FC Lugano gegen FC Luzern

Super League

FC Lugano
2
2
FC Lugano
FC Luzern
1
0
FC Luzern
Beendet
19:00 Uhr
FC Lugano:
20'
Gerndt
32'
Bottani
90'
Čovilo
 / FC Luzern:
90
21:00
Spielfazit:
Der FC Lugano startet mit einem Sieg in die neue Saison und besiegt den FC Luzern mit 2:1. Die Gastgeber zeigten eine gute erste Hälfte, in der sie die Kontrolle über das Spiel hatten und gute Angriffe aufziehen konnten. Luzern war nicht stabil in der Defensive und musste so bis zur Pause die beiden Treffer von Gerndt (20.) und Bottani (38.) hinnehmen. Selbst kamen die Gäste kaum zum Zuge. In der zweiten Hälfte glichen sich die Teams etwas einander an, das Spiel verlor an Dynamik und wurde etwas zerfahrener. Luganos Lungoyi flog wenige Minuten nach seiner Einwechslung vom Platz (69.). In Überzahl gelang Luzern noch der späte Ausgleich in der Nachspielzeit - Čovilo erzielte ein Eigentor. So beginnt die Saison für den einen FCL mit einem Sieg, für den anderen mit einer Niederlage.
90
20:52
Spielende
90
20:49
Tooor für FC Luzern, 2:1 durch Miroslav Čovilo (Eigentor)
Der späte Anschluss! Luzern bringt noch eine Ecke vors Tor. N'Diaye hat eigentlich eine gute Sprunghöhe, kommt aber nicht ran. Das scheint Čovilo hinter ihm etwas zu irritieren, der den Ball auf die eigene Stirn bekommt und seinen Torwart überwindet.
90
20:49
Einwechslung bei FC Lugano: Stefano Guidotti
90
20:49
Auswechslung bei FC Lugano: Olivier Custodio
90
20:48
Zum Abschluss lässt Sandro Schärer noch drei Minuten nachspielen.
90
20:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
20:46
Otar Kakabadze hat viel Platz auf der rechten Seite und kappt in der gegnerischen Hälfte dann zur Mitte ab. Luzern spielt einige Pässe um den Strafraum herum, ohne hineinzukommen.
85
20:43
Nur noch fünf Minuten, dann könnte Lugano seinen ersten Saisonsieg feiern. Sie haben noch einmal doppelt gewechselt.
83
20:41
Einwechslung bei FC Lugano: Filip Holender
83
20:41
Auswechslung bei FC Lugano: Sandi Lovrič
83
20:41
Einwechslung bei FC Lugano: Miroslav Čovilo
83
20:41
Auswechslung bei FC Lugano: Alexander Gerndt
81
20:40
Weil der Schiedsrichter einen für die Lugano-Fans klaren Elfmeter nicht gibt, schallt ein kleines Pfeifkonzert durchs Stadion. Schnell ebbt es aber auch wieder ab, bringt ja nichts.
78
20:37
Gelbe Karte für Alexander Gerndt (FC Lugano)
Der Schütze zum 1:0 steigt zu hart gegen Knežević ein und wird verwarnt.
78
20:36
Die Offensivbemühungen der Gäste halten sich auch in der zweiten Hälfte weiterhin in Grenzen. So fliegt eine Flanke von der linken Seite an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
75
20:33
Bei Luzern ist nun Louis Schaub in der Partie. Der Deutsch-Österreicher ist vom 1.FC Köln ausgeliehen.
74
20:32
Einwechslung bei FC Luzern: Louis Schaub
74
20:32
Auswechslung bei FC Luzern: Idriz Voca
73
20:31
Lugano muss nun die Schlussphase in Unterzahl verbringen. Kann Luzern das vielleicht nutzen und noch rankommen?
69
20:27
Rote Karte für Christophe Lungoyi (FC Lugano)
Drei Minuten auf dem Platz und schon wieder runter, ein mieser Abend für Lungoyi. Er tritt Sidler mit seinem ganzen Gewicht aufs Fussgelenk. Zwar unabsichtlich und ungeschickt, aber eben genug für den Platzverweis.
