Kreuzlingen definitiv ohne Goalie Henzi

Drucken
Teilen

Lange hatte der SC Kreuzlingen gehofft, dass sich Torhüter Luca Henzi rechtzeitig bis zum Final-Four-Wochenende wieder erholen würde. Das ist nun aber nicht der Fall, wie der NLA-Club mitteilte. Dies ist für Henzi eine herbe Enttäuschung, wäre es doch sein erstes Cupfinal-Wochenende gewesen. Trainer Benjamin Redder, der bereits des Öfteren aus der Not eine Tugend machte, etwa vergangenes Jahr selbst als Spieler die Mannschaft zur ersten NLB-Cupmedaille führte, wird einmal mehr tief in die Trickkiste greifen müssen. Dank eines «reduzierten Reglements» für den Cupwettbewerb scheint Redder aber schon eine Lösung gefunden zu haben, wie aus dem Umfeld des SCK zu vernehmen war. (red)