Neuchâtel Xamax FCS gegen FC Basel

Super League

Neuchâtel
1
0
Neuchâtel Xamax FCS
FC Basel
1
0
FC Basel
Beendet
19:00 Uhr
Neuchâtel:
86'
Nuzzolo
 / FC Basel:
64'
Okafor
90
20:57
Fazit:
Neuchâtel Xamax FCS bleibt vor eigenem Publikum auch in der Super League eine Macht und erarbeitet sich gegen den FC Basel nach Rückstand ein keineswegs unverdientes 1:1-Unentschieden! Die erste Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen ohne grosse Torchancen. Nach dem Pausentee nahm Xamax das Zepter immer fester in die Hand. Doch als die Hausherren dem Führungstreffer gerade deutlich näher waren, traf der bis dahin unauffällige Noah Okafor aus dem Nichts für die Gäste (64.). Xamax brauchte eine Weile, um in das Spiel zurückzufinden. In der Schlussphase drehte die Mannschaft von Michel Decastel jedoch noch einmal richtig auf, erzielte erst den Ausgleich durch Raphaël Nuzzolo (86.) und hatte in den letzten Minuten gar noch die Chance, die drei Punkte auf der Maladière zu behalten. Die Westschweizer werden mit dem Remis jedoch gut leben können, während der FC Basel auch im dritten Pflichtspiel sieglos bleibt und der Trainerwechsel wirkungslos verpufft. Für Xamax geht es kommenden Sonntag nach Sion, während der FCB bereits am Mittwoch PAOK Saloniki empfängt.
90
20:56
Spielende
90
20:55
Gelbe Karte für Pietro Di Nardo (Neuchâtel Xamax FCS)
90
20:54
Gelb-Rote Karte für Samuele Campo (FC Basel)
Der in der 70. Minute eingewechselte und bereits verwarnte Samuele Campo reklamiert ein Foulspiel und wird vorzeitig unter die Dusche geschickt. Basel muss die Schlussphase nun zu zehnt überstehen!
90
20:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
20:52
Wieder kommt Xamax auf der rechten Seite unbedrängt zur Flanke. Raphaël Nuzzolo fehlen am ersten Pfosten nur wenige Zentimeter Körpergrösse!
89
20:51
Zwei Rot-Schwarze tauchen nach einem weiten Pass plötzlich frei vor Jonas Omlin auf. Samir Ramizi versucht es im Alleingang und bleibt gerade noch am ausgezeichnet reagierenden Keeper hängen!
88
20:50
Die Maladière tobt! Und die Xamax-Akteure wittern ihre Chance auf den Dreier, preschen weiter mutig nach vorne.
86
20:46
Tooor für Neuchâtel Xamax FCS, 1:1 durch Raphaël Nuzzolo
Kurz vor Schluss gelingt Xamax der verdiente Ausgleich! Eine Flanke von links segelt scharf vor den Kasten. Jonas Omlin kommt nicht aus dem Kasten und Blas Riveros verliert seinen Gegenspieler aus den Augen, sodass Raphaël Nuzzolo das Leder aus kurzer Distanz in die Maschen spitzeln kann!
84
20:45
Michel Decastel zieht seine letzte Option und bringt mit Tunahan Çiçek noch einen frischen Stürmer. 21 Tore erzielte der 26-Jährige in der letzten Saison für Schaffhausen.
84
20:45
Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Tunahan Çiçek
84
20:45
Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Gaëtan Karlen
83
20:44
Basel kann mit einem Konter für Entlastung sorgen, die finale Flanke von Blas Riveros landet jedoch in den Armen von Laurent Walthert.
82
20:43
Gegen zwei Verteidiger schafft es Samir Ramizi an der Torauslinie immerhin, eine Ecke rauszuholen. Im Sechszehner kommen zwei Rot-Schwarze zum Kopfball, können die Kugel aber nicht Richtung Tor drücken.
81
20:41
Nach der Hereingabe herrscht Chaos im Basler Strafraum, am langen Pfosten können die Gäste aber letztendlich die Gefahr bereinigen.
80
20:40
Samir Ramizi darf sich das Leder auf dem rechten Flügel zum Freistoss hinlegen. Die heimischen Fans hält es nun nicht mehr auf den Sitzen.
78
20:39
Gelbe Karte für Samuele Campo (FC Basel)
Der ehemalige Lausanne-Akteur wird für ein taktisches Foul mit dem zweiten gelben Karton der Partie belegt.