67
20:25
Bottani hat heute eine gute Leistung gezeigt und ein Tor erzielt. Er hat nun Feierabend und wird durch Lungoyi ersetzt.
66
20:23
Einwechslung bei FC Lugano: Christophe Lungoyi
66
20:23
Auswechslung bei FC Lugano: Mattia Bottani
62
20:21
Über eine Stunde ist rum, das Spiel ist inzwischen abgeflacht und etwas zerfahrener geworden. Lugano ist nicht mehr so dynamisch unterwegs wie noch in der ersten Hälfte. Luzern hat zwar an Spielanteilen gewonnen, macht aber nichts daraus.
59
20:17
Einwechslung bei FC Luzern: Otar Kakabadze
59
20:17
Auswechslung bei FC Luzern: Filip Ugrinić
59
20:17
Einwechslung bei FC Luzern: Tsiy Ndenge
59
20:17
Auswechslung bei FC Luzern: Lorik Emini
58
20:17
Vorne setzt sich Adrià Guerrero gegen Schulz durch und zieht nach innen. Der Steckpass in den Strafraum misslingt dann jedoch.
55
20:14
Gelbe Karte für Adrià Guerrero (FC Lugano)
Für das Einsteigen gegen Emini sieht der Spanier Gelb.
55
20:13
Schulz bringt den Ball hoch hinein in den Sechzehner. Die Angreifer kommen nicht ran, stattdessen klärt Lugano per Kopf. Wenige Augennblicke später foult Adrià Guerrero an der Seitenlinie.
51
20:09
Mattia Bottani marschiert im Alleingang durch die Mitte bis in den Strafraum. Auf dem Weg dorthin fallen zwei Gegenspieler von alleine um. Am Elfmeterpunkt will Bottani einen Haken nach rechts schlagen und verliert dabei den Ball.
48
20:06
Adrià Guerrero grätscht gegen Voca und wird dabei vom Fuss des Luzerners am Kopf getroffen. Nach einer kurzen Behandlung geht es für ihn aber weiter.
46
20:04
Es geht in die zweite Hälfte! Luzerns Trainer Fabio Celestini wechselt einmal und bringt Lang für Marleku.
46
20:03
Einwechslung bei FC Luzern: Lino Lang
46
20:03
Auswechslung bei FC Luzern: Mark Marleku
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:52
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der FC Lugano im ersten Spiel der neuen Saison mit 2:0. Das ist durchaus verdient, die Gastgeber sind aktiver auf dem Rasen und üben guten Druck aus. Luzern kommt nicht effektiv genug nach vorne und steht hinten nicht immer sicher. Alexander Gerndt mit einem schönen Fernschuss (20.) und Mattia Bottani nach Hackenvorlage von Sabbatini (32.) trafen für Lugano. Luzern hätte fast einen Elfmeter und damit die Chance auf die Führung bekommen, doch nach Ansicht der Bilder nahm der Schiedsrichter die Entscheidung wieder zurück.
45
19:47
Ende 1. Halbzeit
45
19:46
Zwei Minuten gibt es extra - für jedes Tor eine.
45
19:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
42
19:42
Wenige Minuten vor der Pause hält Lugano den Druck aufrecht und behält das Spielgeschehen in der gegnerischen Hälfte. Luzern kommt nicht wirklich hinten raus.
38
19:39
Wieder wird es eng für Luzern: Lavanchy schlägt den Ball von seiner Seite hoch in den Sechzehner. Gerndt verspringt die Kugel bei der Annahme und der herausstürmende Zibung verschätzt sich so. Vom Fuss des Schweden hüpft der Ball aber links am nun leeren Kasten vorbei.
36
19:36
Eine Ecke von Lovrič gerät zu kurz. N'Diaye klärt sie per Kopf am ersten Pfosten.
