KULTUR IN DER REGION

Geistliche Musik GÜTTINGEN. Die liturgischen Texte Pfarrer Fabian Kuhns umrahmt das Ensemble Arcus Coelestis mit Werken von Bach, Händel, Mozart, Mendelssohn, Mascagni u. a. Fr, 14.12., 19.

Drucken
Teilen

Geistliche Musik

GÜTTINGEN. Die liturgischen Texte Pfarrer Fabian Kuhns umrahmt das Ensemble Arcus Coelestis mit Werken von Bach, Händel, Mozart, Mendelssohn, Mascagni u. a.

Fr, 14.12., 19.30, Paritätische Kirche Tanz (I)

STECKBORN. «The rebellion of the silent sheep» ist der Titel eines Stücks, allenfalls auch ein Konzert oder der Name einer Band. Die Choreographin Jessica Huber ist fasziniert von der Beobachtung, wie Musik und Musiker Gefühle scheinbar direkt von der Bühne an das Publikum bringen. Ihr Wunsch, die direkte emotionale Stärke von Musik beim Tanzen fass- und sichtbar zu machen, drängen sie zu einer vertieften Auseinandersetzung mit dem Thema und zu diesem Projekt. «The rebellion of the silent sheep» ist ein wirklich verdammt guter Song, den man sehen kann.

Sa, 15.12., 20.15, Phönix-Theater Tanz (II)

ST. GALLEN. «Silk», die neue Tanz-produktion von und mit Susanne Daeppen und Christoph Lauener, widmet sich dem Thema Schönheit und Liebe – ein raumgreifendes, visuelles Gesamtkunstwerk über die Poesie des Blauraums. Nach über 20 Vorstellungen in der Schweiz und im Ausland ist die 80minütige Zeitlupenaufnahme nun in St. Gallen zu sehen.

Sa, 15.12., 20.00, So, 16.12., 11.00 und 17.00, Lokremise Danton und das Volk

KONSTANZ. Die Revolution ist tot, es lebe die Revolution. Aus Kampfgefährten werden Todfeinde: Robespierre wird Danton samt seinen Freunden aufs Schafott bringen, die Diktatur folgt der Revolution, der Terror den grossen Idealen. Wolfram Mehrings Inszenierung von Georg Büchners «Dantons Tod» setzt die konsequente Arbeit des Konstanzer Theaters als Bürgerbühne fort – eine Gruppe von Kleindarstellern verkörpert das Volk. Mehring hat 2010 Albert Camus' «Das Missverständnis» auf die Konstanzer Bühne gebracht.

Premiere: Fr, 14.12., 20.00, Spiegelhalle; bis 2.2. Rockiger Advent

KREUZLINGEN. Das ist Tradition: Die Band Amuke rockt das Adventskonzert im Z88. Davor, dazwischen und danach legt DJ Kein glückliches Händchen auf.

Sa, 15.12., 21.00, Z88

Aktuelle Nachrichten