77
20:38
Für den Jungspund geht es tatsächlich nicht weiter, Valentin Stocker darf immerhin die Schlussphase absolvieren.
77
20:38
Einwechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
77
20:38
Auswechslung bei FC Basel: Noah Okafor
76
20:37
Bei einem Flankenversuch geht Noah Okafor plötzlich zu Boden. Der Torschütze hat eine Viertelstunde vor Schluss bereits mit einem Krampf zu kämpfen.
75
20:37
Michel Decastel nimmt die zweite Veränderung vor. Seit dem Gegentor schaffen es seine Mannen nicht mehr gefährlich vor den gegnerischen Kasten.
74
20:36
Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Thibault Corbaz
74
20:35
Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Max Veloso
74
20:35
Eine Hereingabe kann die Xamax-Abwehr nur halbherzig klären, sodass Luca Zuffi am Elfmeterpunkt völlig frei zum Abschluss kommt! Seiner Direktabnahme kann Laurent Walthert aber beruhigt hinterherschauen.
72
20:34
Die Gäste versuchen nun, sich in der gegnerischen Hälfte festzusetzen und das Geschehen möglichst weit vom eigenen Gehäuse fernzuhalten.
70
20:33
20 Minuten vor Schluss nehmen beide Übungsleiter Veränderungen vor. Bei den Gastgebern kommt Mittelfeldmann Samir Ramizi, der in der vergangenen Challenge League-Saison sieben Tore erzielt hat. Alexander Frei nimmt mit Ricky van Wolfswinkel eine Spitze vom Feld und stellt auf ein 4-2-3-1 um.
70
20:31
Einwechslung bei FC Basel: Samuele Campo
70
20:30
Auswechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
70
20:30
Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Samir Ramizi
70
20:30
Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Geoffrey Tréand
68
20:29
Wie wird Xamax auf den überraschenden Gegentreffer reagieren? Im Moment wirkt die Mannschaft von Michel Decastel etwas entmutigt, während der FCB weiter nach vorne spielt.
66
20:28
Noah Okafor galt als einer der ersten Kandidaten für eine Auswechslung, doch Alexander Frei bewies den richtigen Richtiger und nahm stattdessen den auffälligen Aldo Kalulu vom Feld.
64
20:25
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Noah Okafor
Aus dem Nichts geht der Vizemeister in Führung! Luca Zuffi bekommt das Leder an der Strafraumkante, behält im Zentrum die Übersicht und sieht den rechts freistehenden Noah Okafor. Der 18-Jährige drischt das Leder unhaltbar für Laurent Walthert flach in das lange Eck und gibt damit sein Tordebüt in der Super League!
63
20:25
Einwechslung bei FC Basel: Kevin Bua
63
20:25
Auswechslung bei FC Basel: Aldo Kalulu
62
20:22
Doch die Hausherren bleiben im Angriff. Eine Kopfballablage von Mike Gomes versucht Gaëtan Karlen, per Fallrückzieher zu verwerten. Luca Zuffi kann im letzten Moment stören!
61
20:22
Jetzt sind es die Gäste, die durch eine längere Passstafette ein wenig Tempo aus dem Spiel nehmen wollen. Zudem läuft sich am Seitenrand bereits Kevin Bua warm.
59
20:20
Xamax dreht auf! Charles-André Doudin und Raphaël Nuzzolo kombinieren sich per Doppelpass in den Sechszehner, das letzte Zuspiel ist allerdings zu ungenau.
58
20:19
Alle Basler rechnen mit einer erneuten Hereingabe, da zieht Veloso in die Mitte und visiert mit einem Hammer den Kasten von Jonas Omlin an. Der Keeper kann die Kugel nur mit den Fingerspitzen über die Querlatte lenken!
56
20:18
Nun kommt eine Nuzzolo-Flanke auf den kurzen Pfosten. Gaëtan Karlen bekommt die Fussspitze dran, kann dem Ball aber keine Richtung geben.
55
20:16
Dem FC Basel fehlt es weiterhin an Impulsen aus dem Mittelfeld. Von Fabian Frei und Luca Zuffi kommt bislang zu wenig.
53
20:14
Die Partie gestaltet sich nun wieder völlig offen. Xamax versucht es wieder mit einer Hereingabe von rechts auf den zweiten Pfosten, diesmal verpasst Geoffrey Tréand nur knapp.
