Servette Genève gegen FC St.Gallen

Super League

Servette
1
0
Servette Genève
St.Gallen
1
1
FC St.Gallen
Beendet
16:00 Uhr
Servette:
61'
Stevanović
 / St.Gallen:
18'
Rüfli
90
18:04
Halbzeitfazit:
Mit 1:1 endet das Spiel zwischen Servette Genève und dem FC St. Gallen. Im ersten Durchgang waren die Gäste die bessere Mannschaft und führten verdient mit 1:0 zur Pause. Im zweiten Durchgang wurden die Hausherren noch einmal stärker und hatten insgesamt die besseren Chancen. So war der Ausgleich durch Miroslav Stevanović durchaus verdient. Im weiteren Verlauf hatten beide Teams noch die Möglichkeit das Spiel für sich zu entscheiden, doch es blieb beim leistungsgerechten Remis. Und auch der eine Punkt reicht dem FC St. Gallen, um die Tabellenführung zu übernehmen.
90
17:58
Spielende
90
17:52
Gelb-Rote Karte für Ermedin Demirović (FC St.Gallen)
Und nun muss Ermedin Demirović auch noch vorzeitig duschen gehen. Ein Foulspiel zieht die zweite Gelbe Karte nach sich und so gibt es verdientermassen kurz vor Schluss die Gelb-Rote Karte.
90
17:52
Gelbe Karte für Ermedin Demirović (FC St.Gallen)
Ermedin Demirović wird gefoult und beschwert sich, dass sein Gegenspieler keine Gelbe Karte sieht - die bekommt er dafür dann selbst.
90
17:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
83
17:46
Auswechslung bei Servette Genève: Kastriot Imeri
83
17:46
Einwechslung bei Servette Genève: Ricardo Azevedo
83
17:46
Einwechslung bei Servette Genève: Andrea Maccoppi
83
17:45
Auswechslung bei Servette Genève: Grejohn Kyei
82
17:45
Gelbe Karte für Gaël Ondoua (Servette Genève)
81
17:44
Einwechslung bei FC St.Gallen: Musah Nuhu
81
17:44
Auswechslung bei FC St.Gallen: Vincent Rüfli
80
17:41
Die Schlussphase beginnt! Kann ein Team noch den entscheidenen Siegtreffer erzielen?
75
17:35
Auf der anderen Seite hebt Grejohn Kyei im Flug das Leder über Lawrence Ati-Zigi. Der reagiert aber richtig stark und faustet den Ball in der Rückwärtsbewegung weg. Klasse Parade!
74
17:34
Ermedin Demirović bringt die Kugel im Tor unter, aber stand klar erkennbar im Abseits. Es bleibt beim Remis.
71
17:31
Einwechslung bei FC St.Gallen: Tim Staubli
71
17:31
Auswechslung bei FC St.Gallen: Víctor Ruiz
71
17:31
Einwechslung bei FC St.Gallen: Axel Bakayoko
71
17:31
Auswechslung bei FC St.Gallen: Jérémy Guillemenot
70
17:31
Bevor die letzten 20 Minuten der Partie beginnen, gibt es noch einmal eine Trinkpause.
68
17:30
Der FC St. Gallen hat den Faden derzeit völlig verloren. Im Mittelfeld leistet man sich zu viele Ballverluste und in der Offensive finden kaum nennenswerte Szenen statt. So wird das nichts mit der Tabellenführung.
65
17:26
Jetzt macht Servette Genève ordentlich Druck. Auf der linken Seite zieht Koro Koné in den Strafraum ein und erst in letzter Sekunde kommt ein Gegenspieler mit einem Fuss dazwischen. Es gibt Eckball.
61
17:21
Tooor für Servette Genève, 1:1 durch Miroslav Stevanović
Da ist der Ausgleich! Aus dem Zentrum kommt von Timothé Cognat ein starker Pass raus auf die rechte Seite, wo Miroslav Stevanović völlig frei steht. Der zieh in Richtung Tor und hebt den Ball an Lawrence Ati-Zigi vorbei in die linke Torecke. Stark gespielt und mittlerweile keineswegs unverdient.
57
17:20
Einwechslung bei Servette Genève: Koro Koné
57
17:20
Auswechslung bei Servette Genève: Boris Cespedes
56
17:20
Einwechslung bei FC St.Gallen: André Ribeiro
56
17:20
Auswechslung bei FC St.Gallen: Cedric Itten
56
17:20
Knappe Angelegenheit! Der Freistoss aus halbrechter Position segelt butterweich auf den zweiten Pfosten. Dort steht Boris Cespedes und köpft nur knapp am linken Pfosten vorbei. Das war die bisher beste Möglichkeit der Gastgeber.
55
17:17
Gelbe Karte für Jérémy Guillemenot (FC St.Gallen)
Jérémy Guillemenot foult Dennis Iapichino und wird dafür verwarnt. Die Freistossposition für Servette Genève hat zudem durchaus Potential.
51
17:12
Die Hausherren kombinieren sich stark auf der linken Seite durch und Dennis Iapichino hat viel Platz. Seine scharfe Hereingabe vor das Tor ist aber zu kräftig, sodass keiner seiner Mitspieler heran kommt. Da war mehr drin.
47
17:08
Víctor Ruiz zieht über die linke Seite in den Strafraum ein, doch der Ball tippelt undankbar und er wird leicht abgedrängt. So rutscht ihm der Ball über den Schlappen und geht weit vorbei.
46
17:05
Weiter geht's! Kommt Servette Genève noch einmal ran oder holt sich der FC St. Gallen die Tabellenführung?
46
17:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:53
Halbzeitfazit:
Mit 1:0 führt der FC St. Gallen bei Servette Genève. Die Gastgeber kamen gut ins Spiel und spielten mutig noch vorne, ohne dabei jedoch gross gefährlich zu werden. Nach und nach übernahm dann der FC das Kommando und spielte den besseren Ball nach vorne. Die Führung erzielte Vincent Rüfli in der 18. Minute. Insgesamt ist diese Führung durchaus verdient.
45
16:51
Ende 1. Halbzeit
45
16:51
Wenn Servette Genève gefährlich wird, dann nach Standards. Von der rechten Seite kommt die Hereingabe in den Strafraum. Der Ball landet vor den Füssen von Gaël Ondoua, doch der trifft das Spielgerät nicht richtig und der Schuss geht knapp links am Tor vorbei.
