Kuhn und Malcotti weiter

Merken
Drucken
Teilen

Am Degen-Weltcup der Männer in der Berner Wankdorfhalle stehen heute drei Schweizer in der Runde der letzten 64 der Einzelkonkurrenz. Der Zürcher Georg Kuhn und der Walliser Lucas Malcotti überstanden die gestrige Qualifikation. Hinzu kommt der Schwyzer Max Heinzer, der als aktuelle Nummer 14 der Welt zu den 16 Gesetzten für die erste Hauptrunde zählte.

Heinzer, der in Bern schon dreimal triumphierte, ist die Nummer 10 der Setzliste. Der 30-Jährige bekommt es am Einzel-Finaltag zum Auftakt mit dem Tschechen Jakub Jurka (Nummer 55) zu tun. (sda)