52
20:13
Auf der Gegenseite fasst sich Blas Riveros ein Herz, seinen Abschluss aus rund 20 Metern kann Laurent Walthert aber per Faustabwehr zur Seite lenken.
51
20:12
Jetzt taucht auch die Heimelf zum ersten Mal im zweiten Durchgang vor dem gegnerischen Kasten auf! Eine Flanke von Mike Gomes köpft Raphaël Nuzzolo am langen Pfosten aber knapp über das Aluminium.
49
20:10
Der FCB bleibt am Drücker. Ein Eckball von rechts landet über Umwege bei Blas Riveros, der das Leder aber aus dem Rückraum in den Neuenburgersee drischt.
47
20:08
Ricky van Wolfswinkel lässt erstmals die gegnerische Abwehrkette hinter sich, steht aber knapp in unerlaubter Position.
46
20:06
Es geht weiter! Die Hausherren befinden sich zuerst in Ballbesitz.
46
20:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:53
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen Xamax und Basel noch torlos. Das Zwischenresultat geht vollkommen in Ordnung - keines der Teams betrieb genügend Aufwand, um in Führung zu gehen. Die Heimelf stand hinten kompakt, erspielte sich aber noch keine klare Torgelegenheit. Der FC Basel verbuchte im ersten Durchgang mehr Ballbesitz und kann insgesamt als die leicht bessere Mannschaft bezeichnet werden, ein paar Konter über Aldo Kalulu und ein einziger gefährlicher Torschuss von Albian Ajeti brachten die erfahrene Xamax-Abwehr aber nicht in Verlegenheit. Um heute dreifach zu punkten, ist eine Steigerung notwendig.
45
19:50
Ende 1. Halbzeit
45
19:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:49
Der ruhende Ball sorgt nicht für Gefahr. Auch ein nach Suchý-Foul fälliger Freistoss von der rechten Seite bringt nichts ein, die Kugel landet direkt in den Armen von Jonas Omlin.
42
19:48
Fällt vor dem Seitenwechsel noch der erste Treffer? Nach einer abgewehrten Flanke von Max Veloso darf sich Geoffrey Tréand die Kugel zum Eckball hinlegen.
40
19:46
Plötzlich kommt der bislang unauffällige Albian Ajeti zu seiner ersten Gelegenheit! Laurent Walthert muss sich gewaltig strecken, um den strammen Schuss von der linken Strafraumkante über den Querbalken zu lenken.
39
19:45
Xamax findet ins Spiel zurück. Einen Karlen-Abschluss aus spitzem Winkel kann Jonas Omlin aber sicher aufnehmen.
37
19:44
So langsam schaffen es die Basler, der Partie ihren Stempel aufzudrücken. Xamax steht vor der Aufgabe, den immer stärker werdenden Aldo Kalulu ohne Foul aus dem Spiel zu nehmen.
35
19:42
Den fälligen Freistoss aus halbrechter Position tritt Luca Zuffi, die Kugel segelt aber an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
34
19:40
Gelbe Karte für Arbenit Xhemajli (Neuchâtel Xamax FCS)
Jetzt ist richtig Tempo drin! Erst kontert Xamax, dann leitet Jonas Omlin einen Basler Gegenangriff ein. Wieder geht es über Kalulu, der diesmal nur mit unfairen Mitteln gestoppt werden kann.
32
19:39
Auffälligster Mann bei den Gästen ist Aldo Kalulu. Zweimal am Stück startet der Sommer-Neuzugang auf dem rechten Flügel durch und holt Eckbälle für seine Farben heraus.
30
19:37
Eine halbe Stunde ist rum. Klare Torchancen sind weiterhin Mangelware. noch mussten die Schlussmänner nicht ernsthaft eingreifen.
28
19:35
Nun leisten sich auch die Neuenburger eine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft. Eine Flanke aus dem linken Halbfeld verfehlt der am rechten Pfosten lauernde Ricky van Wolfswinkel nur um Zentimeter!
26
19:32
Bei einer eigentlich harmlosen Flanke von der linken Seite ist Jonas Omlin die Sicht versperrt, der Keeper leistet sich eine kleine Unsicherheit.
25
19:31
Die Hausherren lassen das Leder nun sicher durch die eigenen Reihen laufen. Nach dem FC Zürich im Vorjahr bereichert auch in dieser Saison eine spielstarke Mannschaft die Super League.
