Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Letzte Chance für SC Bodan

Schach Am Wochenende steht Bodan Kreuzlingen in der NLA eine knifflige Aufgabe ins Haus. Die Thurgauer stehen mit zwei Punkten vorläufig noch auf dem zweiten Abstiegsplatz. Den bisher einzigen Sieg holten sie sich überraschend gegen das starke Luzern (5:3). Morgen nun geht es zuerst auswärts gegen den Serienmeister SG Zürich, der wohl mit seinen fünf Grossmeistern sowie drei internationalen Meistern antreten wird. Nur schon ein Mannschaftsremis wäre für den SC Bodan ein Erfolg. Am Sonntag dann geht es zu Hause, im Ulrichshaus in Kreuzlingen, gegen den NLA-Letzten Neuchâtel. Dann müssen die Thurgauer einen zweiten Mannschaftssieg realisieren, um die Chance auf den Ligaerhalt zu wahren. Für die Kreuzlinger ist klar, dass auch sie mit ihren fünf internationalen Meistern an­treten müssen. In den beiden Herbstschlussrunden warten dann noch Réti Zürich und das starke Genf. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.