Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Linksfüsser und Rechtshänder

Kenzo Schällibaum, der am 27. September seinen 19. Geburtstag feiert, durchlief die ersten Juniorenstufen beim FC Wattwil-Bunt. Für die U13, U14 und U15 wechselte er zum FC Wil. Ab der U16 gehörte er für drei Jahre dem Future Champs Ostschweiz an, bevor er 2016 zum FC Wil zurückkehrte und Teil der zweiten Mannschaft in der 2. Liga interregional war. Diesen Sommer erhielt Schällibaum, der noch im Haus seiner Eltern in Wattwil wohnt, bei den Wilern den ersten Profivertrag. Dieser läuft bis Ende Juni 2019. Der Linksfüsser und Rechtshänder sagt von sich, spielstark, ruhig am Ball und schnell zu sein. Verbesserungspotenzial sieht er im Stellungsspiel und dem Zweikampfverhalten. Schällibaum wurde ursprünglich als Flügelspieler und Regisseur eingesetzt, auf Stufe U18 vom damaligen Trainer Hakan Yakin aber zum linken Aussenverteidiger umfunktioniert. Schällibaum absolviert in einem Architekturbüro in Wattwil eine Lehre als Hochbauzeichner. Diese wird er nächsten Sommer abschliessen. (sdu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.