23
19:29
Sofort geht es wieder in die andere Richtung. Vor allem Raphaël Nuzzolo sorgt auf dem rechten Flügel für viel Betrieb.
21
19:27
Nach einem Eckball versucht es Fabian Frei noch einmal aus der zweiten Reihe. Diesmal zischt das Leder etwas knapper an der rechten Stange vorbei.
20
19:25
Ansonsten steht der Aufsteiger hinten sicher und lässt kaum etwas zu. Der FC Basel beisst sich an der erfahrenen Xamax-Elf trotz hoher Ballbesitzquote die Zähne aus.
18
19:23
Laurent Walthert lässt sich bei einem Abschlag viel Zeit und wird von Ricky van Wolfswinkel überrascht. Vom Bein des Niederländers prallt die Kugel allerdings ins Toraus.
16
19:20
Doch Xamax dreht nun auf! Raphaël Nuzzolo lässt auf der rechten Strafraumseite Blas Riveros aussteigen und bringt eine scharfe Hereingabe in die Mitte, Marek Suchý kann gerade noch per Grätsche zum Eckball klären.
15
19:19
Die erste Viertelstunde ist gespielt. Bislang gelingt es noch keinem der Teams, sich entscheidende Vorteile zu erarbeiten.
14
19:18
Nun geht es bei den Neuenburgern wieder über rechts. Eine flache Hereingabe Richtung Elfmeterpunkt verpasst Gaëtan Karlen mit der Hacke nur knapp.
13
19:17
Janick Kamber rückt auf der linken Aussenbahn einen Meter nach dem anderen vor. Nach einem konsequenten Einsteigen von Eray Cümart ist jedoch Schluss.
11
19:15
Der ruhende Ball mündet in einen Konter für die Gäste. Aldo Kalulu hat auf einmal freie Bahn, verliert im Eins gegen Eins mit Laurent Walthert aber die Nerven und bringt aus kurzer Distanz einen zu unplatzierten Schuss genau auf den Keeper!
10
19:14
Jetzt geht es bei Xamax über den rechten Flügel. Raphaël Nuzzolo holt an der Torauslinie immerhin den ersten Eckball für das Heimteam heraus!
9
19:13
Im Mittelfeld steigt Marek Suchý hart gegen Gaëtan Karlen herein und hat Glück, nicht als erster Akteur verwarnt zu werden.
7
19:11
Fabian Frei probiert es mal aus der Distanz, die Kugel rauscht jedoch recht deutlich am rechten Pfosten vorbei.
6
19:11
Die Stimmung auf der Maladière ist prächtig, die zahlreich erschienenen Fans feuern ihre Mannschaft lautstark an. Auf dem Rasen passiert bislang allerdings wenig.
5
19:09
Nun schaffen es die Gastgeber, das Geschehen zu beruhigen. Eigene Torannäherungen springen aber noch nicht heraus.
3
19:08
Der FC Basel legt mutig los! Gleich zweimal kommt der Vizemeister zu gefährlichen Flanken, Ricky van Wolfswinkel und Aldo Kalulu können die Hereingaben jedoch nicht verwerten.
1
19:06
Nikolaj Hänni gibt den Ball frei! Xamax läuft gewohnt in rot-schwarzen Trikots auf und trägt Trauerflor für den Ehrenpräsidenten. Die Gäste treten in weissen Leibchen an.
1
19:04
Spielbeginn
18:58
Kurz vor Anpfiff der heutigen Partie wird noch eine Schweigeminute für Gilbert Facchinetti abgehalten. Der langjährige Xamax-Präsident verstarb Anfang Juli im Alter von 82 Jahren.
18:51
Am 11.12.2011 trafen beide Mannschaften das letzte Mal im Rahmen der Super League aufeinander: Das Spiel auf der Maladière endete 1:1, Mike Gomes und Geoffrey Tréand für Xamax und Fabian Frei bei Basel standen auch damals in der Startelf. Marco Streller brachte den FCB in Führung, Abdou Dampha glich für das Heimteam aus.
18:45
Deutlich tiefgreifendere personelle Veränderungen gibt es beim FC Basel zu begutachten: Im Vergleich zur Partie in Griechenland rücken Eray Cümart, Silvan Widmer, Aldo Kalulu, Noah Okafor und Ricky van Wolfswinkel in die Startelf. Serey Dié und Valentin Stocker, Führungsspieler unter Raphael Wicky, müssen draussen bleiben.
