt, es regnet wie aus Kübeln.
17:23
David Wagner wechselt nach der Reise in die Slowakei kräftig durch. So stehen Jordan Lefort, Quentin Maceiras, Fabian Rieder und Christian Fassnacht anstelle von Ulisses Garcia, Silvan Hefti, Vincent Sierro und Felix Mambimbi in der Startelf. Meschack Elia rückt heute in den Zweiersturm.
17:18
Durch ihre erfolgreiche letzte Spielzeit haben sich beide Teams für den europäischen Wettbewerb qualifiziert. Während der FCL als Cupsieger erst in die dritte Runde der Conference League-Quali einsteigt (gegen Feyenoord oder Drita), hat YB schon ein Spiel auf internationalem Parkett in den Knochen. Am Mittwoch mussten die Berner in Bratislava ran, kamen gegen Rekordmeister Slovan aber nicht über ein torloses Remis hinaus.
17:12
Bei den Innerschweizern stehen mit Christian Gentner und Patrick Farkas gleich zwei Neuzugänge in der Startelf, bei Holger Badstuber und Samuele Campo hat es immerhin für die Bank gereicht. Durch die neu gewonnene geballte Bundesliga-Erfahrung wird der FCL bereits als Überraschungskandidat für die Meisterschaft gehandelt - heute steht gegen den Champion in Serie die erste Bewährungsprobe an.
17:04
Nach 65 Tagen geht es in der Schweizer Super League wieder los! Das Auftaktmatch hat es gleich in sich: Mit dem FC Luzern und dem BSC Young Boys treffen amtierender Cupsieger und Meister aufeinander. Um 18 Uhr ist Kick-off!

Aktuelle Spiele

31.07.2021 18:00
FC Zürich
FC Zürich
3
3
FC Zürich
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Beendet
18:00 Uhr
31.07.2021 20:30
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
BSC Young Boys
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
20:30 Uhr
01.08.2021 14:15
FC St. Gallen
St. Gallen
2
2
FC St. Gallen
FC Luzern
FC Luzern
2
0
FC Luzern
Beendet
14:15 Uhr
01.08.2021 16:30
FC Basel
FC Basel
6
5
FC Basel
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
Beendet
16:30 Uhr
Servette Genève
Servette
0
0
Servette Genève
FC Lugano
FC Lugano
2
0
FC Lugano
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 1. Spieltag

24.07.2021
FC Luzern
FC Luzern
3
2
FC Luzern
BSC Young Boys
Young Boys
4
1
BSC Young Boys
Beendet
18:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
FC St. Gallen
St. Gallen
2
1
FC St. Gallen
Beendet
20:30 Uhr
25.07.2021
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
FC Zürich
FC Zürich
2
2
FC Zürich
Beendet
14:15 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
2
0
FC Basel
Beendet
16:30 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
Servette Genève
Servette
2
1
Servette Genève
Beendet
16:30 Uhr
31.07.2021
FC Zürich
FC Zürich
3
3
FC Zürich
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Beendet
18:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
BSC Young Boys
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
20:30 Uhr
01.08.2021
FC St. Gallen
St. Gallen
2
2
FC St. Gallen
FC Luzern
FC Luzern
2
0
FC Luzern
Beendet
14:15 Uhr
FC Basel
FC Basel
6
5
FC Basel
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
Beendet
16:30 Uhr
Servette Genève
Servette
0
0
Servette Genève
FC Lugano
FC Lugano
2
0
FC Lugano
Beendet
16:30 Uhr