Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kreuzlingen gegen die Deutschen

Wasserball Das letzte Wochenende der Freibadsaison, heute und morgen, wird im Schwimmbad Hörnli mit dem Bodenseecup abgeschlossen. Sechs Teams, darunter der organisierende NLA-Club Kreuzlingen, bereiten sich dabei auf die Winterrunde vor und messen ihre Kräfte im internationalen Vergleich. Gegner der Thurgauer sind der letztjährige Bundesligadritte Duisburg, Esslingen, ein enger Trainingspartner des SCK, Köln, Ludwigsburg und ein Team Swiss United.

Das Sportbecken des Schwimmbads Hörnli wird dafür in zwei Spielfelder von 25 Metern Länge und 20 Metern Breite geteilt, sodass zwei Spiele parallel ausgetragen werden können. Heute von 14 bis 20 Uhr finden die Vorrundenspiele statt. Am Sonntag ab 11 Uhr werden die Klassierungsspiele auf dem regulären Spielfeld ausgetragen. (hep)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.