KULTUR IN DER REGION

Circus-Poesie zu zweit AMRISWIL. «Zweier Circus» ist ein verzauberndes Programm für Kinder und Erwachsene aus Clownerie, Tanz, Musik, Pantomime und Artistik.

Drucken
Teilen

Circus-Poesie zu zweit

AMRISWIL. «Zweier Circus» ist ein verzauberndes Programm für Kinder und Erwachsene aus Clownerie, Tanz, Musik, Pantomime und Artistik. Pierino ist ein Träumer, Olga muss arbeiten – so beginnt die Geschichte, die das Publikum in kleine Abenteuer einbezieht und es eintauchen lässt in eine Wunderwelt der Circus-Poesie.

Sa, 12.1., 16.30, Kulturforum Vortragsreihe: Heimat

LITTENHEID. Im Rahmen einer Vortragsreihe widmet sich die Clienia Privatklinik Littenheid den Themen Heimat und Fremde, Offenheit und Ausgrenzung. Heute findet unter dem Titel «Psychisch krank – ausgegrenzt und heimatlos?» der zweite Vortrag statt. An den Kurzreferaten mit anschliessender Diskussion nehmen Markus Binswanger, Dr. med., ehemaliger Ärztlicher Direktor Clienia Privatklinik Littenheid, und Maja Wicki, Dr. phil., Philosophin, Psychoanalytikerin, Journalistin, teil. Moderation: Alex Bänninger, Publizist.

Sa, 12.1., 17.00, Clienia Neue Werft, neues Album

ALTNAU. Anlässlich der Einweihung der neuen Werft lädt Stefan Züst zu einer weiteren Ausgabe von «Jazz in der Werft» ein. Ab 20.30 Uhr heizen «Enz – von Wattenwyl – Manzecchi» mit ihrem Groove Jazz in der Holzbootwerft musikalisch ein. Dabei taufen sie auch gleich ihre neue CD «Out of the Box». Zu hören sind eigene Kompositionen und einige zum Teil eher seltener gespielte Standards in eigenen Arrangements verpackt.

Sa, 12.1., 20.30, Jazz in der Werft, Stefan Züst, Längimoosstrasse 1 Maria Doyle Kennedy singt

SOMMERI. Das irische Multitalent Maria Doyle Kennedy (Sängerin/Schauspielerin in «The Tudors», «Dexter», «The Commitments») beehrt die Löwenarena ein weiteres Mal. Sie präsentiert ihr neues Album «Sing», auf dem sie unter anderem mit Damien Rice, Paul Brady und dem legendären John Prine zusammengearbeitet hat. Musikalisch ergänzen und begleiten wird sie an diesem Abend ihr Mann Kieran Kennedy an der Gitarre.

Sa, 12.1., 20.30, Löwenarena Ein Stück voller Geschichten

WEINFELDEN. Ende der Siebzigerjahre erregte die österreichische Schriftstellerin Maxie Wander mit ihrem Buch «Guten Morgen, du Schöne. Protokolle nach Tonband» grosses Aufsehen. In langen Gesprächen lässt sich Wander das Leben von Frauen im Alter von 16 bis 92 Jahren in der damaligen DDR erzählen. Die aufgezeichneten Gespräche bringt sie in eine monologische literarische Form. Die Monologe wurden für Filme und Choreographien verwendend und an vielen Theatern gespielt. So auch heute im Rathaus.

Sa, 12.1., 20.00, Rathaus Blues Max im Trio

ZÜRICH. Max gönnt sich ein Freispiel. Angereichert mit akuter Frischkost und Perlen aus dem Fundus, kommt das aktuelle Erfolgsprogramm «light» für kurze Zeit im Trio auf die Bühne. Max singt und erzählt, Koechli zaubert mit seinen Gitarren, und Dolmetsch kommt neu als freier Tastenmann ins Boot. Songs, Stories,

Comedy und viel Spielraum für Spontanes als exklusive Sonderausgabe zur Taufe des neuen Albums.

12.–26.1., Rest. Weisser Wind Tickets: www.bluesmax.ch Jazz beim Brunch

BÜRGLEN. Es ist dies nun schon das 20. Mal, dass eine der traditionsreichsten Oldtime Jazzbands der Schweiz mit Dixieland, Blues und Swing den Brunch begleitet. Diesmal ist es die im Jahr 1966 in Richterswil am Zürichsee gegründete «Funky Butt Jazzband» – damals als «The Royal Kids» bekannt. Sie gehört zu den ältesten noch aktiven schweizerischen Dixieland-Formationen.

So, 13.1., 10.00, SunDance

Aktuelle Nachrichten