32
19:32
Tooor für FC Lugano, 2:0 durch Mattia Bottani
Lugano erhöht! Lavanchy spielt Sabbatini vor dem Strafraum an, der den Ball mit der Hacke weiter zum Tor leitet. Bottani nimmt ihn ein Stück nach links mit, hat dort die Lücke und schiesst ihn flach aus zwölf Metern in die Maschen.
30
19:30
Gelbe Karte für Olivier Custodio (FC Lugano)
Custodio trifft Schürpf im Zweikampf am Fuss.
28
19:28
Nach der Ecke kommen sowohl Schürpf als auch N'Diaye zum Schuss, werden aber von den Luganesi geblockt.
27
19:27
Filip Ugrinić wird nicht angegriffen und könnte aus 16 Metern schiessen. Er sucht aber noch den kurzen Pass auf die rechte Seite, spielt den Ball jedoch in den Rücken seines Mitspielers. So kann Lugano die Szene erst einmal zur Ecke klären.
26
19:26
Fast von der Eckfahne fliegt ein Freistoss der Gäste hinein und sucht jemanden am langen Pfosten. Von dort kommt der Kopfball nicht passend zur Mitte und Osigwe kann ihn sich schnappen.
24
19:25
Abgesehen von der einen Aktion, die den Nicht-ELfmeter brachte, ist Luzern in der Offensive noch etwas zurückhaltend und noch nicht ganz mit Durchschlagskraft ausgestattet.
20
19:20
Tooor für FC Lugano, 1:0 durch Alexander Gerndt
Die Gastgeber gehen in Führung! Und das mit einem wunderbaren Schuss ihres schwedischen Stürmers. Gerndt kann nach einem Einwurf zur Mitte ziehen und hat 30 Meter vor dem Tor viel Platz. Er nimmt Mass und versenkt den Ball halbhoch neben den rechten Pfosten.
18
19:19
Der Beginn im Cornaredo ist bisher recht munter, beide Mannschaften sind aktiv. Lugano will die Spielkontrolle übernehmen, leistet sich aber Fehler.
15
19:13
Auf der anderen Seite bekommt Luzern einen Elfmeter! Aber nur für zwei Minuten. N'Diaye war frei durch und wurde augenscheinlich von Osigwe mit einer Grätsche zu Fall gebracht. Schiedsrichter Schärer berät sich aber mit dem VAR und schaut sich die Bilder noch einmal an. Danach nimmt er den Strafstoss und die Gelbe Karte, die er dem Torhüter zeigte, zurück.
12
19:13
Fast die Führung! Lugano kommt über die linke Seite durch bis zur Grundlinie. Von dort legt Sabbatini in den Rückraum zu Gerndt. Der scheitert dann mit seinem Flachschuss an Zibung.
11
19:11
Die Luzerner melden sich vorne: Sidler probiert es mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, den Osigwe jedoch ohne Probleme fängt.
9
19:10
Nach Foul von Sidler bringt Sandi Lovrič den folgenden Freistoss in den Sechzehner. Alle laufen hinein, Luzern kann aber mit dem Kopf klären.
8
19:08
Sidler behauptet sich gut im Laufduell mit Bottani, ist eher am Ball und stellt seinen Körper rein.
5
19:05
Gelbe Karte für Idriz Voca (FC Luzern)
Nach fünf Minuten zieht Voca schon am Trikot von Lovrič und holt sich so eine Gelbe Karte ab.
4
19:05
Den ersten Offensivdrang leben die Gastgeber aus. Sie schlagen einen Freistoss aus der eigenen Hälfte weit nach vorne und erzielen daraus immerhin eine Ecke. Die wiederum bringt aber keine Gefahr.
1
19:01
Los geht es in die Saison! Schiedsrichter Sandro Schärer gibt den Ball frei.
1
19:00
Spielbeginn
18:50
In etwa zehn Minuten startet die 124. Auflage der Schweizer Meisterschaft. Lugano geht in das 60. Jahr der Erstklassigkeit, Luzern hat ein Jahr mehr Erfahrung im Oberhaus und geht in Saison Nummer 61.