18:39
Michel Decastel muss auf Igor Đurić verzichten, der sich unter der Woche eine schwere Knieverletzung zuzog und wohl die gesamte Saison ausfallen wird. Ihn ersetzt Arbenit Xhemajli, ausserdem darf Max Veloso für Hamed Koné auf dem rechten Flügel ran.
18:24
Ausserdem erarbeitete sich Xamax in der vergangenen Saison einen Ruf als Heimmacht: Von 18 Challenge-League-Heimpartien gewannen die Westschweizer 15, nur gegen Schaffhausen setzte es eine Niederlage.
18:18
Doch die Bilanz zwischen beiden Teams ist sehr ausgeglichen: Von 74 Begegnungen zwischen Basel und Xamax gingen 29 an die Neuenburger und 30 an die Grenzstädter. Die restlichen 15 Aufeinandertreffen endeten remis.
18:15
Der frühere Dortmunder hat die Aufgabe, den schlechtesten Basler Saisonstart seit 20 Jahren abzuwenden: In der Saison 1998/1999 kam es letztmals vor, dass der FCB in den ersten zwei Ligaspielen keinen Dreier geholt hat.
18:11
Angesichts der unbefriedigenden Vorsaison und des schwachen Saisonauftakts sahen sich die Verantwortlichen gezwungen, Cheftrainer Raphael Wicky von seinen Aufgaben zu entbinden. Interimsweise sitzt heute der ehemalige Angreifer Alexander Frei auf der Bank.
18:07
Heute geht es für die Mannschaft von Michel Decastel darum, an den gelungenen Auftakt anzuknüpfen und die Krise des ehemaligen Serienmeisters aus Basel auszunutzen. Der FCB verlor sein erstes Saisonspiel durch einen Last-Minute-Treffer mit 1:2 gegen St. Gallen und unterlag am Dienstag mit dem gleichen Ergebnis in der Champions-League-Qualifikation bei PAOK Saloniki.
18:03
Der Start in die neue Spielzeit ist Xamax mehr als geglückt: In Luzern setzte sich der Aufsteiger am vergangenen Samstag mit 2:0 durch. Gaëtan Karlen stellte nach 14 Minuten bereits die Weichen auf Sieg, Geoffrey Tréand sorgte eine Viertelstunde vor Schluss für die Entscheidung.
18:00
Schönen Abend und herzlich willkommen zum ersten Super League-Spiel auf der Maladière seit sechs Jahren: Neuchâtel Xamax empfängt zum Heimauftakt den krisengeschüttelten Vizemeister FC Basel! Anstoss ist um 19 Uhr.

Aktuelle Spiele

04.08.2018 19:00
FC Basel
FC Basel
4
2
FC Basel
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
19:00 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
4
2
FC Luzern
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
Beendet
19:00 Uhr
05.08.2018 16:00
BSC Young Boys
Young Boys
4
3
BSC Young Boys
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr
FC Sion
FC Sion
3
2
FC Sion
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
0
0
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
16:00 Uhr
FC St.Gallen
St.Gallen
3
3
FC St.Gallen
FC Thun
FC Thun
2
0
FC Thun
Beendet
16:00 Uhr

Spielplan - 2. Spieltag

21.07.2018
FC Basel
FC Basel
1
0
FC Basel
FC St.Gallen
St.Gallen
2
0
FC St.Gallen
Beendet
19:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
FC Luzern
FC Luzern
0
0
FC Luzern
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
2
1
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
19:00 Uhr
22.07.2018
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
16:00 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC Lugano
FC Lugano
2
2
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
FC Thun
FC Thun
1
0
FC Thun
Beendet
16:00 Uhr
28.07.2018
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
0
FC Zürich
Beendet
19:00 Uhr
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
1
0
Neuchâtel Xamax FCS
FC Basel
FC Basel
1
0
FC Basel
Beendet
19:00 Uhr
29.07.2018
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
BSC Young Boys
Young Boys
2
1
BSC Young Boys
Beendet
16:00 Uhr
FC St.Gallen
St.Gallen
2
0
FC St.Gallen
FC Sion
FC Sion
4
2
FC Sion
Beendet
16:00 Uhr
FC Thun
FC Thun
2
0
FC Thun
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
16:00 Uhr