Kurze Babypause für Williams

Drucken
Teilen

Tennis Die ehemalige Nummer eins der Welt, Serena Williams, plant, bereits drei Monate nach der Geburt ihres ersten Kindes ihren Titel an den Australian Open 2018 zu verteidigen. Die 35-jährige Amerikanerin und ihr Verlobter werden in den nächsten Wochen Eltern. Williams ist sich aber bewusst, dass der Plan, ihren Titel erfolgreich zu verteidigen, ein riskanter ist. «Das ist etwa zwölf Wochen nach der Geburt. Ich nehme jetzt nichts zurück, aber ich sage nur, das ist ziemlich intensiv», so Williams in einem Interview mit dem Magazin «Vogue». (sda)