45
16:49
Gelbe Karte für Miro Muheim (FC St.Gallen)
45
16:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43
16:48
Viel passiert hier gerade nicht. Die Gäste ziehen sich ein wenig zurück und Servette Genève kommt nur behäbig nach vorne.
40
16:45
Die letzten fünf Minuten des ersten Durchgangs brechen an. Für Servette Genève wäre das jetzt ein guter Zeitpunkt für den Ausgleich. Zuletzt kam die Truppe von Alain Geiger aber nur selten spielerisch vor das gegnerische Tor.
38
16:41
Nach einer Ecke klärt der FC St. Gallen nicht weit genug. Timothé Cognat fackelt nicht lange und schiesst direkt per Volley von der Strafraumgrenze ab. Das Leder geht dann aber etwa einen Meter über den Querbalken.
35
16:37
Guter Versuch! Víctor Ruiz versucht es mal aus halbrechter Position und knallt den Ball in Richtung Tor. Der Schuss aus 20 Metern fliegt nur knapp links oben am Tor vorbei.
33
16:36
Eine hohe Flanke von der rechten Seite von Vincent Rüfli senkt sich immer weiter in Richtung Tor. Jérémy Frick hat aber alles im Griff und föängt das Spielgerät ab.
31
16:34
Einwechslung bei Servette Genève: Nicolas Vouilloz
31
16:33
Auswechslung bei Servette Genève: Christopher Routis
30
16:32
Das Spiel ist vorerst unterbrochen. Christopher Routis muss auf dem Rasen behandelt werden. Es scheint bei ihm nicht weiterzugehen.
27
16:31
Es wird kurzeitig laut im weiten Rund. Alessandro Kräuchi bringt Kastriot Imeri im Sechzehner zu Fall und Servette Genève fordert einen Elfmeter. Den gibt es aber nicht. Es ging alles mit fairen Mitteln zu sagt Schiedsrichter Urs Schnyder.
25
16:30
Kurze Pause zum Verschnaufe: Aufgrund der warmen Temperaturen gibt es eine Trinkpause.
23
16:29
Der FC St. Gallen erhöht nun weiter den Druck und übernimmt die Spielkontrolle.
20
16:28
Fast kommt Servette Genève direkt zum Ausgleich. Eine Flanke von der linken Seite verpasst Grejohn Kyei nur ganz knapp. Die Hereingabe ist dennoch nicht ungefährlich, aber Lawrence Ati-Zigi pariert glänzend zur Seite Weg.
18
16:20
Tooor für FC St.Gallen, 0:1 durch Vincent Rüfli
Was für ein Strahl! Vincent Rüfli bekommt die Pille 25 Meter vor dem Kasten und hat viel Platz. Ein kurzer Blick und dann haut er die Kugel aus halbrechter Position halbhoch in die linke Torecke. Jérémy Frick macht sich noch lang, aber kommt nicht mehr heran.
14
16:17
Gute zentrale Freistossposition für das Heimteam aus etwa 20 Metern. Miroslav Stevanović läuft an und hebt die Kugel schwungvoll über die Mauer. Der Schuss ist jedoch nicht platziert genug und kommt direkt in die Arme von Lawrence Ati-Zigi geflogen.
10
16:13
Der FC St. Gallen versucht es mal mit langen Bällen aus dem Halbfeld. Die kommen aber nur bis zur Strafraumgrenze.
7
16:11
Es ist eine ausgeglichene Partie, die bisher noch viel im Mittelfeld stattfindet. Beide Teams kämpfen um die Bälle und wollen dann schnell nach vorne umschalten. Längere Ballbesitzphasen gibt es kaum.
4
16:08
Die Hausherren sind etwas spritziger in den Zweikämpfen und setzen den FC früh unter Druck. Das wird ihnen dann jedoch fast zum Verhängnis. Mit einem scharfen Pass in die Spitze wird Ermedin Demirović geschickt, der sich bis in den Strafraum durchtankt und nur knapp das Tor verfehlt. Er stand wohl aber auch um einige Zentimeter im Abseits.
2
16:05
Es gibt die erste Ecke der Partie für Servette Genève. Die Lufthoheit haben jedoch die Gäste und klären das Leder aus dem Strafraumzentrum. Der zweite Versuch einer Flanke landet dann im aus und es gibt Abstoss.
1
16:02
Der Ball rollt in Genf. Wer erwischt den besseren Start in die Partie?
1
16:02
Spielbeginn
15:41
Die Gäste spielten am Donnerstag beim FC Lugano und dort ging ordentlich die Post ab. 3:3 endete schliesslich die Begegnung. Auch Peter Zeidler wechselt auf drei Positionen. Silvan Hefti, Yannis Letard und Lukas Görtler werden getauscht gegen Vincent Rüfli, Alessandro Kräuchi und Jérémy Guillemenot.
15:31
Unter der Woche gewann Servette Genève mit 2:0 gegen den FC Luzern. Dabei agierte man aufgrund einer Roten Karte von Alex Schalk 45 Miunten lang in Unterzahl. Neben Schalk, der nun eine Sperre absitzen muss, fehlen zudem Steve Rouiller und Varol Tasar (beide nicht im Kader). Kastriot Imeri, Vincent Sasso und Gaël Ondoua stehen für das ausgefallene Trio zu Beginn auf dem Rasen.
15:11
Der FC St. Gallen hat heute die grosse Chance, die Tabellenführung zu übernehmen, da die punktgleichen BSC Young Boys ihr Spiel am Samstagabend gegen den FC Basel mit 3:2 verloren haben. An der Motivation sollte es bei den Männern von Peter Zeidler demnach nicht scheitern.
15:08
Für beide Mannschaften geht es im Saisonendspurt noch um einiges. Servette Genève steht derzeit mit 44 Punkten auf dem 4. Rang und den FC Zürich mit nur zwei Punkten weniger im Nacken. Heute hat das Team von Alain Geiger die Möglichkeit vorzulegen. Das Spiel von Zürich gegen den FC Sion wurde verelgt.
15:03
Hallo und herzlich willkommen zum 30. Spieltag der Super League. Im Stade de Genève in Genf trifft am heutigen Sonntagnachmittag Servette Genève auf den FC St. Gallen. Anstoss ist um 16 Uhr. Viel Spass!

