Letztes Spiel 2011 für Halbzeitmeister

HANDBALL. Der HSC Kreuzlingen bestreitet heute Samstag sein letztes 1.-Liga-Punktspiel in diesem Jahr. Die Mannschaft des Trainerduos Mierzwa/Schädler startet aufgrund der überraschenden Heimniederlage von Verfolger Horgen gegen Fides St.

Merken
Drucken
Teilen

HANDBALL. Der HSC Kreuzlingen bestreitet heute Samstag sein letztes 1.-Liga-Punktspiel in diesem Jahr. Die Mannschaft des Trainerduos Mierzwa/Schädler startet aufgrund der überraschenden Heimniederlage von Verfolger Horgen gegen Fides St. Gallen in jedem Fall als Tabellenführer ins neue Jahr, egal wie die Partie zu Hause gegen die SG GC Amicitia/ RWZ Zürich ausgeht. Allerdings darf man davon ausgehen, dass die Kreuzlinger um Liga-Topskorer Schramm heiss darauf sind, sich und ihren Fans mit dem zehnten Sieg im zwölften Saisonspiel ein schönes Weihnachtsgeschenk zu bescheren. Das Spiel in der Kreuzlinger Egelseehalle beginnt um 18.15 Uhr. (mru)