Lange Reise, drei Punkte

Das erste Spiel gegen den Tabellenletzten der LKB Trois Chêne gewinnen die SCW Ladies mit 6:0.

Drucken
Teilen

eishockey. Das Spiel startete mit viel Spielanteil der Weinfelderinnen, und schon nach vier Minuten fiel das erste Tor. Das zweite Tor kurz danach war ein Shorthander und zeigte, dass man den Genferinnen klar überlegen war. Im ersten Drittel konnten nochmals zwei Tore erzielt werden zum Pausenstand von 0:4. Insgesamt gesehen war es allerdings eine mittelmässige Partie, die sich meist in der gegnerischen Hälfte abspielte. Die vielen Torschüsse waren aber leider häufig zu ungefährlich. So stand es nach 40 Minuten «erst» 0:5.

Auch im letzten Drittel fiel nur noch ein Tor, denn Trois Chêne verstand es gut, die SCW Ladies so zu stören, dass kein sauberes Spiel aufgezogen werden konnte. Letztlich waren aber die drei Punkte verdient, die lange Reise hat sich gelohnt. (brb)

Aktuelle Nachrichten