Kraft gewinnt Raw-Air-Tour

Drucken
Teilen

Skispringen Der Österreicher Stefan Kraft gewann in Vikersund die neugeschaffene Raw-Air-Tour durch Norwegen. Der ­fünfte Rang im letzten Springen reichte dem Österreicher, um die Prämie von 60 000 Euro zu gewinnen. Zur tragischen Figur wurde der Deutsche Andreas Wellinger. Er führte vor dem letzten Sprung in der Overall-Wertung, sein letzter Wertungssprung in der zehntägigen Tournee missriet aber komplett. Der Toggenburger Simon Ammann überzeugte mit seinen Flügen auf 239,5 und 230 m. Im Tagesklassement wurde der Schweizer 16. (sda)