Kreuzlinger in Genf erfolgreich

An der Schweizer Meisterschaft sorgten die Schwimmer des SC Kreuzlingen für gute Resultate. Insgesamt gab es fünf A-Final- und drei B-Final-Teilnahmen.

Peter Schmid
Drucken
Teilen

SCHWIMMEN. Die jüngste in der Kreuzlinger Equipe, Lara Grüter (98), hat sich auf den Rückenstrecken und über 100 Meter Delphin gut geschlagen. Sie hat bewiesen, dass sie in ihrem Jahrgang zu den Besten der Schweiz gehört. Mit Plätzen im Mittelfeld gibt es sicherlich noch viel Potenzial nach oben.

Bei den Männern waren Severin Hummer, Patrik Schwarzenbach und Aleksi Schmid, alle Jahrgang 1996, am Start. Severin Hummer hatte etwas Mühe an den ersten beiden Tagen über die Bruststrecken 100 Meter und 200 Meter, steigerte sich dann und erzielte über die 50 Meter Bruststrecke und über 100 Meter Delphin neue persönliche Bestzeiten. Seine beste Plazierung war der 20. Rang über 100 Meter Brust.

Noch vor einem Jahr war Aleksi Schmid jeweils im Mittelfeld rangiert, heuer hat er sich für je zwei A-Finals sowie B-Finals qualifiziert und sich dort sehr gut behauptet. Schmid ist in jedem Rennen eine persönliche Bestzeit geschwommen und mit dem 4. Platz über 100 Meter Delphin hat er eine hervorragende Leistung gezeigt. Über 200 Meter Freistil und 100 Meter Delphin ist er die Limite für die Nationalmannschaft geschwommen. Einziger Wermutstropfen war, dass er keine Limite für die Junioren-EM erreicht hat. Über 200 Meter Freistil fehlten ihm dafür zwei Hundertstelsekunden. Er kann sich diese Limite jedoch im Sommer noch sichern.

Qualifikation für Junioren-EM

Patrik Schwarzenbach hat sein Ziel mit Bravour erreicht und sich über 100 Meter und 200 Meter Brust für die Junioren-EM qualifiziert. Diese findet im Juli im polnischen Poznan statt. Er hat sich ausserdem für drei A-Finals und einen B-Final qualifiziert, wo er zweimal als fünfter und einmal als sechster anschlug. Zudem steht bereits fest, dass auch Patrick Schwarzenbach in der nächsten Saison zum Kader der Juniorennationalmannschaft gehören wird.

Gute Ergebnisse

Mit fünf A-Final- und drei B-Final-Teilnahmen gehören diese Schweizer Meisterschaften zu den erfolgreichsten in der Geschichte des SC Kreuzlingen. Da unsere Schwimmer noch zu den jüngsten gehören, kann auch in den nächsten Jahren mit guten Ergebnissen gerechnet werden.

Aktuelle Nachrichten