Kreuzlingerinnen an der Tabellenspitze

Drucken
Teilen

In der NLB der Frauen ist Satus Kreuzlingen derzeit unangefochtener Leader. Die jungen Ost-schweizerinnen haben bislang souverän aufgespielt und ihre fünf Spiele allesamt mit 3:0 gewonnen. Sie haben damit vor dem letzten Spieltag morgen in Embrach bereits vier Zähler Vorsprung auf das zweitklassierte Jona II. Die Differenz zum Tabellendritten aus Walzenhausen beträgt sieben Punkte. Kreuzlingen hat sich damit als erstes Team für die Finalrunde der besten vier NLB-Equipen qualifiziert. (sfb)