Aktuelle Spiele

22.07.2020 20:30
FC Lugano
FC Lugano
1
1
FC Lugano
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Zürich
Beendet
20:30 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
1
0
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
2
FC Sion
Beendet
20:30 Uhr
23.07.2020 20:30
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
0
0
Neuchâtel Xamax FCS
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
Beendet
20:30 Uhr
25.07.2020 18:15
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC Thun
FC Thun
1
0
FC Thun
Beendet
18:15 Uhr
25.07.2020 20:30
FC Zürich
FC Zürich
1
1
FC Zürich
FC St.Gallen
St.Gallen
3
1
FC St.Gallen
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 30. Spieltag

19.07.2019
FC Sion
FC Sion
1
1
FC Sion
FC Basel
FC Basel
4
1
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
20.07.2019
FC Thun
FC Thun
2
0
FC Thun
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
2
1
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
19:00 Uhr
FC St.Gallen
St.Gallen
0
0
FC St.Gallen
FC Luzern
FC Luzern
2
0
FC Luzern
Beendet
19:00 Uhr
21.07.2019
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
Servette Genève
Servette
1
1
Servette Genève
Beendet
16:00 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Zürich
FC Lugano
FC Lugano
4
3
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
27.07.2019
FC Basel
FC Basel
1
0
FC Basel
FC St.Gallen
St.Gallen
2
1
FC St.Gallen
Beendet
19:00 Uhr
Servette Genève
Servette
0
0
Servette Genève
FC Sion
FC Sion
0
0
FC Sion
Beendet
19:00 Uhr
28.07.2019
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
FC Thun
FC Thun
0
0
FC Thun
Beendet
16:00 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
0
0
FC Luzern
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
0
0
Neuchâtel Xamax FCS
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
16:00 Uhr