18:34
Der FC Luzern musste einige Leistungsträger der letzten Saison wie Males oder Eleke lassen, hat aber auch etwas Geld durch sie verdienen können. Zum Auftakt der Spielzeit 20/21 stehen zwei Spieler in der ersten Elf, die im Falle von Mark Marleku aus der eigenen Jugend oder wie Filip Ugrinić aus den Niederlanden verpflichtet wurden. Die Abwehr formiert sich wie gewohnt um Kapitän Alves. Marleku beginnt vorne in der Spitze, Ugrinic ordnet sich wohl im zentralen Mittelfeld ein.
18:28
Lugano startet mit zwei Neuzugängen in der Startelf. Torwart Sebastian Osigwe wurde vom SC Kriens aus der Challenge League geholt nach dem Abgang von Da Costa zu Schaffhausen. Ein weiteres neues Gesicht ist Adrià Guerrero vom FC Valencia. Die anderen Spieler sind Altbekannte, die in der letzten Saison auch schon das schwarz-weisse Trikot trugen. So beginnt vorne Alexander Gerndt und bildet mit Custodio, Bottani und Lovrič die Offensive. Neuzugang Guerrero fügt sich wohl in der Fünfer-Abwehr mit Daprelà, Kecskés und Marić sowie Lavanchy ein.
18:14
Die vergangene Saison wurde wegen der Pandemie nach dem 23.Spieltag für vier Monate unterbrochen und erst im Juni weitergeführt. Lugano, das sich zu Beginn der Saison um die Abstiegsplätze herumtrieb konnte sich nach der Pause fangen und beendete auf dem 5.Platz. Damit standen sie einen Punkt besser da als der heutige Gegner. Luzern bewegte sich eigentlich immer konstant im Mittelfeld der Tabelle und schloss die Saison als Sechster ab.
18:07
Guten Abend und willkommen zum ersten Spieltag der Super League in der Saison 2020/2021! In der Schweiz startet die Liga wieder mit dem Duell des FC Lugano gegen den FC Luzern. Gespielt wird um 19 Uhr im Cornaredo.

Aktuelle Spiele

26.09.2020 19:00
FC Sion
FC Sion
0
0
FC Sion
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
BSC Young Boys
Beendet
19:00 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
Beendet
19:00 Uhr
27.09.2020 16:00
FC Luzern
FC Luzern
2
1
FC Luzern
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
2
1
FC Lausanne-Sport
Beendet
16:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
FC St. Gallen
St. Gallen
1
0
FC St. Gallen
Beendet
16:00 Uhr
Servette Genève
Servette
1
0
Servette Genève
FC Basel
FC Basel
0
0
FC Basel
Beendet
16:00 Uhr

Spielplan - 1. Spieltag

19.09.2020
FC Lugano
FC Lugano
2
2
FC Lugano
FC Luzern
FC Luzern
1
0
FC Luzern
Beendet
19:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
2
1
BSC Young Boys
FC Zürich
FC Zürich
1
1
FC Zürich
Beendet
19:00 Uhr
20.09.2020
FC Basel
FC Basel
2
2
FC Basel
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
Beendet
16:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
2
1
FC Lausanne-Sport
Servette Genève
Servette
1
0
Servette Genève
Beendet
16:00 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
1
1
FC St. Gallen
FC Sion
FC Sion
0
0
FC Sion
Beendet
16:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
26.09.2020
FC Sion
FC Sion
0
0
FC Sion
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
BSC Young Boys
Beendet
19:00 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
Beendet
19:00 Uhr
27.09.2020
FC Luzern
FC Luzern
2
1
FC Luzern
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
2
1
FC Lausanne-Sport
Beendet
16:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
FC St. Gallen
St. Gallen
1
0
FC St. Gallen
Beendet
16:00 Uhr
Servette Genève
Servette
1
0
Servette Genève
FC Basel
FC Basel
0
0
FC Basel
Beendet
16:00 Uhr